Das 2. ketario Buch kommt zum 15.08.2005 in den Handel

Bitte immer mal nachschauen

Das 2. ketario Buch kommt zum 15.08.2005 in den Handel

Beitragvon Poet » Mittwoch 6. Juli 2005, 18:55

Hallo,
wir haben es geschafft,
stolze 148 Seiten mit vielen Infos und dem ketario-LowCarb-ABC,
bei dem Anita eine Menge beigetragen hat. Der VKP beträgt 18,80€
Der Subskriptionspreis für ketario Mitglieder liegt
bei Bestellungen bis 14.08.2005 bei 16€ inkl. Versand.
Ab dem 15.08.2005 müssen wir den gesetzlichen Preis nehmen.
Hier ist das Cover:
Bild
FAKTuell-Verlag * ISBN 3-9809203-4-8


Wer zum Subskriptionspreis bestellen will, der schicke mir bitte eine PN.

Nachtrag (7.7.2005 19:00h:
Ich werde einen Standardtext verfassen, der allen Bestellern zugeht,
sonst schaffe ich das bei diesem Ansturm nicht. Bitte habt Verständnis dafür.


Infogrüße
DerPoet
:zuwink:
Zuletzt geändert von Poet am Mittwoch 27. Juli 2005, 18:22, insgesamt 2-mal geändert.
Nimms leicht! Schlank durch...
* Neugierig? Mehr gibt es hier...
* Faktor-L * No Guru...
______________________________________________
Tipp: Für Blinde ist deine Unsichtbarkeit belanglos.
Benutzeravatar
Poet
Ehemalige
 
Beiträge: 10203
Registriert: Montag 4. August 2003, 20:15
Wohnort: Freistaat-Lausitz

Beitragvon Toxic » Mittwoch 6. Juli 2005, 19:25

kannst du das inhaltsverzeichnis mal posten?
Toxic
 

Inhalt

Beitragvon Poet » Donnerstag 7. Juli 2005, 03:37

Toxic hat geschrieben:kannst du das inhaltsverzeichnis mal posten?


Hi Toxic,
ein kurzer Kapitel-Überblick:

Prolog
Hallo ! Hintergrund !
Vorschau ! Noch ein LC-Buch !

Keiner findet Fettsein wirklich attraktiv. Und genau das ist das große
Problem unserer Zeit. Falsche Gurus und die internationale Lobby der
Lebensmittelindustrie haben uns seit Jahrzehnten fortwährend
eingehämmert, dass Fett unser größter Feind ist. Denn Designer-Food ist
eben leichter gegen die Wettbewerber am Markt durchzusetzen, als ein
Kammkotelett gegen ein Kammkotelett oder ein Apfel gegen einen Apfel.
...


Entzaubert
Diäten ! Wirkung !
Betrug und Selbstbetrug !
Alternative !

Lassen Sie uns erst einmal gemeinsam klären, was eine Diät
überhaupt ist. Dabei sind wir uns sicher einig, dass es sich hier nicht um
Diäten handelt, die unsere Abgeordneten fast beliebig beziehen und
erhöhen, um ein fetteres Konto zur Verfügung zu haben. Auch wenn
ganz allgemein alle Diäten unter dem Strich zu fetteren Ergebnissen
führen – was nicht zwangsläufig gewollt ist.


...

Die häufigsten Fragen
Antworten • Informationen •
Hintergründe • Tipps •

Atkins
Es liegt in der Natur der Sache, dass eine der ersten Fragen sich um den
populärsten LC-Vertreter, Atkins, dreht. Für den größten Teil der LCAnfänger
war und ist Dr. Atkins der Auslöser für die geplante eigene
Ernährungsumstellung.

...

Wir machen es einfach
Alles über LowCarb zu wissen - genügt natürlich nicht. Wir müssen unser
Wissen auch in der Praxis umsetzen. Deshalb fangen wir am besten
gleich an!
Schreiben Sie sich jetzt auf Ihren Einkaufszettel das wichtigste Zubehör
für die ersten 14 Tage Ihrer LowCarb-Karriere. Dabei hilft es natürlich
sehr, wenn Sie sich die Urinstinkte bewahrt haben und mit Vorliebe
Fleisch essen.

...

Jetzt Hanteln
Wenn Sie höhere Ansprüche an ein niedrigeres Gewicht stellen, dann
empfiehlt es sich nicht nur zu handeln, sondern insbesondere zu hanteln.
Ihr Körper dankt es Ihnen selbst dann, wenn Sie mit leichten 2x1 Kilo
Scheiben vor dem Fernseher beginnen. Schon nach 10 bis 14 Tagen zeigt
sich strafferes Bindegewebe und kräftigere Muskulatur.


...

Erfolg ist...
Das Konzept !
Ziele ! Erfolge !
Neue Medizin !

Lassen Sie uns ein Fazit ziehen. Erfolg ist immer etwas sehr persönliches,
und machbar. Der erste Schritt ist die Umstellung auf ketogene
(LowCarb) Ernährung. Damit erreichen wir immer, dass der Heißhunger
verschwindet und die Zunahme gestoppt wird.


...

Neue Medizin
Atkins ! Die kh-Lüge !
Wem nutzt es? ! Hamer !
Sogenannte Krankheiten !

faktor-L !
Als Dr. Atkins entdeckte, was Kohlenhydrate alles mit uns anstellen,
wurde er erst verlacht, dann verhöhnt, und letztlich als Scharlatan
abgetan. Die so genannte Atkins-Diät, die heute in vielen Variationen als
LowCarb-Diäten etabliert ist, stand im Gegensatz zu den so genannten
wissenschaftlichen Erkenntnissen.

...

Abnehmen mit LC
Eine Übersicht •
Das 100-Kilo-Beispiel •

In unserem LC-Buch Wir haben das Fettsein dicke! finden Sie Interviews
mit LC-Anwendern und Ketariern, die über ihre Erfolge reden, die sie mit
LowCarb-Ernährung erreichen konnten. Das wollen wir in diesem Buch
nicht wiederholen. An dieser Stelle begnügen wir uns, bis auf eine
Ausnahme, auf den Hinweis, dass die Autoren mit LC dauerhaft mehr als
zehn Kilo abgenommen haben.

...

Jetzt geht’s los
LC jetzt •
Unterschiede •
ketario •

Der beste Zeitpunkt, mit Veränderungen zu beginnen ist immer
“Jetzt!”. Dabei dürfen wir keine Kompromisse eingehen. Ein bisschen LC
funktioniert genau so wenig wie ein bisschen schwanger. Wer glaubt, er
könnte seine Ernährung mixen, der sollte gleich bei dem bleiben, was er
sich bisher ernährungstechnisch angetan hat.

...

Ketario-ABC
Fisch • Fleisch • Geflügel • Wurst • Schinken • Gemüse • Meeresfrüchte

Hinweis: Lebensmittel-ABC für alle Rubriken

Viel Spaß
DerPoet
Nimms leicht! Schlank durch...
* Neugierig? Mehr gibt es hier...
* Faktor-L * No Guru...
______________________________________________
Tipp: Für Blinde ist deine Unsichtbarkeit belanglos.
Benutzeravatar
Poet
Ehemalige
 
Beiträge: 10203
Registriert: Montag 4. August 2003, 20:15
Wohnort: Freistaat-Lausitz

Danke lieber Poet!

Beitragvon CABA » Donnerstag 7. Juli 2005, 23:44

:P :oops:
Habe mich sehr gefreut zur frühen Morgenstunde ein paar Absätze aus dem Buch zu sehen!

Hihi was macht man wenn man fast NIE fernsieht? Nur Radio täglich 2 Stunden im Auto hört?

Na, muss mich gedulden! Bis Buch da ist!

:liebhabs: :tops: Schönen Tag wünscht CABA
CABA
 

Beitragvon MissJoyful » Mittwoch 27. Juli 2005, 18:56

Hallo ,

bin neu hier, aber schon seit drei Monaten fleißig in der Ketose,

habe heut mein Buch bekommen ( das erste ) und habe so zu euch gefunden, bin gerne in Foren da lernt man so viele und bekommt tolle Tips.

Das zweite Buch hätte ich auch sehr gerne wenn es raus kommt.

Man sollter viel mehr Publik über Low Carb machen, es gibt so viele gegner die es schlecht machen, viele in meinem Umkreis machen sich auch lustig darüber,

naja 12 kg sind unten ohne hungern und mit Lebensmitteln die ich liebe,
denke sind wohl etwas eifersüchtig ?

So, schon mal jetzt ein dickes Lob für das Buch !!!

Nur weiter so, damit Low Carb bald in Deutschland auch so verbreitet ist wie in USA, dann haben wir es bestimmt leichter.

Ganz liebe Grüße Sonja
MissJoyful
 

Beitragvon Alfred » Mittwoch 27. Juli 2005, 20:26

MissJoyful hat geschrieben:Nur weiter so, damit Low Carb bald in Deutschland auch so verbreitet ist wie in USA, dann haben wir es bestimmt leichter.


*Philosophiemodus an* Würde hierzulande ein Großteil der Menschen einfach nur auf Grund der gesundheitlichen Vorteile auf LC umsteigen, schaffen wir wenigstens in der Lebensmittelindustrie einen ganzen Haufen Arbeitslose. Allein schon aus diesem Grund (natürlich auch aus anderen) glaube ich nicht daran, daß man sich ernsthaft um ehrliche Aufklärung bemüht, obwohl Studien eine eindeutige Sprache sprechen. Eher werden die Stimmen der Gegner lauter und die Hölle friert zu. *Philosophiermodus aus*

Übrigens herzlich willkommen in diesem super Forum MissJoyful! :zuwink:
Ich wünsche Dir auch weiterhin viel Erfolg!

Liebe Grüße
Alfred
Alfred
 

Beitragvon MissJoyful » Mittwoch 27. Juli 2005, 21:55

Hallo Alfred,

danke für deinen Willkommensgruß.

Denke nicht das es dann noch mehr Arbeitslose gibt, die sollen doch einfach mehr LowCarb Produkte einführen und dafür halt was anderes rauswerfen, so wie ich sehe sind ja die Lowcarb Produkte sowieso teurer
( mit uns kann man ja immer gut Geld machen, wenn es ums abnehmen geht ;.)
Also sollten die ja nur Plus machen und die Produktion bleibt die selbe nur halt etwas austauschen.

Oder vieleicht sehe ich das zu einfach.

Naja hoffe trotzdem dass sich mal langsam was tut , und wir es einfacher haben,

liebe grüße und Lob ist auch ein tolles Forum.
MissJoyful
 

Beitragvon Alfred » Mittwoch 27. Juli 2005, 22:35

Oder vieleicht sehe ich das zu einfach.


Ich weiß nicht. Denk mal in Zahlen (ganz abstrakt). Wieviel Lebensmittel benötigen 13 Mio Menschen mit KH-reicher Ernährung und wieviel mit LC- Ernährung? Wir haben doch kaum Hunger...

Gruß Alfred

P.S. Vielleicht sehe ich das auch zu kompliziert. ;-)
Alfred
 

Irrtum

Beitragvon Poet » Freitag 29. Juli 2005, 14:55

Hi MissJoyful,

MissJoyful hat geschrieben:so wie ich sehe sind ja die Lowcarb Produkte sowieso teurer


Irrtum!
5 Kammkotelett kosten bei LIDL in guter Qualität 2,84 / 2,98 €
1,5 Liter Freeway-Cola-Light gerade 38 Cent
2 Mini Salami 55 Cent
etc. etc. etc.

Was ist daran teuer? :mjam:

Beste Grüße
DerPoet 8)

PS. Im neuen ketario-Buch haben wir mehr als 100 ketogene Lebensmittel
inklusive der notwendigen Daten (Vitamine, kh, Fett) beschrieben - die Auswahl ist riesengroß.
Nimms leicht! Schlank durch...
* Neugierig? Mehr gibt es hier...
* Faktor-L * No Guru...
______________________________________________
Tipp: Für Blinde ist deine Unsichtbarkeit belanglos.
Benutzeravatar
Poet
Ehemalige
 
Beiträge: 10203
Registriert: Montag 4. August 2003, 20:15
Wohnort: Freistaat-Lausitz

Beitragvon Lamoura » Freitag 29. Juli 2005, 15:17

MissJoyful meint vielleicht solche Lowcarb-Produkte wie LC-Riegel, LC-Fertigbackmischungen und LC-Sirup. Die sind wirklich teuer, aber man kann gut darauf verzichten und sich trotzdem LC ernähren.

Insbesondere in den USA kann man mit solchen Produkten schon gut Geld verdienen.

Ist das wünschenswert? Man wird verleitet nur auf die vom Hersteller angegebenen Netto-Kohlenhydrate zu achten und wundert sich vielleicht, dass es mit dem Abnehmen plötzlich nicht mehr so klappt oder dass wegen der enthaltenen Zusatzstoffe wieder verstärkt Allergien auftreten.
Liebe Grüße Lamoura
Lamoura
Topper
 
Beiträge: 1329
Registriert: Samstag 22. Mai 2004, 19:46
Wohnort: Niederlausitz

Beitragvon Alfred » Freitag 29. Juli 2005, 16:02

Poet hat geschrieben:PS. Im neuen ketario-Buch haben wir mehr als 100 ketogene Lebensmittel
inklusive der notwendigen Daten (Vitamine, kh, Fett) beschrieben - die Auswahl ist riesengroß.

Ich freu mich schon drauf! :tops:

Liebe Grüße Alfred
Alfred
 

Beitragvon MissJoyful » Montag 1. August 2005, 10:20

Hallole,

ja ich meinte die Atkins Produkte diese ganzen Brotmischungen und Riegel und und und.....

Also für so faule wie mich , wo oft keine lust haben selber Schoki oder LC Kuchen zu machen ( grins )

Klar gibt es auch bei uns viel LC taugliche sachen, habe eigendlich nie Probleme wenn ich hunger hab was LC zu bekommen.

Aber manchmal wünschte ich schon dass es wie im Amiland ist, wo sogar die Fastfoodketten von Außen groß Werbung haben mit LC Food naja
egal.

So kann man das Buch auch über das Forum bekommen ?
Glaube es ist noch nicht im Handel oder ?

Liebe Grüße und einfach super dass es so informative Bücher gibt.
MissJoyful
 

Beitragvon Lamoura » Montag 1. August 2005, 16:33

MissJoyful hat geschrieben:So kann man das Buch auch über das Forum bekommen ?
Glaube es ist noch nicht im Handel oder ?


Ja.
Ja.
Lies dir mal das erste Posting von Poet durch.
Bis 14.08. ist das Buch noch preiswerter zu bekommen, als es später im Handel kostet.
Liebe Grüße Lamoura
Lamoura
Topper
 
Beiträge: 1329
Registriert: Samstag 22. Mai 2004, 19:46
Wohnort: Niederlausitz

Auslieferung

Beitragvon Poet » Freitag 5. August 2005, 22:48

Hi :zuwink:
Sobald die erste Auflage bei uns eingegangen ist,
werde ich das hier melden. Die Bücher gehen dann am
gleichen Tag raus.

Heute habe ich erfahren, dass es noch 10 bis 14 Tage dauern kann.

Bitte etwas Geduld - es lohnt sich!

Infogrüße
DerPoet :P
Nimms leicht! Schlank durch...
* Neugierig? Mehr gibt es hier...
* Faktor-L * No Guru...
______________________________________________
Tipp: Für Blinde ist deine Unsichtbarkeit belanglos.
Benutzeravatar
Poet
Ehemalige
 
Beiträge: 10203
Registriert: Montag 4. August 2003, 20:15
Wohnort: Freistaat-Lausitz

Ausgeliefert!

Beitragvon Poet » Dienstag 16. August 2005, 18:29

Am späten Montagabend habe ich die erste Auflage von
Wir haben das Hungern satt!
erhalten...

...heute sind sämtliche Subskriptionsbestellungen zur Post gegangen.
Ab morgen sollten die ersten Bücher in den Briefkästen stecken.
Schweiz und Österreich haben einen etwas längeren Postweg...

Viel Spaß beim lesen,
und bitte daran denken: Eure ehrliche Meinung bei AMAZON schreiben,
damit alle LC-Kandidaten wissen, was ihr von unserem Buch haltet.

Infogrüße
DerPoet

PS. Da wir in der BRD eine gesetzliche Buchpreisbindung haben,
kann das 2. Ketario-Buch ab sofort nur zum gebundenen Preis (18,80€) geliefert werden.
Porto ubernehmen wir - Widmungen sind bei Bedarf möglich.
Nimms leicht! Schlank durch...
* Neugierig? Mehr gibt es hier...
* Faktor-L * No Guru...
______________________________________________
Tipp: Für Blinde ist deine Unsichtbarkeit belanglos.
Benutzeravatar
Poet
Ehemalige
 
Beiträge: 10203
Registriert: Montag 4. August 2003, 20:15
Wohnort: Freistaat-Lausitz

Nächste

Zurück zu Willkommen * Forum-News * Anregung und Kritik * Die ketario-Bücher

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste

cron