süssebine freut sich auf´s leichtwerden

Tagebücher

Re: süssebine freut sich auf´s leichtwerden

Beitragvon Lola63 » Samstag 7. Juli 2018, 15:58

:flower: :sunny: :flower: :sunny: :flower: :sunny: :flower: :sunny: :flower: :sunny: :flower: :sunny: :flower: :sunny: :flower:

Hallo Biene,

dein Garten gibt ja einiges her, super. Das fehlt mir hier ein wenig, aber unser kleiner Garten wird von Nachbars Hecke am gedeihen gehindert,
so dass ich aufgegeben habe.
Du hast nach Rezeten gefragt, hier einige Varianten, die ich sehr gern esse.
Zuccini esse ich sehr häufig, mal als Gemüsetaler (mit Blumenkohl, Broccoli und anderem Gemüse, sowie einem Ei und 1 EL Mandelmehl). Oder als Zudeln, oder gegrillt, oder als Suppe mit Fleischbällchen etc. Das Gleiche mit Salatgurken, ich liebe die Dinger - die esse ich mittags im Büro einfach so, zum knabbern, mit Salz in Streifen geschnitten. Oder Gurken, Tomaten, Zwiebeln und Schafskäse nur mit Zirtronensaft, Pfeffer und Salz gewürzt - das esse ich fast jeden Tag, es schmeckt bei dem Wetter einfach erfrischend lecker.
Schmorkurken liebe ich auch. Und, ich finde bei Chefkoch.de ständig neue leckere Rezepte für verschiedene Gurkensalate.

Ich wünsche die ein schönes Wochenende,
LG Lola
Mein "Faden" --->> viewtopic.php?f=38&t=9610


Bild
Benutzeravatar
Lola63
Bin hier zu Hause
 
Beiträge: 2099
Registriert: Donnerstag 10. Januar 2013, 10:52

Re: süssebine freut sich auf´s leichtwerden

Beitragvon süßebine 1 » Sonntag 8. Juli 2018, 13:18

So das Grill und Geburtstags Wochenende ist geschafft. War aber auch sehr schön . Konnte gestern gut nach Plan essen Salat und Steak und ich hab allerdings alkoholfreies Bier getrunken. Deshalb und weil ich gestern und vorgestern irgendwie gefühlt nicht auf meine Wassermenge gekommen bin, hab ich nicht abgenommen.
War gestern kurz am See ,ich war 2 Tage nicht schwimmen und irgendwie konnte sich mein Körper nicht runter kühlen. Aber dann ging es wieder.
Heute waren wir auf einem kleinen Laufevent und den hätte ich such gerne mitgemacht, aber ich wollte nicht zwischen drin aufhören. Da ich erst 2 mal wieder gelaufen bin , hab ich mir dann überlegt ob ich mir damit einen gefallen tue und beschlossen, ich schau meinem Mann und den anderen vom Verein zu und Feuer sie an. Ich weiß ich hätte mir sonst unnötig selbst Druck gemacht und da gab ich keinen Bock mehr drauf :rofl:
Dafür bin ich von einer Laufkollegin heute und unter der Woche von einer Bekannten angesprochen worden , das ich abgenommen hab :laola: :laola: das fühlt sich richtig gut an.
Ich wünsche euch allen einen schönen :sunny: Tag
Bild
süßebine 1
Bin hier zu Hause
 
Beiträge: 2170
Registriert: Montag 19. Oktober 2015, 11:36

Re: süssebine freut sich auf´s leichtwerden

Beitragvon süßebine 1 » Dienstag 10. Juli 2018, 11:32

Hallo,
Ticker konnte ich heute endlich wieder verstellen :laola: hab die letzten 2 Tage auf 110.3 gestanden. Ich denke es war das zu viel am Alkoholfreien Bier am Samstag und vor allem die Psyche da ich eine Ablehnung bekommen hab am Freitag. Gestern haben wir wieder Spruch eingelegt und seit dem geht es mir wieder besser. Selbst die Kopfschmerzen sind wieder weg. Aber ich glaub auch das mir das Wetter ein wenig zugesetzt hat. Egal leben geht weiter und die schmelze auch. So jetzt fahr ich mit dem Rad mal in die Stadt und später geht's mal ins Fitty und kurz in den Garten.
Bild
süßebine 1
Bin hier zu Hause
 
Beiträge: 2170
Registriert: Montag 19. Oktober 2015, 11:36

Re: süssebine freut sich auf´s leichtwerden

Beitragvon Sandrinchen » Mittwoch 11. Juli 2018, 20:25

Ich bewundere dich wie viel sport du schon machst. :thumright:
Das kommt bei mir auch irgendwann wieder, hoffe ich.
Super, dass wieder was gepurzelt ist. Mach weiter so. :partyhaha:
Alles, was keine Miete zahlt, muss gehen!

Bild

Ziel: 60,4 kg bis zum 1. Geburtstag (20.11.) Von Marvin
21.07.16 Start 84 kg bis 14.1.17: 61 kg
Neustart Phase2: 6.7.2018: 83,6 kg
1. Monat (bis 6.8.2018) - 8,6 kg
2. Monat: -2,6 kg (inkonsequent)
Benutzeravatar
Sandrinchen
Top-Star
 
Beiträge: 600
Registriert: Mittwoch 20. Juli 2016, 07:08
Wohnort: Eibelstadt

Re: süssebine freut sich auf´s leichtwerden

Beitragvon süßebine 1 » Donnerstag 12. Juli 2018, 10:01

Ja wenn es runter geht ist schon schön. Bei mir sind jetzt wieder aktuell 300g über dem Ticker, aber ich glaub ich weiß an was das liegt. Ich habe gestern und vorgestern Zucchinisuppe gegessen und satt werde ich bei Suppen nicht so schnell . Ist Rezept vom A. Hild Buch und da ich 2 große und ne kleine Zuchini drin hatte hab ich auch zum Andicken beide Varianten gleichzeitig probiert und noch Meeresfrüchte dazu. Im Rezept standen 2 kleine Zuchini und entweder Frischkäse oder etwas kokos Milch da war wohl was zu viel. Aber gut das hatte ich letztes Jahr auch mit der Suppe gehabt und da werde ich mal schauen was Ich ändere.
Heute abend geht's wieder in Reha u d Laufgymnastik.
Jetzt mal kurz um Garten gucken was bei dem regen jetzt gewachsen ist :rofl:
Bild
süßebine 1
Bin hier zu Hause
 
Beiträge: 2170
Registriert: Montag 19. Oktober 2015, 11:36

Re: süssebine freut sich auf´s leichtwerden

Beitragvon süßebine 1 » Freitag 13. Juli 2018, 10:45

So heute Ticker wieder um 100 g nach unten verstellt :laola: :laola:
Ich habe diese Woche mal Pilates in unserem Fitty gemacht . Daa Resultat ist das mir dabei irgend wie das isg verschoben ist. Ich hatte es früher Zuhause gemacht vor jahren , das war ok aber ich hab vor 4 Jahren mal einen Kurs bei einer pilates Schule gemacht und hatte dann öfter mehr Probleme wie vorher. Obwohl die Trainerin nach mir schaute und ich verschiedene Dinge nur abgewandelt machte. So hab gestern reha und Laufgymnastik gemacht mit der Hoffnung das sich das von selbst wieder in die richtige Richtung schiebt aber dem is nicht so. Also geh ich mal zum HP jetzt und las mich gerade machen und Pilates , das ist nur jetzt ganz klar , is im Moment aus welchen Gründen auch immer nichts für mich. So ich wünsche euch ein schönes Wochenende morgen gehen wir grillen, aber jeder bringt was er will mit und nen Salat :flower:
Bild
süßebine 1
Bin hier zu Hause
 
Beiträge: 2170
Registriert: Montag 19. Oktober 2015, 11:36

Re: süssebine freut sich auf´s leichtwerden

Beitragvon Toni » Freitag 13. Juli 2018, 13:32

Hallo Biene,
jetzt schreib ich Dir mal was rein :-)) - ich sehe, Du treibst viel Sport und ich denke die ganze Zeit, das würde ich gar nicht schaffen. Also echt, weil ich dafür einfach viel zu hungrig bin und viel zu wenig Kraft habe.
Ich war mal ein Jahr lang bei Miss Sporty angemeldet und weil ich nun schon mal bezahlt hatte, war ich so oft da, dass ich sogar ein Werbegeschenk gewonnen habe. Lustigerweise einen großen Lebensmittel-Einkaufskorb mit Miss Sporty-Logo, was ich jetzt immer beschämt nach innen drehe, um fragenden Gesichtern vorzubeugen. Ich wurde nicht definierter, nicht fester und abgenommen habe ich kein Gramm, das was ich da an Energie gelassen hatte musste ich sofort wieder zuführen, sonst wäre ich umgekippt. Und als mich am Ende aufgrund des Misserfolgs die Lust verließ, kamen sogar noch Kilos drauf. Jojo durch Sport. Ich bin eine gute Schwimmerin, aber leider traue ich mich im Badeanzug nicht unter Leute, zumal es wie gesagt in meiner Umgebung nur schlanke Menschen zu geben scheint, die mir dann wundervoll einfühlsame Blicke zuwerfen. Ich hab mir aber zumindest schon mal einen Badeanzug besorgt, was in großen Größen ein schwieriges Unterfangen ist. Muslima sind eindeutig im Vorteil, ich hätte echt auch lieber einen Burkini. Und wenn ich mir dann vielleicht nicht mehr ganz so peinlich bin, dann ziehe ich damit los. Aber noch ist es nicht so weit. Über die Ferien habe ich aber einen Hund zu Gast und mit dem gehe ich dann immer lange spazieren. Leider ist der aber auch ein bisschen faul und schaut mich einmal um die Ecke gegangen intensiv an, ob wir jetzt endlich wieder nach Hause können und zur Unterstreichung seines Anliegens hechelt er extatisch !
Also ich und Sport, das ist insgesamt ne schwierige Geschichte. Erzähl doch mal, wie das bei Dir so ist und wie Du Dich unter den ganzen jungen (!) und schlanken (!) Menschen im Sportstudio so fühlst.
Wie geht es bei Dir so damit ? Und vor allem, hilft es Dir was ?
LG.
Bild
Toni
Einsteiger
 
Beiträge: 49
Registriert: Mittwoch 2. Mai 2018, 17:11
Wohnort: FFM

Re: süssebine freut sich auf´s leichtwerden

Beitragvon Same » Freitag 13. Juli 2018, 16:15

Hii Biene,

so endlich antworte ich dir mal, bin zurzeit soo im stress das ich zwar immer mal mitlese aber nie die motivation habe zu schreiben, im Geschäft viel los und habe jetzt 4 Hammer Prüfungen an der Uni, 2X Marketing :flower: Wirtschaftsrecht :traurig: und economics ( VWL auf Englisch :ohnein: :ohnein: :ohnein: :ohnein: :ohnein: :ohnein: :ohnein: :ohnein: :ohnein: )

Find echt klasse wie du da rumsportelts das zeigt sich bestimmt in der Figur selbst wenn der Ticker gleich bleibt. Aber mit laufen und wandern könnte ich mich nie anfreunden selbst wenn ich ein super Sportler wäre würde ich das net machen, aber Respekt an die Leute die das machen!

Schwimmen würde ich auch gerne aber bisher hab ich mich da nie hingetraut aber für die nächste Saison hab ich mir das auch fest vorgenommen.

Liebe Grüße :welcome:
Bild

Start DAK 13.02.18 156,7kg
Ziel 13.08.18 85 kg <-- knapp verfehlt 89kg
Ziel neu 30.09.18 85kg
Benutzeravatar
Same
Star
 
Beiträge: 288
Registriert: Donnerstag 22. Februar 2018, 13:57
Wohnort: Stuttgart

Re: süssebine freut sich auf´s leichtwerden

Beitragvon süßebine 1 » Samstag 14. Juli 2018, 12:26

Moin moin,
@Same , doch doch der Ticker wird regelmäßig runtergeschraubt :rofl: ich nehme nur nicht so schnell ab wie ihr. Aber du hast recht in der Figur merkt man es. Ubd ich werde mittlerweile auch angesprochen .
@Domi, ich hab noch nie Problemen gehabt ins Fitty zu gehen. Liegt vielleicht auch daran, daß ich als Teeni als ich noch dick war schon ins Fitty ging und damals Aerobic gemacht habe und on der zeit abgenommen habe und das wurde immer bewundert. Leider hatte ich mir dabei aber auch ne Anorexi anerzogen .
Das war noch in der Zeit als Jane Fonds es bekannt gemacht hatte. Natürlich gab es immer mal Zeiten wo ich meinen Bauch eingezogen hab, weil ich dachte jeder quatscht über mich aber dem is nicht so. Und der wo da dann über mich quatscht soll lieber ein paar Übungen mehr machen dann har er was zu tun. Das ist alles eigentlich eine Kofsache weil wir früher öfter ausgelacht wurden ist unser Selbstwertgefühl in der Beziehung geschädigt.
Wisst ihr ich liebe Sport und vor allem das schwimmen in der warmen Jahreszeit und früher hab ich da auch immer die mäkekigen Blicke der anderen bemerkt oder gesucht . Aber davon lass ich mich nicht mehr beirren. Ich brauch das Wasser in der Jahreszeit einfach. Und seit ich vor 4 Jahren richtg fette Engländerinnen im Urlaub im Bikini gesehen hab , seit dem besitze ich auch einen . Weil die schämen sich nähmlich nicht. Aber den zieh ich nur im Urlaub an wo mich keiner kennt :rofl

Wisst ihr ich habe eher damit ei Problem i der Öffentlichkeit was zu essen , weil ich da immer denk die gucken dir auf den Teller oder denken wer weiß was von mir. In meiner Therapie hatte mal einer gesagt er beobachte mittlerweile die Leute auch weil er dachte sie würden über ihn reden und hat dann gemerkt das dies gar nicht so war...
Und es regt mich auch auf das es für große Größen also ab 48 wenig Sportbekleidung i den Discounter gibt oder das Strumpfhosen im Doppelpack sind und ab 48 Übergröße drauf steht und in der gleichen verpackungsgröse sich nur noch eine Strumpfhose befindet die dann auch noch mehr kostet.
Wie soll denn dann ein dicker Mensch dünn werden und sich fit fühlen? Das ist nicht fair.
Aber wie gesagt , schämt euch nicht wegen der anderen , die die da lästern weil ihr sport macht oder euch im Badeanzug ins Wasser traut, sorry die haben se eh nicht alle. Die tun mit Nichten was für ihre Gesundheit und ihr Wohlbefinden. Lästern macht nicht schön :thumright: aber schlank werden und sich wohl fühlen dürfen schon und das ist mein Wort zum Sonntag an euch alle. Ihr seit es alle Wert euch anzunehmen und stolz auf euer geleistet zu sein. Ich bin es auch :flower: :kuss:
Bild
süßebine 1
Bin hier zu Hause
 
Beiträge: 2170
Registriert: Montag 19. Oktober 2015, 11:36

Re: süssebine freut sich auf´s leichtwerden

Beitragvon Pet er » Samstag 14. Juli 2018, 15:26

Hallo Bine, :kuss:
Möchtest Du unsere Tomaten sehen, wie die Profis in unsere Forum machen ?
Dann musst Du das Wetterbericht angucken. Irgendwo kurz vor Schluss kannst Du unsere Tomaten bewundern. Ich denke Du hast auch schon was geerntet. Das Wetter ist wirklich ideal. Also Du kämpfst noch. :partyhaha: Das finde ich gut. :thumright: Vielleicht werde ich bald auch wieder mitmachen. Mit Euch zusammen klappt es besser. :laola: :laola: :laola:
https://www.ardmediathek.de/tv/SWR-Wett ... d=54182904

Weiterhin frohes Schmelzen und schönes Wochenende ! :flower: :sunny: :flower: :sunny: :flower:

Liebe Grüße
Peter :zuwink: :zuwink: :zuwink:
    Bild Wer nicht kämpft hat schon verloren. In der Ruhe liegt die Kraft. Bild
    Bild
17 Kg mit LowCarb
    und ab 99 Kg mit HCG mit 68 Kg weiter gemacht mit Globuli.
    Zweite Anlauf von 95 auf 83 Kg
    Dritte Kur mit 92 Kg
    Benutzeravatar
    Pet er
    Bin hier zu Hause
     
    Beiträge: 2922
    Registriert: Donnerstag 25. Dezember 2014, 20:26

    Re: süssebine freut sich auf´s leichtwerden

    Beitragvon Same » Samstag 14. Juli 2018, 19:37

    Hi Biene,

    Das mit dem öffentlichen essen kenn ich... vor allem wenn meine Frau dann noch mein essen kommentieren musste so lautstark das es jeder hört....
    Bild

    Start DAK 13.02.18 156,7kg
    Ziel 13.08.18 85 kg <-- knapp verfehlt 89kg
    Ziel neu 30.09.18 85kg
    Benutzeravatar
    Same
    Star
     
    Beiträge: 288
    Registriert: Donnerstag 22. Februar 2018, 13:57
    Wohnort: Stuttgart

    Re: süssebine freut sich auf´s leichtwerden

    Beitragvon Toni » Sonntag 15. Juli 2018, 14:56

    @Same : Echt ??! Das hat Deine Frau gemacht :-))) ??! Wie krass !!!

    Ich wär komplett ausgetickt !!!! Mein Mann hat mein Essen noch nie kommentiert, und wir sind seit 16 einhalb Jahren zusammen. Es gibt mir auch immer das Gefühl, dass er mich um meiner selbst willen liebt, egal, ob ich gerade dünner oder dicker bin. Er ist nicht aufmerksamer zu mir wenn ich 69 Kilo wiege, er ist einfach immer gleich lieb. Es wär auch idiotisch, denn Kommentare helfen nicht, sondern nur machen nur, dass ich mich schlechter fühle und ggf. ganz aufgebe.

    @ Biene : Ich esse auch nie in der Öffentlichkeit, ausser im Restaurant und ausser es ist Obst. Ich würd nie in der Bahn Süßigkeiten essen oder sowas :-)) ! Meine Tochter sagt dazu immer, ich soll mich mal entspannen, in ihren Augen bin ich gar nicht so dick und ausserdem wäre es schöner, mich zu drücken, als den schlanken Papa, ich wär halt ihr Teddybär :-))). Kann ich verstehen, ich drück auch lieber meinen Mann, weil meine Tochter son dünnes Gehoppse ist, mein Knochenhaufen, mein Lieblingsskelett :-)))) ! Nee, ich mach nur Spaß und das weiß auch meine Tochter. Sie wächst zu einer wirklichen Schönheit heran und hat eine absolut perfekte Figur, aber wenn ich sie umarme, dann steht da eben nur die Hälfte von mir und das ist ein bisschen wenig :-)) !!! Natürlich hoffe ich, dass sie nach dem Papa kommt und so bleibt. Ich kenne eine sehr dicke Frau, die eine sehr schlanke Mutter hat und 2 sehr schlanke und eine dicke Tochter. Manchmal durchbricht sich diese Gesetzmäßigkeit, wie die Mutter, so die Tochter.
    Bild
    Toni
    Einsteiger
     
    Beiträge: 49
    Registriert: Mittwoch 2. Mai 2018, 17:11
    Wohnort: FFM

    Re: süssebine freut sich auf´s leichtwerden

    Beitragvon Same » Sonntag 15. Juli 2018, 16:13

    Ja ich glaube aber sie hat sehr gelitten, als wir uns kennenlernten kam ich grad frisch von ner diät und hab in den 6 jahren jetzt 60kg zugenommen, und sie ist so jemand welcher kein Blatt vor den Mund nimmt
    Bild

    Start DAK 13.02.18 156,7kg
    Ziel 13.08.18 85 kg <-- knapp verfehlt 89kg
    Ziel neu 30.09.18 85kg
    Benutzeravatar
    Same
    Star
     
    Beiträge: 288
    Registriert: Donnerstag 22. Februar 2018, 13:57
    Wohnort: Stuttgart

    Re: süssebine freut sich auf´s leichtwerden

    Beitragvon süßebine 1 » Sonntag 15. Juli 2018, 18:18

    Hallo , wie schön das hier so viel los ist . Danke an euch alle :kuss: :kuss: :kuss:
    @Same Also ich kenne das aus meiner Kindheit wenn man so vorgeführt wird und finde es in einer Partnerschaft und Familie nicht schön.das tut heftig am Ego kratzen. Same wir sind auch immer ehrlich miteinander , aber mein Mann würde es mir nicht sagen das es der Rest mitbekommt . Er würde es diplomatischer machen. So das es keiner mitbekommt und ich mich nicht verletzt fühlen würde. Mein Mann hat mich übrigens mit 57 bis 600g kennen gelernt und als wir dann zusammen kamen ging bei mir auch das Gewicht hoch. Und ich habe es lange nicht im.griff gehabt. Bin froh das ich jetzt sagen kann , ich denke ich habe es überwiegend im Griff. Und jetzt ist es wirklich durch meine Therapie anders geworden.

    @Toni, das eignen Spiegelbild sieht man immer anders als die Fotos . Die zeigen einem die Realitäten. Ich habe oft im Spiegel gedacht , ach sooo dick bist du doch nicht ,es wenn ich Fotos von mir gesehen hab dachte ich mir , um Gottes Willen, bis mir am nächsten Tag der Spiegel wieder sagte : Ach so schlimm siehst du nicht aus. Vielleicht ist das bei dir auch so nur umgekehrt. Also du siehst dich vielleicht dicker im Spiegel als auf den aktuellen Fotos.

    @Peter, hab dir schon in deinem Kämmerchen geantwortet. Ne sind noch alle grün und ich denke mal in 1 Woche werden die sich zur Farbe bekennen die Tomaten. Mein Nachbar hat jetzt gerade die erste die rot wird. :rofl:

    Ich hab das grillen gestern gut überstanden, 1 löffel Nudel Salat war dabei ,weil es nur noch einen Rest griechischen Salat gab und meinen Gurkensalat. Gab kein Eis, Kuchen Brot und Alkohol für mich. Ich hab Wasser getrunken u d in die Frzschobst schale gegriffen. So wenn Tom sich wieder in der Norm verhält dann kommt er diese Woche wieder. Deshalb werde ich erst dann wieder mein Gewicht einschreiben wenn der Ticker nicht überschritten ist. So langsam steigt der Wasserhaushalt . Sollte das wieder erwarten so ei Spektakel wie letzten Monat werden muss ich mit meiner HP eine neue Homöopathie für den Zyklus machen. Möchte ich eigentlich erst dann angehen wenn ich fertig mit abnehmen, weil sie nichts von Dak mit hcg hält. So hier ziehen Wolken auf ich war heute schon schwimmen, zum Glück. Ich wünsche allen eine schöne und entspannte Schmelz Woche :sunny: :flower: :sunny: :flower:
    Bild
    süßebine 1
    Bin hier zu Hause
     
    Beiträge: 2170
    Registriert: Montag 19. Oktober 2015, 11:36

    Re: süssebine freut sich auf´s leichtwerden

    Beitragvon Sandrinchen » Montag 16. Juli 2018, 08:14

    Hallo Bine, es ist toll dein Tagebuch zu lesen. Leider hsbe ich keine Zeit es komplett zu lesen. Aber deine Gewichtsabnahme ist super. :thumright:
    Beim erst mal DAK war ich total eisern. Dieses mal hat es mir gezeigt, dass auch mal nen Ausrutscher gut tun kann, um dem Körper das zu geben, wozu er Lust hat. Und dann geht es auch wieder leichter mit der Abnahme.
    Ich finde es interessant, dass hier viele zur HP gehen. Ich war da noxh nie. Ich scheine eine 0815 Person zu sein, bei der die Kur genau wie angegeben funktioniert. :kotau:
    Ich wünsche dir noch einen schönen Schmelztag. :zuwink:
    Alles, was keine Miete zahlt, muss gehen!

    Bild

    Ziel: 60,4 kg bis zum 1. Geburtstag (20.11.) Von Marvin
    21.07.16 Start 84 kg bis 14.1.17: 61 kg
    Neustart Phase2: 6.7.2018: 83,6 kg
    1. Monat (bis 6.8.2018) - 8,6 kg
    2. Monat: -2,6 kg (inkonsequent)
    Benutzeravatar
    Sandrinchen
    Top-Star
     
    Beiträge: 600
    Registriert: Mittwoch 20. Juli 2016, 07:08
    Wohnort: Eibelstadt

    VorherigeNächste

    Zurück zu hcg * Erfahrungen

    Wer ist online?

    Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 11 Gäste

    cron