Projekt: Fünftelweniger

Neu im Forum

Re: Projekt: Fünftelweniger

Beitragvon Fünftelweniger » Montag 16. Januar 2017, 07:36

Liebe Leute,

ich bin wieder da. Runde 2 beginnt genau jetzt. Mein Startgeweicht ist quasi dasselbe wie letztes Jahr, allerdings bin ich lauftechnisch trotzdem noch ganz gut im Training. Meine 30 Kilometer laufe ich eigentlich jede Woche, allerdings gibt's dann halt auch immer Kohlehydrate satt. Egal, genug gejammert, jetzt geht's jedenfalls wieder los.

Was machen die alten Mitstreiter, noch jemand da? Startet zufällig auch jemand genau jetzt?

Lasst es euch gut gehen oder wie meine Schüler immer sagen:


YOLO!
Bild
Fünftelweniger
Foren-Profi
 
Beiträge: 108
Registriert: Samstag 19. März 2016, 08:40

Re: Projekt: Fünftelweniger

Beitragvon Tyra » Montag 16. Januar 2017, 08:17

:welcome: back!
Dann wünsche ich Dir einen erfolgreichen Start und eine gute Schmelze! :flower:
Mein Weg zum Wunschgewicht
Bild
HCG Start: 02.01.2016
1. Monat: - 8 Kg | 3. Monat: - 4,3 Kg | 5. Monat: -3 Kg | 7. Monat: - 2.7 Kg | 9. Monat : - 2.7
2. Monat: - 4,2 Kg | 4. Monat : -4,3 Kg | 6. Monat: - 3,1 Kg | 8. Monat : - 3.5 Kg
Benutzeravatar
Tyra
Bin hier zu Hause
 
Beiträge: 3413
Registriert: Dienstag 12. Januar 2016, 16:53

Re: Projekt: Fünftelweniger

Beitragvon Flausi » Montag 16. Januar 2017, 08:51

:welcome: back, ich freu mich immer wenn sich auch Mönner suf DAK einlassen :thumright: Wir sind hier glaub ich einige Wiederholungstäter, ich diesesmal sogar mit einem Startgewicht welches ich nicht mal beim ersten mal hatte. Frustfressen, und fast ein Jahr lang den LMAA drinne gehabt :ohnein: . Ist aber nu Vergangenheit. Guten Start und fröhliches Schmelzen :laola:
Liebe Grüsse aus dem Käseland
Tanja

Bild
Benutzeravatar
Flausi
Bin hier zu Hause
 
Beiträge: 4190
Registriert: Montag 2. Januar 2012, 20:07
Wohnort: Wildnis.....

Re: Projekt: Fünftelweniger

Beitragvon Fünftelweniger » Montag 16. Januar 2017, 09:52

Das ist ja cool! Schön, dass wir gemeinsam kämpfen können.

Ich hatte mir natürlich bewusst für den Winter ein paar Kilos angefuttert, damit ich in Ruhe in den Winterschlaf gehen kann. Aber nu is wieder gut ;-)
Bild
Fünftelweniger
Foren-Profi
 
Beiträge: 108
Registriert: Samstag 19. März 2016, 08:40

Re: Projekt: Fünftelweniger

Beitragvon Flausi » Montag 16. Januar 2017, 11:16

Fünftelweniger hat geschrieben:Ich hatte mir natürlich bewusst für den Winter ein paar Kilos angefuttert, damit ich in Ruhe in den Winterschlaf gehen kann. Aber nu is wieder gut ;-)


Hab ich auch schon gesagt :rofl: Ja ich finde gemeinsam gehts einfacher, meine Mama hat gestern auch gesagt, ohne mich wär sie schon einige male Rückfällig geworden :pfeif:
Liebe Grüsse aus dem Käseland
Tanja

Bild
Benutzeravatar
Flausi
Bin hier zu Hause
 
Beiträge: 4190
Registriert: Montag 2. Januar 2012, 20:07
Wohnort: Wildnis.....

Re: Projekt: Fünftelweniger

Beitragvon Fünftelweniger » Montag 16. Januar 2017, 11:34

Hehe, kann ich mir gut vorstellen.

Läufst du => Foto?
Bild
Fünftelweniger
Foren-Profi
 
Beiträge: 108
Registriert: Samstag 19. März 2016, 08:40

Re: Projekt: Fünftelweniger

Beitragvon moviestar » Montag 16. Januar 2017, 11:57

Hey! Ich starte genau heute!
Habe soeben meine erste Mahlzeit verputzt. Es gab Hähnchen mit Tomate und Basilikum. Lecker!
Bild

14.01.2017-22.07.2017 minus 35 KG mit HCG und low carb (von 113,8KG auf 78,6KG)
02.01.2018-14.03.2018 minus 9,4 KG mit HCG und low carb (von 87,4KG auf 78KG)
moviestar
Topper
 
Beiträge: 1625
Registriert: Montag 9. Januar 2017, 11:47

Re: Projekt: Fünftelweniger

Beitragvon Fünftelweniger » Montag 16. Januar 2017, 12:07

Hi Moviestar,

dann mal ganz viel Erfolg. Lass es krachen. Bei mir gibt's heute Mittag nur Salat!
Bild
Fünftelweniger
Foren-Profi
 
Beiträge: 108
Registriert: Samstag 19. März 2016, 08:40

Re: Projekt: Fünftelweniger

Beitragvon Flausi » Montag 16. Januar 2017, 12:33

Fünftelweniger hat geschrieben:Hehe, kann ich mir gut vorstellen.

Läufst du => Foto?

Jaein. Ich bin früher viel gelaufen, durch mein Tieffliegerjahr ist das leider auf der Strecke geblieben. Fange aber bald wieder damit an, sobald mein Besuch dann wieder weg ist. Das Foto ist doch schon älter, muss aber am PC ein neues hochladen, geht am Hsndy wegen der Grösse nicht :rofl:
Liebe Grüsse aus dem Käseland
Tanja

Bild
Benutzeravatar
Flausi
Bin hier zu Hause
 
Beiträge: 4190
Registriert: Montag 2. Januar 2012, 20:07
Wohnort: Wildnis.....

Re: Projekt: Fünftelweniger

Beitragvon Fünftelweniger » Montag 16. Januar 2017, 15:38

@Flausi:

Dann starte doch wieder! Ich hab' letztes Jahr meinen ersten Halbmarathon durchgezogen und gehe dieses Jahr evtl. sogar auf die volle Distanz!
Bild
Fünftelweniger
Foren-Profi
 
Beiträge: 108
Registriert: Samstag 19. März 2016, 08:40

Re: Projekt: Fünftelweniger

Beitragvon Flausi » Montag 16. Januar 2017, 17:40

Wie geschrieben, sobald der Besuch der die Woche kommt, wieder weg ist. Ein Halbmarathon wird mir leider nie möglich sein, denn durch meine Thalassämie kann meine Lunge nicht genug Sauerstoff aufnehnen um so eine Strecke durch zu halten. Hatte schon nach den 6,8 km wo das Bild entstand, Atemnot. Allerdings bin ich dem Sani abgehauen, um meiner Mama entgegen zu laufen damit sie es ins Ziel schafft :rofl: Naja mein Ziel wären 10 km ohne dass ich dannach ein Sauerstoffzelt benötige :pfeif:
Liebe Grüsse aus dem Käseland
Tanja

Bild
Benutzeravatar
Flausi
Bin hier zu Hause
 
Beiträge: 4190
Registriert: Montag 2. Januar 2012, 20:07
Wohnort: Wildnis.....

Re: Projekt: Fünftelweniger

Beitragvon Fünftelweniger » Montag 16. Januar 2017, 17:44

Na dann eben die 10km!
Bild
Fünftelweniger
Foren-Profi
 
Beiträge: 108
Registriert: Samstag 19. März 2016, 08:40

Re: Projekt: Fünftelweniger

Beitragvon Flausi » Montag 16. Januar 2017, 19:32

Fünftelweniger hat geschrieben:Na dann eben die 10km!

Ja das ist mein Ziel bis September :hide:
Liebe Grüsse aus dem Käseland
Tanja

Bild
Benutzeravatar
Flausi
Bin hier zu Hause
 
Beiträge: 4190
Registriert: Montag 2. Januar 2012, 20:07
Wohnort: Wildnis.....

Re: Projekt: Fünftelweniger

Beitragvon Fünftelweniger » Montag 16. Januar 2017, 20:46

Das schaffst du! Wenn du Tipps brauchst, lass es mich wissen!
Bild
Fünftelweniger
Foren-Profi
 
Beiträge: 108
Registriert: Samstag 19. März 2016, 08:40

Re: Projekt: Fünftelweniger

Beitragvon Flausi » Montag 16. Januar 2017, 21:15

Naja, ich bin bisher einfach los gelaufen, und hab den styl versucht so zu verändern dass es angenehm ist und ich gut voran komme :rofl: Ich hab ne Strecke wo ich währenddessen entscheiden kann, ob ich die kürzere oder die längere nehme, und könnte (!!) sogar noch was dran hängen. Hab ich aber bisher nicht gemacht, so hab ich je nach Start- und Endpunkt 2,5 bis 3,5 kilometer. Theoretisch könnte ich bis auf knapp 6 erweitern, das hab ich damals vor meinem letzten Lauf geschafft. Leider hab ich die letzten 12 Monate grad zwei mal die Joggingschuhe raus geholt, fange also bestimmt wieder bei 2,5 an. Also wenn du Tips zum weiter ziehen hast, gerne :hide:
Liebe Grüsse aus dem Käseland
Tanja

Bild
Benutzeravatar
Flausi
Bin hier zu Hause
 
Beiträge: 4190
Registriert: Montag 2. Januar 2012, 20:07
Wohnort: Wildnis.....

VorherigeNächste

Zurück zu Vorstellungen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste