süssebine freut sich auf´s leichtwerden

Tagebücher

Re: süssebine freut sich auf´s leichtwerden

Beitragvon Tyra » Montag 11. September 2017, 08:17

:laola: los geht's, Bine :laola: auf in die P2 :partyhaha:
Mein Weg zum Wunschgewicht
Bild
HCG Start: 02.01.2016
1. Monat: - 8 Kg | 3. Monat: - 4,3 Kg | 5. Monat: -3 Kg | 7. Monat: - 2.7 Kg | 9. Monat : - 2.7
2. Monat: - 4,2 Kg | 4. Monat : -4,3 Kg | 6. Monat: - 3,1 Kg | 8. Monat : - 3.5 Kg
Benutzeravatar
Tyra
Bin hier zu Hause
 
Beiträge: 3228
Registriert: Dienstag 12. Januar 2016, 15:53

Re: süssebine freut sich auf´s leichtwerden

Beitragvon süßebine 1 » Montag 11. September 2017, 10:57

Hi,
ja was soll ich sagen, die Diva zeigte heute nochmal +600g aber das kenne ich auch. Ich habe aber Hunger aber das liegt am Rest vom Kuchen den ich gegessen hab. Wenn ich das mit Hcg mache ist es nicht so. Ich hoffe mal das sich der Körper mit etwas mehr Kalorien und ohne Hcg drauf einlässt. Denke aber das es klappt.
Tom nervt auch, er läßt noch auf sich warten und das mit Rückebschmerzen.
Ach ich hab ja die Fettlogik immer nur am See gelesen, seit gestern liegt sie neben meinem Bewegungsstuhl und wird weiter gelesen. :rofl: Ich bin seit einigen Tagen total schnell und oft müde ich hoffe das ändert sich jetzt wenn ich entgifte . So ich guck nachher mal bei euch vorbei
Bild
süßebine 1
Topper
 
Beiträge: 1299
Registriert: Montag 19. Oktober 2015, 10:36

Re: süssebine freut sich auf´s leichtwerden

Beitragvon süßebine 1 » Dienstag 12. September 2017, 12:19

So Tag 2 und nochmal ein plus ich hab jetzt 117kg . Aber Tom ist jetzt auch eingezogen,also ist es nur Wasser. Der Hunger hatte dann gestern nach dem Frühstück zum Glück noch nachgelassen und hat mich nicht mehr gequält.
Wisst ihr was mich seit einer Woche richtg quält ist, diese lusrlosigkeit bei so einen drüben Wetter raus zu gehen und ich bin ständig müde. Ich hoffe das legt sich jetzt wieder und hängt noch mit der Op zusammen, was die Müdigkeit betrifft. Hatte ich auch beim ersten mal. Die ersten 4 Wochen sollte aber nach 3 aufhören .Und morgen hab ich Bergfest mit meinem Buddy :laola: ich hab ihn dann schon 3 Woche und muss nur noch 3 Wochen tragen.
Bä jetzt dachte ich reist dich mal zusammen und gehst spatzieren und jetzt regnet es immer wieder kurz. Das ist immer so ein Wetter wo ich mir nen Hund zum gassi gehen wünsche. Da musst du immer raus. :rofl:
Bild
süßebine 1
Topper
 
Beiträge: 1299
Registriert: Montag 19. Oktober 2015, 10:36

Re: süssebine freut sich auf´s leichtwerden

Beitragvon Schlumpflippe » Dienstag 12. September 2017, 21:10

Hallo Süßebiene,

Wow schon 3 Wochen um :partyhaha: Du schaffst das :laola:

Ja das Wetter ist echt mies und demotivierend , aber wir reden uns einfach ein, dass Regen schön ist :sunny: :rofl:

Liebe Grüße Schlumpfi
Bild

Neustart am 11.07.2017
1. Monat - 7,2 kg
2 Wochen Pause wg. Krankheit
Benutzeravatar
Schlumpflippe
Topper
 
Beiträge: 1508
Registriert: Montag 1. September 2014, 21:48

Re: süssebine freut sich auf´s leichtwerden

Beitragvon Möwe15 » Mittwoch 13. September 2017, 09:57

Und Bine, wie läuft es?
Heute scheint hier immerhin auch immer mal wieder die :sunny: , und es ist sehr windig. Herrlich, wenn man so durchgepustet wird, aber wir haben auch viele Bäume in den Strassen, hab immer Angst, daß mir was auf den Kopf fällt!
Kommst du mit den Ponchos klar?
Alles Gute,
Möwe

Bild

"Man muß nur an den nächsten Schritt denken, an den nächsten Atemzug, an den nächsten Besenstrich. Und immer wieder nur an den nächsten."
Michael Ende
Benutzeravatar
Möwe15
Foren-Profi
 
Beiträge: 211
Registriert: Dienstag 25. Juli 2017, 16:52

Re: süssebine freut sich auf´s leichtwerden

Beitragvon süßebine 1 » Mittwoch 13. September 2017, 17:56

Hallo ihr, so heute ist Halbzeit genau heute vor 3 Wochen wurde ich operiert und hab mein schwarzen Freund um bekommen und ihn darf ich jetzt noch genau 3 Wochen tragen. Man irgendwie hab ich mich nach der 1 Woche dauerqual jetzt richtig an ihn gewöhnt :rofl: Es hat mir keiner auf die Schulter gedrückt und die Heilung ist bis jetzt gelaufen wie sie sollte. Sogar seit 1,5 Wochen nehme ich keine Medikamente mehr außer 3 mal je einmalige Gabe .
Ja Schlumpfi regen ist schön, nur ich könnte heute Dauer Pennen ich hab heute wieder 1 Std kg mit Lymphtrainage gehabt war göttlich aber nachdem ich wieder Zuhause war war ich ko.
Möwe, wie gerne würde ich jetzt schon so einen Poncho tragen und dir sagen wie es ist. Aber leider ist die Lieferung noch nicht da. Das Wetter hier ist ein windiger, sonniger Mischmasch mit Regen und genau so ist ein dem Temperaturen von 12 Grad heute morgen über 20 Grad bis jetzt zu 15 Grad. Geht mir echt auf s Gemüt und Kreislauf.
So die Diva zeigte klägliche -100 g und Tom hat mich gestern massiv mit Rückebschmerzen geplagt und zu guter Letzt mit Heißhunger auf Schoko. Heute auch schon wieder . Mein Mann ist gut im Programm und ich schaffe es nicht mal mit höheren Kalorien und ohne Dak im Programm zu bleiben. Na gut ich bleibe optimistisch. Wird wieder wenn Tom weggeht und die Poncho da sind. Die Hoffnung stirbt bekanntlich ja zu letzt. :sunny:
Bild
süßebine 1
Topper
 
Beiträge: 1299
Registriert: Montag 19. Oktober 2015, 10:36

Re: süssebine freut sich auf´s leichtwerden

Beitragvon Schlumpflippe » Donnerstag 14. September 2017, 11:30

Hallo Süßebiene,

deine Zeit für die Abnahme wird kommen :kotau: :kotau: :kotau: Hauptsache du wirst erstmal wieder gesund!

Liebe Grüße

Schlumpfi
Bild

Neustart am 11.07.2017
1. Monat - 7,2 kg
2 Wochen Pause wg. Krankheit
Benutzeravatar
Schlumpflippe
Topper
 
Beiträge: 1508
Registriert: Montag 1. September 2014, 21:48

Re: süssebine freut sich auf´s leichtwerden

Beitragvon süßebine 1 » Donnerstag 14. September 2017, 12:08

Ja das denke ich mir auch. Aber ein bisschen darauf achten was ich zu mir nehme sollte ich schon, denke ich jedenfalls. Aber ich hab gestern interssant Berichte gelesen. Mir is eingefallen das ich von Mitte Juni ab kaum mehr durchgeschlafen hatte wg der Nachtschmerzen damals und der Körper holt sich laut den berichten das schlafdefiziet wider zurück. War mir einleuchtend genauso wie das die Energie dann noch für die Heilung gebraucht wird. Nur wie holen den die Mütter das Defizit wieder auf????
So die Diva zeigte mir heute -500 g damit bin ich zufrieden.
Jetzt wo ich gerade auf meinem elektrischen Stuhl hock ist draußen gerade mal die Sonne da und es hat aufgehört zu regnen. Wenn s so bleibt geh ich dann mal raus. Es hat hier seit gestern abend nur geschüttet. Ich wünsche euch eine gute schmelze
Bild
süßebine 1
Topper
 
Beiträge: 1299
Registriert: Montag 19. Oktober 2015, 10:36

Re: süssebine freut sich auf´s leichtwerden

Beitragvon süßebine 1 » Donnerstag 14. September 2017, 19:34

Das muss ich euch erzählen. Hab ich von ner Freundin über WhatsApp eine Nachricht bekommen , man soll von sich ein Foto wo man 20 Jahre ist als Profil rein stellen. Sie hat es gemacht, ich auch . Ich hab mich fast nicht wieder erkannt ich war 19 und man hatte ich ne Figur und da war kein Doppelkinn und keine großen speckrollen ging ja auch nicht. Ich hatte bei 1.69 m gerade zwischen 60 und 65 kg .Und selbs beim Urlaub 3 Jahre späte waren zwar schon locker 15 kg drauf aber immer noch super. Da wäre ich gerne wieder. Aber alles ohne Essstörung. Und ich musste lachen da waren Fotos dabei zum schießen komisch :sunny: :rofl:
Bild
süßebine 1
Topper
 
Beiträge: 1299
Registriert: Montag 19. Oktober 2015, 10:36

Re: süssebine freut sich auf´s leichtwerden

Beitragvon Schlumpflippe » Freitag 15. September 2017, 09:05

Hallo Süßebiene,

"wie holen Mütter das wieder auf" :rofl: :rofl: :rofl: Ich leide seit neun Jahren mehr oder weniger an kindesbedingten Schlafentzug :oops: Es war von 2 Stunden Schalf (zusammengezählt :trommel: ) bis zu jetzt einmal die Nacht hoch , alles dabei. Wenn es danach geht könnte ich die nächsten 5 Jahre durchschalfen :rofl: :rofl: :rofl:

Aber meine jetzige Müdigkeit schiebe ich tatsächlich auf das Wetter und die seelische Belastung mit meinem Sohn. Ach, das wird auch irgendwann wieder besser. :kotau: :kotau:

Ich wünsche Dir eine schöne partiell sonnigen Tag

Liebe Grüße

Schlumpfi
Bild

Neustart am 11.07.2017
1. Monat - 7,2 kg
2 Wochen Pause wg. Krankheit
Benutzeravatar
Schlumpflippe
Topper
 
Beiträge: 1508
Registriert: Montag 1. September 2014, 21:48

Re: süssebine freut sich auf´s leichtwerden

Beitragvon moviestar » Freitag 15. September 2017, 13:15

Hey Bine, ich lass dir n lieben Gruß hier und wünsche dir ein schönes WE! :zuwink: :zuwink: :zuwink:
Bild
moviestar
Topper
 
Beiträge: 1429
Registriert: Montag 9. Januar 2017, 10:47

Re: süssebine freut sich auf´s leichtwerden

Beitragvon süßebine 1 » Freitag 15. September 2017, 22:13

Danke ihr beiden :zuwink:
So die Diva ist nochmal herunter gegangen ich glaub 300g. Man der tag heute war wurde :nene: :motz: hab ich von der kg gesagt bekommen das diese Art von Rezept lt Hilfsmitteltarif nur für insgesamt 10 Anwendungen aufgeschrieben und abgerechnet werden kann. Sollte der Arzt noch ein oder 2 Rezepte dieser Art a 6 Anwendungen aufschreiben muss er das als außerordentliche Behandlung oder so ähnlich ankreuzen. Und darauf soll ich achten da ich sonst nur noch 4 Behandlungen bekomme und soll mit der KK sprechen ob sie es dann auch übernehmen weil es wohl kk gibt die sich quer stellen. Da ich davon ausgehe das es noch so Rezepte für mich gibt hab ich mich also mit kk in verbindung gesetzt. Aber hab mir in der Praxis auch Luft gemacht . Ich hab ja kein Problem mich um meine Dinge zu kümmern aber was diese ganze Schulteraktion an Eigeneinsatz gekostet hat ist schon ärgerlich. Da hätte ich mich auch selbst operieren können.
Jetzt hab ich fleißig jeden 2 Tag meine Gradzahl an der Bewegungsschiene erhöht, um in 2 von 4 Wochen auf 170 Grad zu kommen weil mir das der Arzt beim Arm hochziehen(Untersuchung beim Fäden ziehen) gesagt hatte . Damit die Kapsel nicht mehr verklebt und beweglich wird. Der Sanitätshaus hatte mir letzte Woche schon gesagt das ich da aber ein straffes Programm habe und er nicht denkt das ich es schaffe und es auch nicht im Behandlungsplan vom Dr. steht. Ich soll alle 2 Tage 5- 10 Grad erhöhen und gucken wie es mir bekomm Ich will ja nicht s falsch machen und hab eifrig alle 2 Tage hoch um 10 hochgeschraubt. Will ja den Dr nicht enttäuschen und wieder voll beweglich sein. Und hab mich gestern und vorgestern damit so übernommen das ich schmerzen hab. Hab ich heute bei der Arztpraxis und im Sanitätshaus abgerufen sagen beide das nichts von so einem Anstieg bis auf 170 drin steht und ich langsam machen soll .Schön ich hab das jetzt aktuell auch schwarz auf weiß. Hab jetzt dir Gradzahl im 10 heruntergeschraubt. Man versteht ihr was ich meine . Da ist nur Caous und immer wieder durcheinander. :nene:
Bild
süßebine 1
Topper
 
Beiträge: 1299
Registriert: Montag 19. Oktober 2015, 10:36

Re: süssebine freut sich auf´s leichtwerden

Beitragvon Tyra » Samstag 16. September 2017, 07:24

Hallo Bine :kuss:
Wenn alles im Chaos ist, dann hat das möglicherweise auch etwas mit Dir zu tun. Du hast geschrieben das Du das Gesetz der Anziehung kennst. Mach Dir klar was Du willst.
Ich wünsche Dir ein Ende vom Chaos und das Du bekommst was Du willst. :kuss:
Mein Weg zum Wunschgewicht
Bild
HCG Start: 02.01.2016
1. Monat: - 8 Kg | 3. Monat: - 4,3 Kg | 5. Monat: -3 Kg | 7. Monat: - 2.7 Kg | 9. Monat : - 2.7
2. Monat: - 4,2 Kg | 4. Monat : -4,3 Kg | 6. Monat: - 3,1 Kg | 8. Monat : - 3.5 Kg
Benutzeravatar
Tyra
Bin hier zu Hause
 
Beiträge: 3228
Registriert: Dienstag 12. Januar 2016, 15:53

Re: süssebine freut sich auf´s leichtwerden

Beitragvon süßebine 1 » Samstag 16. September 2017, 20:19

Ja Tyra ich hab mich wirklich schon gefragt was das mit mir zu tun hat. Ich weiß nicht genau wo mir noch die Klarheit fehlt aber es wird mir gezeigt. Ans Universum schicke ich die richtigen Gedanken. Nur vielleicht muss ich mal meine Gedanken etwas kontrollieren. .. ich weiß es du hast definitiv recht. Und ich will nur eins wieder gesund werden.
So die Diva zeigte mir wieder ein Minus von 500 g an und ich bin auf 115.7 gerutscht :partyhaha: so kann es gerne weiter gehen und ich wünsche euch ein schönes Wochenende
Bild
süßebine 1
Topper
 
Beiträge: 1299
Registriert: Montag 19. Oktober 2015, 10:36

Re: süssebine freut sich auf´s leichtwerden

Beitragvon Tyra » Sonntag 17. September 2017, 07:05

:partyhaha: - 500g sind spitze! :partyhaha:
Du wirst wieder gesund und dann geht's richtig ab mit Dir! :sunny: schau, als Du Klärung wolltest, mit Deiner Schulter, da kam auch genau der richtige Arzt für Dich. Weil Du Klarheit wolltest und weil Du dann das richtige getan hast. Gute Gedanken reichen nicht aus. Es ist das was wir uns vorstellen und das was wir dafür tun.

Wenn Du in Deiner Vorstellung immer wieder von vorne beginnst, neu lädst usw. Tust Du nicht das was nötig ist um UHU zu werden. Bleib dran! Bine Du kannst das! :sunny: :flower: und Du hast es ganz dolle verdient gesund und schlank zu sein. :flower:
Mein Weg zum Wunschgewicht
Bild
HCG Start: 02.01.2016
1. Monat: - 8 Kg | 3. Monat: - 4,3 Kg | 5. Monat: -3 Kg | 7. Monat: - 2.7 Kg | 9. Monat : - 2.7
2. Monat: - 4,2 Kg | 4. Monat : -4,3 Kg | 6. Monat: - 3,1 Kg | 8. Monat : - 3.5 Kg
Benutzeravatar
Tyra
Bin hier zu Hause
 
Beiträge: 3228
Registriert: Dienstag 12. Januar 2016, 15:53

VorherigeNächste

Zurück zu hcg * Erfahrungen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: bikerl, Google [Bot], Majestic-12 [Bot], süßebine 1, Yahoo [Bot] und 17 Gäste