Endlich Erfolg!

Neu im Forum

Re: Endlich Erfolg!

Beitragvon Tyra » Freitag 5. Mai 2017, 08:14

Lass Dich mal drücken :kuss:
20 Kilo sind echt voll gemein. Ich freue mich aber das Du wieder in der Spur bist, wieder hier bist.
Viel Erfolg und eine mächtige Schmelze wünsche ich Dir. :flower: :flower: :flower:
Mein Weg zum Wunschgewicht
Bild
HCG Start: 02.01.2016
1. Monat: - 8 Kg | 3. Monat: - 4,3 Kg | 5. Monat: -3 Kg | 7. Monat: - 2.7 Kg | 9. Monat : - 2.7
2. Monat: - 4,2 Kg | 4. Monat : -4,3 Kg | 6. Monat: - 3,1 Kg | 8. Monat : - 3.5 Kg
Benutzeravatar
Tyra
Bin hier zu Hause
 
Beiträge: 3414
Registriert: Dienstag 12. Januar 2016, 15:53

Re: Endlich Erfolg!

Beitragvon schwuppes » Freitag 5. Mai 2017, 12:20

Liebe Martin,
:welcome: zurück, lass den Kopf nicht hängen.
Auch ich habe mich von 76,5 auf 89 kg hoch geschossen - dabei war ich Ende 2016 so stolz wieder so viel abgenommen zu haben.
(Ich habe vor 10 Jahren von 96 auf 69 kg abgenommen - es aber auch auf Dauer nicht halten können).

Es wird uns also Lebenslang gegönnt sein, jedes Fitzelchen Essen zu beobachten.
Lass uns also gemeinsam hier dakeln und gesund Leben. Jeder nach seinem Weg.
Du warst und bist für mich immer noch ein großes Vorbild !
:kuss:
LG schwuppes
Start: 13.04.2015
30.04.15: -5,4 kg; 31.05.15: - 4,5kg; 30.06.15: -2,1kg; 31.07.15: - 2,3 kg; 30.08.15: - 2,0 kg; 30.09.2015: +- 0 kg; 31.10.2015: -2,0 kg .....76,6kg
Neustart 01.03.17 mit 89 kg: 31.03:-5kg; 30.04:+1,5kg

Bild
Benutzeravatar
schwuppes
Top-Star
 
Beiträge: 603
Registriert: Montag 15. September 2014, 13:23

Re: Endlich Erfolg!

Beitragvon süßebine 1 » Freitag 5. Mai 2017, 13:20

Schön das du wieder dabei bist :laola: :laola: :welcome: back.
Ja 20 kg ist schon einiges, ich selbst hab für mich die letzten Jahre festgestellt, das SWK-DAK das einzig ist was mir hilft. Wie du das mit den Würfeln geschrieben hattestr, musste ich an meine Essstörung und Abnahme als Teeni denken. Da hatte ich auch sowas genommen.
Auch wenn man aus der Spur ist und die Globuli rechtzeitig absetzt geht das Gewicht nicht gleich rasant hoch. Ich kenne Leute die halten schon seit 3 ,4 Jahren ihr Gewicht und essen auch wieder normal. Und das ist für mich der Beweis. Du schaffst das und ich freu mich auf deinen Besuch bei mir :kuss:
Bild
süßebine 1
Bin hier zu Hause
 
Beiträge: 2381
Registriert: Montag 19. Oktober 2015, 10:36

Re: Endlich Erfolg!

Beitragvon Mamadick » Freitag 5. Mai 2017, 17:27

Hallo liebe Martina, :zuwink: :kuss: klasse, dass du wieder in der Spur bist und noch besser, dass du wieder hier bist. :kuss: Viel Erfolg beim Abpieseln. :hide: :thumright:
Liebe Grüße Anja


Bild
Benutzeravatar
Mamadick
Topper
 
Beiträge: 1944
Registriert: Sonntag 28. Juli 2013, 15:59
Wohnort: Sachsen

Re: Endlich Erfolg!

Beitragvon Zentis » Samstag 6. Mai 2017, 08:26

Hallo Martina,

es tut mir echt leid für dich, dass du nicht halten könntest. Und wie es soweit kommen konnte, kann ich eine zu eins verstehen. Leider bin ich im Moment auch an so einem genervten Punktm wo ich denke, was soll das alles.

Aber egal, du schaffst die 20 kg wieder runter und ich wünsche dir ganz viel Erfolg dabei :kuss:

Küsschen

Schlumpfi (zentis)
Bild

Neustart am 11.07.2017
1. Monat - 7,2 kg
2 Wochen Pause wg. Krankheit
Benutzeravatar
Zentis
Topper
 
Beiträge: 1558
Registriert: Montag 1. September 2014, 21:48

Re: Endlich Erfolg!

Beitragvon moviestar » Samstag 6. Mai 2017, 19:41

Hallo Martina und willkomen zurück! :welcome:

Ja, dieses alte Muster... es ist einfach sooooooo gemein! :sad:
Ich wünsche dir ganz gutes Gelingen und Durchhaltevermögen! :thumright:
Der erste Schritt war hier zu schreiben, mehr gepusht werden geht kaum!
Du packst das wieder!!! :thumright:
Ganz liebe Grüße, moviestar!
Bild

14.01.2017-22.07.2017 minus 35 KG mit HCG und low carb (von 113,8KG auf 78,6KG)
02.01.2018-14.03.2018 minus 9,4 KG mit HCG und low carb (von 87,4KG auf 78KG)
moviestar
Topper
 
Beiträge: 1625
Registriert: Montag 9. Januar 2017, 10:47

Re: Endlich Erfolg!

Beitragvon Die Sennerin » Donnerstag 11. Mai 2017, 08:45

Huhu Martina,

wir packen das wieder. Bei mir sind es ja auch über 20 kg im Plus. :pfeif:
Ich bin einfach zu verfressen, oder hab zu wenig Sex oder zu viele verschiedenen Kleidergrößen im Schrank, oder, oder oder... :rofl:
Wir bekommen das hin!

Drück Dich! :kuss:
Hier rase ich den Berg runter: viewtopic.php?f=1&t=11549
1. Start P2 am 13.01.15 mit 127,7 kg - Tiefstgewicht September 2015: 95 kg
2. Start P2 am 06.04.2017 mit 115,5 kg
Bild
Benutzeravatar
Die Sennerin
Topper
 
Beiträge: 1041
Registriert: Sonntag 15. Februar 2015, 16:08
Wohnort: Oberfranken/Bayern

Re: Endlich Erfolg!

Beitragvon Martina53 » Donnerstag 11. Mai 2017, 09:06

:partyhaha: :partyhaha: :partyhaha:

Karin, du bist der Hammer! Klar bekommen wir das hin....es dauert bloß nur soooooo lange....

Immerhin, nach 2,5 Wochen ziemlich ohne Ausnahmen :pfeif: sind 7,5 kg weg....es fällt mir angesichts meines Kleiderschrankes, in dem sich zum Glück!!! keine Sachen in Riesengrösse mehr befinden, relativ leicht, DAK durchzuziehen...ich hoffe, das bleibt auch so bis zum Ziel...erstmal noch 15...dann müssten die Klamotten wieder passen...

Zum Glück scheint jetzt endlich mal bei uns die :sunny: das hebt die Laune :partyhaha:

Ich wünsche uns allen eine erfolgreiche Schmelze :laola:
Martina
13 kg mit low carb , danach Start mit DAK am 18.5.2014 mit 158 kg
Uhu am 26.4.15 - Gesamtabnahme 70 kg
x. Neustart am 13.7.16 mit 115kg
766.Neustart mit zuviel kg 25.4.18
Ziel : Open end
Benutzeravatar
Martina53
Topper
 
Beiträge: 1521
Registriert: Sonntag 1. Juni 2014, 10:03

Re: Endlich Erfolg!

Beitragvon moviestar » Donnerstag 11. Mai 2017, 09:11

Der Start ist dir schon wirklich gut geglückt liebe Martina!!!
Und du hast so recht, dieses Wetter motiviert! Da hält man viel leichter durch und ist automatisch schon mehr in Bewegung!!!
Weiterhin viel Erfolg!!! :zuwink:
Bild

14.01.2017-22.07.2017 minus 35 KG mit HCG und low carb (von 113,8KG auf 78,6KG)
02.01.2018-14.03.2018 minus 9,4 KG mit HCG und low carb (von 87,4KG auf 78KG)
moviestar
Topper
 
Beiträge: 1625
Registriert: Montag 9. Januar 2017, 10:47

Re: Endlich Erfolg!

Beitragvon Tyra » Donnerstag 11. Mai 2017, 10:42

:laola: 7,5 kg in 2 Wochen :laola: Du bist echt ne Granate im Abnehmen :partyhaha:
Schön das Du wieder dabei bist. Ohne Dich fehlt hier was. :kuss:
Ich wünsche Dir einen schönen Schmelztag :flower:
Mein Weg zum Wunschgewicht
Bild
HCG Start: 02.01.2016
1. Monat: - 8 Kg | 3. Monat: - 4,3 Kg | 5. Monat: -3 Kg | 7. Monat: - 2.7 Kg | 9. Monat : - 2.7
2. Monat: - 4,2 Kg | 4. Monat : -4,3 Kg | 6. Monat: - 3,1 Kg | 8. Monat : - 3.5 Kg
Benutzeravatar
Tyra
Bin hier zu Hause
 
Beiträge: 3414
Registriert: Dienstag 12. Januar 2016, 15:53

Re: Endlich Erfolg!

Beitragvon Zentis » Donnerstag 11. Mai 2017, 10:52

Wow Martina :partyhaha: :partyhaha: 7,5 in 2,5 Wochen. Du bist der Hammer! Wenn ich so schnell abwerfen könnte, wäre ich zum Urlaub doch unter 100 #träum# Ich versuch dir mal nachzujagen :partyhaha:

Liebe Grüße Schlumpfi
Bild

Neustart am 11.07.2017
1. Monat - 7,2 kg
2 Wochen Pause wg. Krankheit
Benutzeravatar
Zentis
Topper
 
Beiträge: 1558
Registriert: Montag 1. September 2014, 21:48

Re: Endlich Erfolg!

Beitragvon Martina53 » Freitag 12. Mai 2017, 07:25

Moin :sunny:

Na ja, Zentis, die ersten 4 kg waren Wasser pur...jetzt haben meine Knöchel und Finger wieder Normalmaß...die richtige Abnahme zieht sich ganz schön im Vergleich zum ersten Mal...aber das wissen wir ja, dass es bei Wiederholung eben nicht mehr so flutscht... :nene:
Wichtig ist für mich, jetzt wirklich mal dran zu bleiben...egal, ob Geburtstage oder Tagungen oder oder anstehen...Mein Urlaub ist im September, bis dahin will ich tapfer bleiben! Mittlerweile haben auch meine Syrer verstanden, dass ich nichts essen möchte, wenn ich sie besuche...das war ein schwerer Kampf, denn für sie bedeutet es Liebe und Zuneigung zu zeigen, indem sie einem die leckersten Sachen zubereiten :mjam: leider fast alles entweder mit Mehl und/oder frittiert....zum Glück fängt ja bald Ramadan an, dann wird es noch leichter...
Liebe Karin, ich wünsch dir Glück, bezweifle aber, dass du Erfolg haben wirst...besagtes Buch sehe ich sehr sehr kritisch, vor allem was die Studien angeht...und etwas dubios finde ich, dass die Dissertation dieser Dame nicht einsehbar ist...Hungerstoffwechsel gibt es übrigens sehr wohl! Setpoints nicht, da hat sie recht...wir erleben sogenannte Plateues, wenn wir einen Gewichtsstillstand haben. Ich wünsche dir aber Glück und Durchhaltevermögen!

Allen anderen ein schönes Wochenende :sunny: :flower: :sunny:
Martina
13 kg mit low carb , danach Start mit DAK am 18.5.2014 mit 158 kg
Uhu am 26.4.15 - Gesamtabnahme 70 kg
x. Neustart am 13.7.16 mit 115kg
766.Neustart mit zuviel kg 25.4.18
Ziel : Open end
Benutzeravatar
Martina53
Topper
 
Beiträge: 1521
Registriert: Sonntag 1. Juni 2014, 10:03

Re: Endlich Erfolg!

Beitragvon Die Sennerin » Freitag 12. Mai 2017, 07:30

Guten Morgen Martina,

boah, 7,5 kg in der kurzen Zeit! Wow! Du rockst das! Ich muss echt auch, meine ganzen schicken Klamotten zwicken und zwacken oder ich komm gar nicht mehr rein und ich hab einfach keinen Platz mehr im Kleiderschrank für Große Größen. Nutzt alles nix! :pfeif:

Ich sehe das mit dem Buch genauso. Bei ihr klingt das alles sehr einfach. Ganz nach dem Motto "Friss nix". Doch die kompletten psychischen Aspekte (bis auf die Depression) bleiben außen vor. Wir alle haben unsere Gründe, weshalb wir Essen. Leider komm ich mit den Globuli nicht klar, deshalb der Versuch ohne. Mal sehen, wie es läuft. Bin ja erst seit gestern brav. Die Gewichtsplateues, die ich hatte, waren auch zum Teil selbst verschuldet, ich hab dann einfach zuviel gegessen. Das ist mir im nachhinein klar. Und irgendwo musste ja auch meine Zunahme von 20 kg herkommen. Räusper.
Und ja, ich denke auch, dass es von mal zu mal schwerer wird. Wenn der Körper weiß, was kommt, kämpft er dagegen an.

Ich wünsche Dir ein wunderschönes Wochenende :kuss:
Hier rase ich den Berg runter: viewtopic.php?f=1&t=11549
1. Start P2 am 13.01.15 mit 127,7 kg - Tiefstgewicht September 2015: 95 kg
2. Start P2 am 06.04.2017 mit 115,5 kg
Bild
Benutzeravatar
Die Sennerin
Topper
 
Beiträge: 1041
Registriert: Sonntag 15. Februar 2015, 16:08
Wohnort: Oberfranken/Bayern

Re: Endlich Erfolg!

Beitragvon Tyra » Freitag 12. Mai 2017, 07:45

Guten Morgen :kuss:
Wisst Ihr... wir könnten alle Bücher übers Abnehmen schreiben. Bei jedem ist es anders. Lebensmittel die mir helfen abzunehmen, können bei jemand anderem eine Zunahme bedeuten. Sie geht mir auch zu wenig auf den Insulinspiegel und die Triggerei ein. Manchmal kann man hormonell einfach nicht bremsen. Einige Sachen in dem Buch fand ich gut, vieles aber eher nicht. Mir hat es geholfen mich selbst nochmal genauer zu kontrollieren. Und es hat mich motiviert jetzt doch mal strenger in Richtung Ziel zu laufen. So lange die dicke Frau noch singt ist die Oper nicht zuende!

@ Karin
Ich nehme auch keine Globulis und nehme ab. Ich setze halt auf mehr Eiweiß und normalen Fettgehalt. Geht zwar langsamer als streng DAK , aber Hunger und Gelüste habe ich auch nicht.

Wir schaffen das! Alle zusammen :thumright: :kuss:
Habt eine schöne Schmelze heute, Ihr lieben :flower: :flower: :flower:
Mein Weg zum Wunschgewicht
Bild
HCG Start: 02.01.2016
1. Monat: - 8 Kg | 3. Monat: - 4,3 Kg | 5. Monat: -3 Kg | 7. Monat: - 2.7 Kg | 9. Monat : - 2.7
2. Monat: - 4,2 Kg | 4. Monat : -4,3 Kg | 6. Monat: - 3,1 Kg | 8. Monat : - 3.5 Kg
Benutzeravatar
Tyra
Bin hier zu Hause
 
Beiträge: 3414
Registriert: Dienstag 12. Januar 2016, 15:53

Re: Endlich Erfolg!

Beitragvon Baschi » Dienstag 20. Juni 2017, 10:21

Grüss dich Martina und :welcome: -back. Wie läuft es dir denn aktuell? Habe gesehen, dass die letzen Beiträge von mitte Mai sind. Hoffe es geht dir und der DAKelei gut.
Bild
Baschi
Star
 
Beiträge: 451
Registriert: Donnerstag 9. Februar 2017, 09:06
Wohnort: Schweiz

VorherigeNächste

Zurück zu Vorstellungen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 11 Gäste