Es geht los mit HCG

Tagebücher

Es geht los mit HCG

Beitragvon Pet er » Montag 29. Dezember 2014, 12:10

Hallöchen,
ich bin Peter, 60 jahre alt. 173 cm 99 kg. Mein Ziel ist auf Normalgewicht zu kommen, und danach mit Low Carb mein Gewicht für immer halten. Die erste zwei Ladetage habe ich geschafft und zweimal über 3000 kcal reingestopft. Weil ich vorher schon Low Carb gegessen habe, sind jetzt 4 liter Wasser dazu gekommen. Nach zwei Tage ist es schon wieder fast weg. Ich hoffe, es geht jetzt langsam vorwärts. :tops:

1.Tag 700 Kcal 250 gr Wildlachs mit 2 x 400 gr Gemüse + 150 gr Apfel + Thunfisch EW= 90 gr F=10 gr KH=47 gr
2.Tag 700 Kcal 250 gr Wildlachs mit 2 x 400 gr Gemüse + 300 gr Thunfisch in eigene Saft EW=130 gr F=10 gr KH=30 gr

Wir werden sehen, wie es bei mir funktioniert. Hunger habe ich jedenfalls nicht mit 2 x 3 Globulis. Gewicht ist wieder 99 Kg. :tops:
Ich wünsche Euch GUTES SCHMELZEN :tops: :tops: :tops:

Liebe Grüße
Peter
    Bild Wer nicht kämpft hat schon verloren. In der Ruhe liegt die Kraft. Bild
    Bild
17 Kg mit LowCarb
    und ab 99 Kg mit HCG
    Benutzeravatar
    Pet er
    Bin hier zu Hause
     
    Beiträge: 2511
    Registriert: Donnerstag 25. Dezember 2014, 19:26

    Re: Es geht los mit HCG

    Beitragvon Pet er » Montag 29. Dezember 2014, 18:40

    Bild
      Bild Wer nicht kämpft hat schon verloren. In der Ruhe liegt die Kraft. Bild
      Bild
    17 Kg mit LowCarb
      und ab 99 Kg mit HCG
      Benutzeravatar
      Pet er
      Bin hier zu Hause
       
      Beiträge: 2511
      Registriert: Donnerstag 25. Dezember 2014, 19:26

      Re: Es geht los mit HCG

      Beitragvon Pet er » Montag 29. Dezember 2014, 21:45

      Pet er hat geschrieben:Hallöchen,

      1.Tag 700 Kcal 250 gr Wildlachs mit 2 x 400 gr Gemüse + 150 gr Apfel + Thunfisch
      EW= 90 gr F=10 gr KH=47 gr

      2.Tag 700 Kcal 250 gr Wildlachs mit 2 x 400 gr Gemüse + 300 gr Thunfisch in eigene Saft
      EW=130 gr F=10 gr KH=30 gr

      3.Tag 750 Kcal 500 gr Magerquark 400 gr Gemüsesuppe + 200 gr Eier
      EW= 90 gr F =26 gr KH=40 gr

      Ob Quark und Eier gut sind oder nicht muß ich erstemal testen.
      Wir werden sehen, wie es bei mir funktioniert. Hunger habe ich jedenfalls nicht mit 2 x 3 Globulis. Gewicht ist wieder 99 Kg. :tops:
      Ich wünsche Euch GUTES SCHMELZEN :tops: :tops: :tops:

      Liebe Grüße
      Peter
        Bild Wer nicht kämpft hat schon verloren. In der Ruhe liegt die Kraft. Bild
        Bild
      17 Kg mit LowCarb
        und ab 99 Kg mit HCG
        Benutzeravatar
        Pet er
        Bin hier zu Hause
         
        Beiträge: 2511
        Registriert: Donnerstag 25. Dezember 2014, 19:26

        Re: Es geht los mit HCG

        Beitragvon Pet er » Dienstag 30. Dezember 2014, 08:21

        Pet er hat geschrieben:Hallöchen,

        1.Tag 700 Kcal 250 gr Wildlachs mit 2 x 400 gr Gemüse + 150 gr Apfel + Thunfisch
        EW= 90 gr F=10 gr KH=47 gr

        2.Tag 700 Kcal 250 gr Wildlachs mit 2 x 400 gr Gemüse + 300 gr Thunfisch in eigene Saft
        EW=130 gr F=10 gr KH=30 gr

        3.Tag 800 Kcal 500 gr Magerquark 400 gr Gemüsesuppe + 200 gr Eier + 10 gr Leinsamen geschrotet
        EW= 92 gr F =30 gr KH=40 gr

        Quark + Eier + Gemüse + Leinsamen. Es scheint zu funktionieren.
        Hunger habe ich jedenfalls nicht mit 2 x 3 Globulis. Gewicht ist Heute 98 Kg. :tops:
        Ich wünsche Euch GUTES SCHMELZEN :tops: :tops: :tops:

        Liebe Grüße
        Peter
        [/quote]
          Bild Wer nicht kämpft hat schon verloren. In der Ruhe liegt die Kraft. Bild
          Bild
        17 Kg mit LowCarb
          und ab 99 Kg mit HCG
          Benutzeravatar
          Pet er
          Bin hier zu Hause
           
          Beiträge: 2511
          Registriert: Donnerstag 25. Dezember 2014, 19:26

          Re: Es geht los mit HCG

          Beitragvon Zentis » Dienstag 30. Dezember 2014, 09:35

          Hallo Peter,

          herzlichen Glückwunsch zu dem super Start!

          Ich finde das ja immer bemerkenswert, dass Ihr alle kein Hunger von Anfang an habt. Für mich waren die ersten fünf Tage die Hölle. Aber ich habe Gott sei dank trotzdem durchgehalten und jetzt ist es viel einfacher.

          Ich wünsche Dir weiterhin viel Erfolg!

          Liebe Grüße

          zentis
          Bild

          Neustart am 11.07.2017
          1. Monat - 7,2 kg
          2 Wochen Pause wg. Krankheit
          Benutzeravatar
          Zentis
          Topper
           
          Beiträge: 1528
          Registriert: Montag 1. September 2014, 21:48

          Re: Es geht los mit HCG

          Beitragvon Posi » Dienstag 30. Dezember 2014, 09:59

          Hallo zusammen,

          herzlich wilkommen Peter und weiterhin viel Erfolg. Der Anfang war ja schon mal klasse!
          Das mit dem Hunger in den ersten Tagen kenne ich auch. Auch heute habe ich immer mal wieder richtig HUNGER! Ganz egal wie viele oder wenige Globulis ich nehme.
          Aber mit viel Trinken und evlt. etwas Obst kann man eigentlich auch dagegen gut ankämpfen. Zumindest so lange der Kopf mitmacht....!

          Gruss
          Posi
          2. Runde
          Start am 29.12.2014 mit 83,8 kg
          1. Etappenziel: U80 erreicht am: 09.01.2015
          2. Etappenziel: U75 erreicht am: 18.02.2015
          3. Etappenziel: U70 erreicht am: 30.04.2015
          Ziel: 65-68 kg halten! <-- bin dabei! :-)
          Benutzeravatar
          Posi
          Star
           
          Beiträge: 261
          Registriert: Freitag 26. Dezember 2014, 21:37

          Re: Es geht los mit HCG

          Beitragvon Pet er » Dienstag 30. Dezember 2014, 11:46

          :dank:zentis,
          ich freue mich auch, dass endlich los geht. :laola: Diese 99 Kg war meine alte Set Point, was ich mit Low Carb seit zwei Wochen nicht knacken konnte. Viel Wasser habe ich noch im Körper wegen Salz, aber meine Körperfettwerte sind heute auch 1% gesunken. Deshalb denke ich, es fängt jetzt bei mir auch an. Erste Tag habe ich es versucht wie Matze es empfohlen hat, vormittag ein Apfel essen. Danach hatte ich natürlich leichte Hunger. Dann habe ich viel Grüne Tee, mit Brennesel Tee gemischt und getrunken, und mein Fisch und Gemüse tagsüber genascht. Ich weiß nicht mal, wie Hunger aussieht. Seit ich fast ohne KH lebe, habe ich noch nie Heißhunger gehabt. Wenn ich merke, dass trinken nicht reicht, dann esse ich was mit möglich viel Eiweiß, und dann bin ich auch lange satt. Ich mache seit vier Monate Low Carb. Du kannst neben mir alle meine Lielingskuchen essen, es reizt mich nicht mehr. Ich trinke einfach mein Kaffee weiter und gut so. Vielleicht deshalb schaffe ich es ohne Kopfschmerzen. Ok. Ich habe mich mit Absicht nicht auf diese 500 Kcal eingelassen. Ich möchte gesund abnehmen, sonst hätte ich damit gar nicht angefangen. 25 Kilo schaffe ich nicht so nebenbei. Jede Woche 1 Kilo reicht mir schon. Es dauert eben etwas länger. Haut und Bindegewebe müßen auch mitmachen. Ich denke Kopfschmerzen sind nur Zeigen von Zuckersucht, und irgendwann ist es vorbei. Ich denke, Du hast auch noch ziemlich viel Stress so nebenbei. Wir Männer haben es vielleicht einfacher, aber die Welt ist eben ungerecht. Ich wünsche Dir noch viel Erfolg. Wenn wir es geschafft haben, dann müßen wir unsere Gewicht versuchen zu halten. :tops: Jetzt erstemal Silvester ohne Alcohol. :Oooooch: Viel Spass noch ! :tops:

          Liebe Grüße
          Peter
            Bild Wer nicht kämpft hat schon verloren. In der Ruhe liegt die Kraft. Bild
            Bild
          17 Kg mit LowCarb
            und ab 99 Kg mit HCG
            Benutzeravatar
            Pet er
            Bin hier zu Hause
             
            Beiträge: 2511
            Registriert: Donnerstag 25. Dezember 2014, 19:26

            Re: Es geht los mit HCG

            Beitragvon Pet er » Dienstag 30. Dezember 2014, 13:08

            Hallo Posi, :dank:
            Ich wünsch Dir auch viel Erfolg ! :tops: :tops: :tops: Du hast schon 25 Kg abgenommen hast ? Das ist eine Leistung ! :laola: Ich möchte das auch schaffen. :tops:
            Ich nehme nur 2 x 3 Globulis. Vielleicht liegt es daran, dass ich keine Kopfschmerzen habe. Oder etwas Zuckersucht ? Ich bin froh, dass ich noch keine Kopfschmerzen habe. Ohne finde ich diese Kur besser. Ich mache einfach Low Carb mit wenig Fett weiter und nehme ich meine Globulis bis ich meine 25 Kilo erreicht habe. Dann werde ich meine Stabi erstemal auch mit Globulis weiter machen aber mit immer höhere Kalorien, bis ich wieder zunehme. Mein Stoffwechsel muß ich versuchen wieder hochfahren. Vielleicht auch mit Sport. Ich werde mal etwas experimentieren. Stabi mit drei Wochen kann bei mir nicht funktionieren. Matze hat auch zugenommen. Vielleicht hängt es mit unsere Zuckerschtoffwechsel zusammen. Wenn fast alle zunehmen irgendwas stimmt dann nicht. Wir werden sehen. Viel Erfolg und GUTES SCHMELZEN ! :tops: :tops: :tops:

            Liebe Grüße
            Peter
              Bild Wer nicht kämpft hat schon verloren. In der Ruhe liegt die Kraft. Bild
              Bild
            17 Kg mit LowCarb
              und ab 99 Kg mit HCG
              Benutzeravatar
              Pet er
              Bin hier zu Hause
               
              Beiträge: 2511
              Registriert: Donnerstag 25. Dezember 2014, 19:26

              Re: Es geht los mit HCG

              Beitragvon Ada » Dienstag 30. Dezember 2014, 13:16

              ...... auch von mir noch schnell ein :welcome: und viel Erfolg bei der Schmelze

              :zuwink: :zuwink: Ada
              1.+2. 4. 2014 Ladetage
              1. Monat 8,9 kg - 4. Monat 6,0 kg - 7. Monat 3,7 kg
              2. Monat 6,1 kg - 5. Monat 3,6 kg - 8. Monat 2,0 kg = 40 kg
              3. Monat 4,6 kg - 6. Monat 5,1 kg - Stabbi ab 1.12.14
              Benutzeravatar
              Ada
              Top-Star
               
              Beiträge: 576
              Registriert: Dienstag 15. April 2014, 12:32

              Re: Es geht los mit HCG

              Beitragvon Pet er » Dienstag 30. Dezember 2014, 13:53

              :dank: Ada,
              Du hast aber auch toll abgenommen. :laola: Super ! :tops: :tops: :tops: Ich wünsche Dir weiter viel Erfolg und GUTES SCHMELZE ! :tops: :tops: :tops: :tops:

              Liebe Grüße
              Peter
                Bild Wer nicht kämpft hat schon verloren. In der Ruhe liegt die Kraft. Bild
                Bild
              17 Kg mit LowCarb
                und ab 99 Kg mit HCG
                Benutzeravatar
                Pet er
                Bin hier zu Hause
                 
                Beiträge: 2511
                Registriert: Donnerstag 25. Dezember 2014, 19:26

                Re: Es geht los mit HCG

                Beitragvon Pet er » Mittwoch 31. Dezember 2014, 10:20

                Hallöchen,

                1.Tag 700 Kcal 250 gr Wildlachs mit 2 x 400 gr Gemüse + 150 gr Apfel + Thunfisch
                EW= 90 gr F=10 gr KH=47 gr

                2.Tag 700 Kcal 250 gr Wildlachs mit 2 x 400 gr Gemüse + 300 gr Thunfisch in eigene Saft
                EW=130 gr F=10 gr KH=30 gr

                3.Tag 800 Kcal 500 gr Magerquark 400 gr Gemüsesuppe + 200 gr Eier + 10 gr Leinsamen geschrotet
                EW= 92 gr F =30 gr KH=40 gr

                4.Tag 750 Kcal 500 gr Magerquark 2 x 250 gr Gemüsesuppe + 250 gr Wildlachs
                EW= 127gr F= 7 gr KH= 45 gr

                Gewicht 97,55 Kg also 200 gr weniger. So kann es weiter gehen. Ich habe nichts dagegen. Ohne Kopfschmerzen und ohne Hunger macht diese Kur sogar noch Spaß. Ich habe gerade bei Matze gelesen, man soll eine leichte Eiweßmangel haben. Dann wird mehr Fett verbrannt. Also ich muß reduzieren. Es kann aber passieren, dass ich mit weniger Eiweiß doch noch Hunger habe. Also probieren geht vor studieren. Man lernt immer was dazu.
                FROHES GESUNDES NEUES JAHR UND EINEN GUTEN RUTSCH wünsche ich noch und weiterhin GUTES SCHMELZEN ! :tops: :tops: :tops:

                Liebe Grüße
                Peter
                  Bild Wer nicht kämpft hat schon verloren. In der Ruhe liegt die Kraft. Bild
                  Bild
                17 Kg mit LowCarb
                  und ab 99 Kg mit HCG
                  Benutzeravatar
                  Pet er
                  Bin hier zu Hause
                   
                  Beiträge: 2511
                  Registriert: Donnerstag 25. Dezember 2014, 19:26

                  Re: Es geht los mit HCG

                  Beitragvon einhorn » Mittwoch 31. Dezember 2014, 14:28

                  hallo Peter :welcome:

                  ich wünsche dir eine gute schmelze und einen guten rutsch in neue jahr :laola: :laola:
                  liebe grüsse
                  roswitha

                  meine erfahrungen :

                  viewtopic.php?f=1&t=9010
                  Benutzeravatar
                  einhorn
                  Star
                   
                  Beiträge: 368
                  Registriert: Mittwoch 26. Dezember 2012, 21:20
                  Wohnort: Neufahrn/ Freising

                  Re: Es geht los mit HCG

                  Beitragvon schnuffi » Mittwoch 31. Dezember 2014, 14:52

                  Auch von mir ein etwas verspäteteres,aber herzliches :welcome:

                  Einen guten Rutsch und weiterhin frohes Schmelzen :tops:
                  Liebe Grüsse schnuffi

                  1.DAK-Runde: April 2013- Sep.2013-Start mit 110,4kg-Ende mit 81,6kg

                  Bild
                  Benutzeravatar
                  schnuffi
                  Topper
                   
                  Beiträge: 1930
                  Registriert: Mittwoch 17. April 2013, 23:13
                  Wohnort: Pfalz

                  Re: Es geht los mit HCG

                  Beitragvon Pet er » Mittwoch 31. Dezember 2014, 16:53

                  Hallo Roswitha, :dank:
                  Du hast mich gefunden. :laola: Super ! :laola: Ich wußte dass Du hier öffter mal vorbei kommst. Hier kannst Du dann lesen, wie es bei mir läuft. :tops: Ich mache es ohne Druck, und nicht so streng, wie viele hier machen. Wenn ich Fehler mache, kannst Du mir vielleicht helfen. Erstemal klappt es ganz prima. Ich merke nicht einmal, dass mir irgendwas fehlt. Mein Ernährung ist erstemal noch etwas einseitig. Hauptsache mir schmeckt, was ich esse. Ich bin erstemal bei probieren, was ich besser vertrage, und auch noch damit abnehme. Ich mußte erstemal 4 liter Wasser wegkriegen, aber jetzt geht es langsam nach unten mit mein Gewicht. Wenn ich erstemal täglich 200 gramm abnehme bin ich schon voll zufriden. Ich werde hier mal jeden Tag aufschreiben was ich esse, und dann weißt Du auch was bei mir falsch läuft. Deine Rezepte werde ich später noch ausprobieren. Ich bin erstemal froh, dass überhaupt was geht. Ich habe auch schon einige Diäten hinten mir, aber jetzt habe ich Euch endlich gefunden, und es klappt auch wunderbar. Ohne Deine Hilfe hätte ich vielleicht einige Fehler gemacht, aber Du bist immer da, wenn man Dich braucht. Die Vitalstoffe wirken auch super. Ganz so leicht habe ich es nicht vorgestellt, aber es soll auch so bleiben. Ich weiß, wenn ich Dich brauche, bist Du für mich da, und dafür bedanke ich mich recht herzlich. Jetzt weißt Du, wo Du mich findest. :dank:

                  Ich wünsche Dir eine ganz tolle Silvesterfeier und einen FROHES GESUNDES NEUES JAHR UND EINEN GUTEN RUTSCH. :tops:

                  Liebe Grüße
                  Peter
                  Bild
                  Zuletzt geändert von Pet er am Mittwoch 31. Dezember 2014, 17:32, insgesamt 1-mal geändert.
                    Bild Wer nicht kämpft hat schon verloren. In der Ruhe liegt die Kraft. Bild
                    Bild
                  17 Kg mit LowCarb
                    und ab 99 Kg mit HCG
                    Benutzeravatar
                    Pet er
                    Bin hier zu Hause
                     
                    Beiträge: 2511
                    Registriert: Donnerstag 25. Dezember 2014, 19:26

                    Re: Es geht los mit HCG

                    Beitragvon Doppelmoppel » Mittwoch 31. Dezember 2014, 17:22

                    Hallo Peter, auch von mir ein herzliches :welcome: . Ich fange jetzt am Wochenende mit den Ladetagen an. Ich wünsche mir, dass ich genau wie du ohne Hunger und Kopfschmerzen durch die ersten Tage komme. Ich wünsche Dir einen guten Rutsch und weiterhin viel Erfolg.
                    Liebe Grüße von Doppelmoppel


                    Bild
                    Benutzeravatar
                    Doppelmoppel
                    Foren-Profi
                     
                    Beiträge: 234
                    Registriert: Montag 29. Dezember 2014, 17:58

                    Nächste

                    Zurück zu hcg * Erfahrungen

                    Wer ist online?

                    Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot], Google [Bot] und 13 Gäste

                    cron