Halbmond holt den UHU :-)

Tagebücher

Re: Halbmond holt den UHU :-)

Beitragvon süßebine 1 » Freitag 20. April 2018, 11:58

Schmelz , Schmelz ,Hex,Hex und 3 mal :sunny: drauf
So liebe Ilse,jetzt müsste es eigentlich klappen mit dem weiter schmelzen. Ja ja die liebe Pharmaindustrie und ihre Lobby. Was würden wir nur ohne die sein? Warscheinlich gesünder :rofl: und reicher :kuss: is schon gut das man sie hat, aber das was da getrieben wird ist schon Haare raufend. So ich bin ab jetzt auch wieder beim Dakeln und freu mich wenn du mal vorbei guckst. :flower: so und nu Schmelz schön weiter. Wieviel kg hast du onin den 3 Monaten jetzt weg bekommen????
Bild
süßebine 1
Topper
 
Beiträge: 1906
Registriert: Montag 19. Oktober 2015, 11:36

Re: Halbmond holt den UHU :-)

Beitragvon Halbmond » Dienstag 24. April 2018, 13:35

Danielswife2010 hat geschrieben:Wir schaffen das :laola:

JAAAA, liebe Steffi, wir schaffen das :thumright: :kuss: :kuss: :kuss:
süßebine 1 hat geschrieben:Wieviel kg hast du onin den 3 Monaten jetzt weg bekommen????

Liebe Biene, danke für die :sunny: und toll, dass Du jetzt wieder beim DAKeln bist. Tag 2 - dann brauchst Du nur noch 2 Tage und Du bist wirklich wieder drin :partyhaha: . Bitte bleib konsequent und ohne Ausnahme, dann fällt es Dir sicher ganz leicht :kuss: . Meine Signatur stimmt, es geht langsam, sehr langsam, aber es geht abwärts :kuss: .

Ein liebes Hallo auch in die restliche DAKelrunde,
die letzten sonnigen Tage haben echt gut getan. Wegen mir hätte es so bleiben können, ich bin soooooooo süchtig nach Wärme :sunny: . Mein Husten ist immer noch da, aber bereits viel besser. Dafür habe ich das Wochenende mit meiner Katze im Notdienst verbracht. Nachbars Kater hat sie übel gebissen, aber gestern kam dann die Entscheidung, dass wir doch um die OP herumkommen und es geht ihr heute schon wieder deutlich besser :kotau: . Mir ist heute ein Termin in Stuttgart geplatzt, so habe ich mich entschieden, mal einen HomeOffice-Tag einzulegen und verbringe diesen mit Mails die schon längst hätten geschrieben werden müssen und vielen vielen Telefonkonferenzen. Morgen geht dann der Flieger Richtung Berlin, wo ich bis Donnerstag bleibe und den Freitag verbringe ich dann im schönen Bad Wörishofen.
Die 2 lässt sich immer noch nicht sehen, aber die 7 hielt sich ja auch ein paar Wochen lang und dann rutschte es ganz plötzlich runter. So wünsche ich mir das auch. Am besten morgen schon :kotau: :rofl: .

Habt Ihr eine tolle Schmelze, liebe Grüße

Ilse :zuwink:
Mein Weg


Bild

Start DAK 10.01.2015: 105,0 kg - 10.7.15: 80,7
Start DAK 21.01.2017: 106,0 kg - 20.6.17: 87,6
NEUSTART 20.01.2018: 103 kg
1. Monat: -6,4 kg
2. Monat: -0,3 kg
3. Monat: -1,5 kg
4. Monat: -0,4 kg
Benutzeravatar
Halbmond
Topper
 
Beiträge: 1920
Registriert: Donnerstag 8. Januar 2015, 17:08
Wohnort: westlich von München

Re: Halbmond holt den UHU :-)

Beitragvon frosch3 » Sonntag 29. April 2018, 14:28

Liebe Ilse vielen lieben Dank für deinen Besuch in meinem Stübchen :thx: hat mich riesig gefreut :flower: :flower: :flower:

Du hast Recht, die Sonne und die Wärme tun richtig gut.
Ich min auch so eine kleine Sonnenanbeterin :sunny: wenn es nach mir ginge wäre immer Sommer.

Wünsche einen schönen Sonntag :sunny: und eine gute Schmelze

Gruß
Michaela
Bild

Start DAK 14.03.2018 92,5 kg
1. Monat 7,7 kg
2. Monat 7,1 kg
3. Monat 6,4 kg
4. Monat 2,8 kg
5. Monat
frosch3
Spezi
 
Beiträge: 79
Registriert: Mittwoch 11. Juni 2014, 18:11
Wohnort: Niederbayern

Re: Halbmond holt den UHU :-)

Beitragvon Halbmond » Mittwoch 2. Mai 2018, 10:33

:zuwink: Hallihallo Ihr Lieben,

mühsam ernährt sich das Eichhörnchen :rofl: - die 2 ist immer noch nicht da, aber ich konnte zumindest meinen Ticker mal um 200 Gramm nach unten stellen :laola: . Wenn ich sie jetzt nicht kriege bis zum Wochenende, dann weiß ich auch nicht, was ich mit meiner Diva mache :frag: .

Ansonsten alles Roger, mein Kleiner steht in den Startlöchern zum Abi und ich hoffe nur, er kann an den Prüfungen teilnehmen. Und ich selbst bin erst nächste Woche wieder auf Dienstreisen :kotau: .

Habt eine brutal geniale Schmelze :sunny: ,alles Liebe, Ilse
Mein Weg


Bild

Start DAK 10.01.2015: 105,0 kg - 10.7.15: 80,7
Start DAK 21.01.2017: 106,0 kg - 20.6.17: 87,6
NEUSTART 20.01.2018: 103 kg
1. Monat: -6,4 kg
2. Monat: -0,3 kg
3. Monat: -1,5 kg
4. Monat: -0,4 kg
Benutzeravatar
Halbmond
Topper
 
Beiträge: 1920
Registriert: Donnerstag 8. Januar 2015, 17:08
Wohnort: westlich von München

Re: Halbmond holt den UHU :-)

Beitragvon Domi » Mittwoch 2. Mai 2018, 17:05

Hallo
Glückwunsch zur Abnahme , morgen wird es mehr bestimmt, ich drücke ganz fest die Daumen :thumright:
LG Domi
Bild

Start P2 am 2.05.18 mit 91,9
Domi
Foren-Profi
 
Beiträge: 144
Registriert: Dienstag 25. April 2017, 21:28

Re: Halbmond holt den UHU :-)

Beitragvon frosch3 » Mittwoch 2. Mai 2018, 22:11

Hallo lieber Halbmond,

Bleib dran es muss ja mal nach unten gehen. Ich drück ganz fest die Daumen.

Deinem Kleinen wünsch ich viel Glück bei den Abi-Prüfungen, ich hoffe dass er richtig fit ist und sich nicht zu den Prüfungen schleppen muss.

Genieße die paar Tage zu Hause, die sind bei dir eh so selten

:sunny: :flower: :sunny:
Liebe Grüße
Michaela
Bild

Start DAK 14.03.2018 92,5 kg
1. Monat 7,7 kg
2. Monat 7,1 kg
3. Monat 6,4 kg
4. Monat 2,8 kg
5. Monat
frosch3
Spezi
 
Beiträge: 79
Registriert: Mittwoch 11. Juni 2014, 18:11
Wohnort: Niederbayern

Re: Halbmond holt den UHU :-)

Beitragvon Martina53 » Donnerstag 3. Mai 2018, 10:31

:flower: :partyhaha: :flower:

Huhu, liebe Ilse!

Als wiederholungstäter und superlooser melde ich mich nach ewig langer Zeit zurück! Schäme mich sehr, dass ich so eine treulose Tomate bin, gelobe aber Besserung!

:zuwink: liebe Grüße meine Süße :zuwink:
Martina
13 kg mit low carb , danach Start mit DAK am 18.5.2014 mit 158 kg
Uhu am 26.4.15 - Gesamtabnahme 70 kg
x. Neustart am 13.7.16 mit 115kg
766.Neustart mit zuviel kg 25.4.18
Ziel : Open end
Benutzeravatar
Martina53
Topper
 
Beiträge: 1515
Registriert: Sonntag 1. Juni 2014, 11:03

Re: Halbmond holt den UHU :-)

Beitragvon Halbmond » Donnerstag 3. Mai 2018, 18:01

:welcome: :welcome: :welcome: :welcome: :welcome: :welcome: :welcome: :welcome: back, liebe Martina, wie sehr hast Du mir gefehlt :kuss: :kuss: :kuss: :kuss: :kuss: :kuss: :kuss: :kuss: :kuss: :kuss: :kuss: :kuss: :kuss: :kuss: :kuss:

Schön, dass Du wieder hier bist und danke für Dein :winke: Hallo hier bei mir :kuss: .

Ich bin sicher, wenn Du jetzt wieder unter uns weilst, dass Deine Schmelze genauso rasant weitergeht wie innerhalb der letzten Woche. Waaaaahnsinn, Dein Start :laola: , dafür hab ich nen ganzen Monat gebraucht :kuss:

:thx: Dir, liebe Michaela, Du hast recht, es muß ja mal nach unten gehen. SAGENHAFTE 100 Grämmer :trommel: , aber immerhin und den Ticker hab ich natürlich gleich nach unten gestellt. Ich sags Dir - dieses Wochenende ist sie fällig, die blöde, zickige 2 :rofl: .

Alles Liebe,

Ilse :zuwink:
Mein Weg


Bild

Start DAK 10.01.2015: 105,0 kg - 10.7.15: 80,7
Start DAK 21.01.2017: 106,0 kg - 20.6.17: 87,6
NEUSTART 20.01.2018: 103 kg
1. Monat: -6,4 kg
2. Monat: -0,3 kg
3. Monat: -1,5 kg
4. Monat: -0,4 kg
Benutzeravatar
Halbmond
Topper
 
Beiträge: 1920
Registriert: Donnerstag 8. Januar 2015, 17:08
Wohnort: westlich von München

Re: Halbmond holt den UHU :-)

Beitragvon Martina53 » Samstag 5. Mai 2018, 12:47

Liebste Ilse,

wir packen das nochmal... :laola: ich wünsche dir vor allem Zeit...keinen Stress...ich glaube, das bringt am meisten, wenn man sich dak mäßig ernährt und keine Ausnahmen macht... :pfeif:

So rasant wie dieses Mal die Abnahme bei mir ist, habe ich es noch nie erlebt...hatte ja immer ein hoch und runter auf der Waage...heute wieder ein Minus von 500 g...unglaublich... :Oooooch:

Wie geht es deinem Sohn? Ich erinnere mich irgendwie, dass er gesundheitliche Probleme hatte...hoffe, es ist alles gut :kotau:

Wünsche dir ein erholsames Wochenende :sunny:
Übrigens hab ich immer ganz oft an deine cocktailtomaten für unterwegs gedacht :thumright:

Dickes Bussi :kuss:
Martina
13 kg mit low carb , danach Start mit DAK am 18.5.2014 mit 158 kg
Uhu am 26.4.15 - Gesamtabnahme 70 kg
x. Neustart am 13.7.16 mit 115kg
766.Neustart mit zuviel kg 25.4.18
Ziel : Open end
Benutzeravatar
Martina53
Topper
 
Beiträge: 1515
Registriert: Sonntag 1. Juni 2014, 11:03

Re: Halbmond holt den UHU :-)

Beitragvon Lissy » Samstag 5. Mai 2018, 20:48

Martina53 hat geschrieben:Liebste Ilse,

wir packen das nochmal... :laola: ich wünsche dir vor allem Zeit...keinen Stress...ich glaube, das bringt am meisten, wenn man sich dak mäßig ernährt und keine Ausnahmen macht... :pfeif:

So rasant wie dieses Mal die Abnahme bei mir ist, habe ich es noch nie erlebt...hatte ja immer ein hoch und runter auf der Waage...heute wieder ein Minus von 500 g...unglaublich... :Oooooch:

Wie geht es deinem Sohn? Ich erinnere mich irgendwie, dass er gesundheitliche Probleme hatte...hoffe, es ist alles gut :kotau:

Wünsche dir ein erholsames Wochenende :sunny:
Übrigens hab ich immer ganz oft an deine cocktailtomaten für unterwegs gedacht :thumright:

Dickes Bussi :kuss:


Und gekochte Eier :rofl: :rofl:
Restart 19.02.2018
112,0 kg
1. Monat = -3,6 kg
Lissy
Bin hier zu Hause
 
Beiträge: 2095
Registriert: Freitag 1. Januar 2016, 15:55

Re: Halbmond holt den UHU :-)

Beitragvon Lissy » Samstag 5. Mai 2018, 21:00

Hallo Ilse :kuss:

Ich hoffe Du hast jetzt etwas Zeit und kannst das schöne Wetter genießen :sunny: :sunny:
Wünsche Dir einen schönen Abend und eine erfolgreiche Schmelze :kuss: :kuss:
Restart 19.02.2018
112,0 kg
1. Monat = -3,6 kg
Lissy
Bin hier zu Hause
 
Beiträge: 2095
Registriert: Freitag 1. Januar 2016, 15:55

Re: Halbmond holt den UHU :-)

Beitragvon Domi » Sonntag 6. Mai 2018, 13:19

Hallo
Danke für deine lieben Worte bei mir. Ja ich liebe Strand, deswegen ist der Ticker perfekt für mich, jetzt müssen die Füße nur noch rasant ans Ziel laufen :zuwink:
Wie geht es dir?
LG Domi
Bild

Start P2 am 2.05.18 mit 91,9
Domi
Foren-Profi
 
Beiträge: 144
Registriert: Dienstag 25. April 2017, 21:28

Re: Halbmond holt den UHU :-)

Beitragvon Halbmond » Sonntag 6. Mai 2018, 18:52

Jaaaa, liebe Lissy und liebe Martina, ohne meine hartgekochten Eier und die Cocktailtomaten wäre ich SO WAS VON aufgeschmissen, das kann ich Euch gar nicht oft genug sagen :rofl: :rofl: :rofl: .

Meinem jüngeren Sohn, liebe Martina, geht es nicht sonderlich gut. Aber wir sind durch die lange lange Zeit der schwierigen Diagnosen, die uns so unendlich viel Zeit und Kraft gekostet haben, zumindest durch. Fabian hat mehrere Autoimmunerkrankungen. Er leidet unter einer juvenilen rheumatoiden Polyarthritis, die in erster Linie seine Hände/Handgelenke/Arme betroffen hat. Hier erhält er jedoch ein Medikament aus der Krebstherapie, im Prinzip ist das eine Chemotherapie aber in deutlich kleinerer Dosis und dieses Medikament wirkt sehr gut. Im Sommer, also wenn es warm ist, kommt er ganz gut klar. Er spritzt es sich ein mal wöchentlich und macht das auch alles alleine. Er muß nur alle 4 Wochen zu einer großen Blutkontrolle, weil das Zeugs halt ziemlich viele Nebenwirkungen hat. Dieses Medikament wirkt auch gut gegen seine Uveitis/Iritis, die leider inzwischen nicht mehr nur das linke, sondern auch das recht Auge befallen hat. Aber auch hier geht es ihm einigermaßen gut, wobei er aktuell leider einen Schub hat. Außerdem wurde bei ihm eine Innenohrschwerhörigkeit auf dem linken Ohr diagnostiziert, er hört auf diesem Ohr inzwischen erst ab 90 db (das entspricht einem Presslufthammer) und auch nur harte Töne. Es war bei ihm mehr eine psychologische gigantische Überwindung, sich mit einem Hörgerät anzufreunden. Aber auch dies haben wir hinbekommen und er trägt das inzwischen so selbstverständlich jeden Tag wie seine Brille. Tja, und dann ist da noch unser Sorgenkind, der Morbus Crohn, den wir bislang mit nichts in den Griff bekommen haben. Wir haben unendlich vieles ausprobiert und das schier unmögliche erreicht, dass sich unser Gastroenterologe mit unserem Heilpraktiker, mit der Rheumatologin und dem Hausarzt austauscht - das gleicht fast einem Weltwunder :kotau: . Auch wenn viele Krankenhaustermine in der Diagnosephase nun wegfallen, hat Fabian immer noch 35 % Fehltage in der Schule. Er fehlt 1 - 3 Tage komplett, weil er halt einfach an mehreren Tagen die Woche 6 - 8 Stunden auf der Toilette verbringt. Und an weiteren 1 - 3 Tagen pro Woche kommt er 2 - 4 Stunden zu spät, weil er halt von 6 - 10 Uhr meistens nicht aus dem Klo rauskommt. Wenn er wichtige Termine hat, steht er morgens um 4 Uhr auf um für den wahrscheinlichen Fall der Fälle gewappnet zu sein. Aber er hat viele Prüfungen verpasst und unsere Sorge ist aktuell, dass er zu spät oder gar nicht zu den Abi-Prüfungen kommt, die übernächste Woche beginnen. Tja, und ob das vermutete Aneurysma in seinem Gehirn nun eines ist oder nicht, das wissen wir noch nicht abschließend, aktuell sind es "nur" nach einer (hoffentlich) harmlosen Gefäßschlinge aus. So der Stand zu meinem Kleinen :kuss: , der erfreulicherweise mein sonniges Gemüt geerbt hat :sunny: und absolut bewundernswert mit dieser katastrophalen Situation umgeht :kotau: .

Liebe Domi, mir geht es ganz gut, obwohl die blöde Diva gestern tatsächlich auf 93,NULL stehengeblieben ist und mir heute ein plus von 200 Gramm bescherte. Sie ist echt nicht ganz bei Trost :motz: . Aber Deine Füße, die werden einen rasanten Strandspaziergang hinlegen, für den ich Dir viel Spaß und gutes Gelingen wünsche.

Euch allen alles Liebe und einen schönen Sonntagabend,

Ilse :flower:
Mein Weg


Bild

Start DAK 10.01.2015: 105,0 kg - 10.7.15: 80,7
Start DAK 21.01.2017: 106,0 kg - 20.6.17: 87,6
NEUSTART 20.01.2018: 103 kg
1. Monat: -6,4 kg
2. Monat: -0,3 kg
3. Monat: -1,5 kg
4. Monat: -0,4 kg
Benutzeravatar
Halbmond
Topper
 
Beiträge: 1920
Registriert: Donnerstag 8. Januar 2015, 17:08
Wohnort: westlich von München

Re: Halbmond holt den UHU :-)

Beitragvon Martina53 » Sonntag 6. Mai 2018, 20:24

Liebste Ilse,

boah, Hut ab...Danke für den ausführlichen Bericht. So etwas kostet natürlich von allen Beteiligten viel Kraft, Zeit, Mut...toll, wie Dein Sohn sich managt! Ich wünsche von Herzen gute Besserung und alles Gute für die Prüfungen!
:kuss:
Da sieht man wieder, wie unwichtig doch im Grunde ein paar Gramm hoch oder runter sind!

Trotzdem dir eine gute Schmelze, trink so viel du kannst!
Sei lieb umarmt aus der Ferne :kuss:
Martina
13 kg mit low carb , danach Start mit DAK am 18.5.2014 mit 158 kg
Uhu am 26.4.15 - Gesamtabnahme 70 kg
x. Neustart am 13.7.16 mit 115kg
766.Neustart mit zuviel kg 25.4.18
Ziel : Open end
Benutzeravatar
Martina53
Topper
 
Beiträge: 1515
Registriert: Sonntag 1. Juni 2014, 11:03

Re: Halbmond holt den UHU :-)

Beitragvon frosch3 » Sonntag 6. Mai 2018, 20:39

Liebe Ilse,

Ich bin sprachlos und unendlich traurig, wie viel dein Kleiner durchmacht.
Ich wünsch euch viel Kraft und gute Besserung. Für die Prüfungen drück ich die Daumen.

Martina hat so Recht, ein paar Gramm rauf oder runter, ich schäm mich richtig :cry: wie unwichtig das ist.

Alles Liebe :kuss:
Bild

Start DAK 14.03.2018 92,5 kg
1. Monat 7,7 kg
2. Monat 7,1 kg
3. Monat 6,4 kg
4. Monat 2,8 kg
5. Monat
frosch3
Spezi
 
Beiträge: 79
Registriert: Mittwoch 11. Juni 2014, 18:11
Wohnort: Niederbayern

VorherigeNächste

Zurück zu hcg * Erfahrungen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 18 Gäste