süssebine freut sich auf´s leichtwerden

Tagebücher

Re: süssebine freut sich auf´s leichtwerden

Beitragvon Flausi » Freitag 19. Oktober 2018, 05:35

Huhu liebe Biene. Ja, ich lebe noch :hide: Schön zu lesen dass es bei Dir läuft :partyhaha: Ich wünsche Dir einen ganz tollen Tag.
Liebe Grüsse aus dem Käseland
Tanja

Bild
Benutzeravatar
Flausi
Bin hier zu Hause
 
Beiträge: 4204
Registriert: Montag 2. Januar 2012, 20:07
Wohnort: Wildnis.....

Re: süssebine freut sich auf´s leichtwerden

Beitragvon Same » Samstag 20. Oktober 2018, 12:19

Hallo Biene,

Klasse dein Ticker hat sich ja geändert :laola:
Bild

Start DAK 13.02.18 156,7kg
Ziel 13.08.18 85 kg <-- knapp verfehlt 89kg
Ziel neu 30.09.18 85kg
Benutzeravatar
Same
Star
 
Beiträge: 318
Registriert: Donnerstag 22. Februar 2018, 13:57
Wohnort: Stuttgart

Re: süssebine freut sich auf´s leichtwerden

Beitragvon süßebine 1 » Sonntag 21. Oktober 2018, 12:46

Ja genau Same und Flausi, so langsam gehts in die richtige Richtung. Ich kann mich daran erinnern, das ich das eine mal wo ich schon mal zwischen 103,5 und 105.5 es schwer hatte . Die 5 hatte sich immer wieder vor die 4 gedrückt . Bin mir nicht mal sicher ob ich die 3 überhaupt gesehen oder nur geträumt habe. Aber egal. Es hängt auch jetzt wieder genau da rum. Heute 105.3, aber ich hab mich heute vermessen und sage und schreibe

:laola: -19,5cm vom 9.9 bis heute weggeschmolzen. :laola: :laola:

Sogar mein Kinn hat es seit April endlich mal geschafft 1 cm zu verlieren. :partyhaha: Jetzt wird mir auch ganz klar , warum die Hosen alle rutschen :rofl: Mein Mann holt heute die Winterklamotten hoch und ich werden mich die Tage ganz genüsslich ans anprobieren und aussortieren machen :thumright:

Ich war am Freitag bei ner alten Freundin von Früher. Wir sehen uns immer mal , aber nicht oft. Sie schautemich an und meinte, du siehst richtig gut aus. Hast ne neue Frisur ( Haare mussten msl von lang auf halblang geschnitten werden) und jetzt kommt es: sag mal du hast auch abgespeckt oder? Steht dir gut. Ich hsb mich gefreut wie Bolle. Sie fragte mich ob ich von mir aus abgenommen habe oder vom Arzt aus musste. Da konnte ich ohr ganz getrost sagen das ich mich nicht mehr wohl gefühlt habe mit dem Gewicht. :kotau:
Meine Mutter hat mich auch angerufen und mir gesagt das ich abgenommen hab und meine eine Schwägerin auch.
Mal gespannt wem das wann noch ausfällt :kotau:
Als ich die letzten paar mal im Rehasport war , hab ich es im Spiegel selbst gesehen :rofl: und musste mich immer wieder begeistert begutachten. Sogar der Schatten wirft andere Konturen.
Das hilft mir persönlich alles um schön dran zu bleiben. Den Uhu las ich diesmal nicht mehr aus den Augen und mein Schweinehund Güther komme ich auch immer gleich auf die Schliche.
So ich wünsche uns allen ein schönes Wochenende ,genießt die :sunny: und gute schmelze und wer stabilisiert eine gute stabi
Bild
süßebine 1
Bin hier zu Hause
 
Beiträge: 2315
Registriert: Montag 19. Oktober 2015, 11:36

Re: süssebine freut sich auf´s leichtwerden

Beitragvon Pet er » Sonntag 21. Oktober 2018, 16:20

Hallo Bine, :kuss:
Auch wenn es etwas länger dauert, aber Du bist jetzt richtig drauf ! :partyhaha: Wenn Du endlich UHU bist wird das noch weiter motivieren. Es kann auch schneller gehen, wenn Du Dein Setpoint überwinden hast. Dann geht nämlich das Gewicht schneller in eine Richtung, wo Deine nächste Setpoint liegt. Dann wird es erst richtig Spaß machen. Du siehst wie Same geschafft hat, und mit Sport und die richtige Ernährung sein Weg gefunden hat. Du musst auch nicht hungern, wenn Dein Unterbewusstsein auf Deine Seite kriegst. Es ist immer schön zu vergleichen, was Du alles schon geschafft hast. Das motiviert dann immer wieder.
WEITER SO ! :laola: :laola: :laola: :laola:

Ganz liebe Grüße :flower: :flower: :flower:
Peter :zuwink: :zuwink: :zuwink:
    Bild Wer nicht kämpft hat schon verloren. In der Ruhe liegt die Kraft. Bild
    Bild
17 Kg mit LowCarb
    und ab 99 Kg mit HCG mit 68 Kg weiter gemacht mit Globuli.
    Zweite Anlauf von 95 auf 83 Kg
    Dritte Kur mit 92 Kg
    Benutzeravatar
    Pet er
    Bin hier zu Hause
     
    Beiträge: 2989
    Registriert: Donnerstag 25. Dezember 2014, 20:26

    Re: süssebine freut sich auf´s leichtwerden

    Beitragvon Marie :o) » Montag 22. Oktober 2018, 23:56

    Genau, es macht richtig Spaß, wenn man im Spiegel schlanker aussieht und was fehlt, was man nicht brauchte,
    wenn andere Leute es bemerken,
    die Kleidung lockerer wird,
    man nicht mehr so viel mit sich rumtragen muss.

    -19,5cm vom 9.9 bis heute weggeschmolzen
    :thumright: :hops: Das sind einige Butter-Päckchen weniger!!

    Und sogar das Kinn. Ich glaube, das war so ein hartnäckiger Punkt bei dir. Ich habe auch so Stellen, wo man denkt: Das wird nie weniger -
    aber dann doch irgendwann.
    Mal sehen, ob man von den Winterklamotten überhaupt noch was brauchen kann.

    Sogar der Schatten wirft andere Konturen.
    Hahaa, der ist gut! :rofl:

    Wir müssen dem Günther immer einen Schritt voraus denken.
    Bild
    Start: 12.07.18 / 1. Monat: -6,9kg / 2. Monat: -3,6kg / 3. Monat: -2,8kg / 4. Monat: -1,1kg /Woche 17:-500g /Woche 18: -2,1kg
    Benutzeravatar
    Marie :o)
    Star
     
    Beiträge: 324
    Registriert: Donnerstag 12. Juli 2018, 09:43

    Re: süssebine freut sich auf´s leichtwerden

    Beitragvon Same » Dienstag 23. Oktober 2018, 11:04

    Wer ist Günther? :rofl:

    Die Uhu sind jetzt safe !
    Bild

    Start DAK 13.02.18 156,7kg
    Ziel 13.08.18 85 kg <-- knapp verfehlt 89kg
    Ziel neu 30.09.18 85kg
    Benutzeravatar
    Same
    Star
     
    Beiträge: 318
    Registriert: Donnerstag 22. Februar 2018, 13:57
    Wohnort: Stuttgart

    Re: süssebine freut sich auf´s leichtwerden

    Beitragvon Marie :o) » Mittwoch 24. Oktober 2018, 01:18

    Same hat geschrieben:Wer ist Günther? :rofl:

    Der innere Schweinehund von süßebine.

    Fotos von Günter:
    https://www.google.de/search?biw=1366&b ... JlnICbauwQ
    Bild
    Start: 12.07.18 / 1. Monat: -6,9kg / 2. Monat: -3,6kg / 3. Monat: -2,8kg / 4. Monat: -1,1kg /Woche 17:-500g /Woche 18: -2,1kg
    Benutzeravatar
    Marie :o)
    Star
     
    Beiträge: 324
    Registriert: Donnerstag 12. Juli 2018, 09:43

    Re: süssebine freut sich auf´s leichtwerden

    Beitragvon Same » Mittwoch 24. Oktober 2018, 14:26

    :rofl: :rofl:
    Bild

    Start DAK 13.02.18 156,7kg
    Ziel 13.08.18 85 kg <-- knapp verfehlt 89kg
    Ziel neu 30.09.18 85kg
    Benutzeravatar
    Same
    Star
     
    Beiträge: 318
    Registriert: Donnerstag 22. Februar 2018, 13:57
    Wohnort: Stuttgart

    Re: süssebine freut sich auf´s leichtwerden

    Beitragvon süßebine 1 » Donnerstag 25. Oktober 2018, 13:46

    Geniale Bilder von meinem Günther Marie :rofl: das is er wie er lwibt und lebt. Irgendwann muß ich dem Dreckskerl mal ein Buch widmen. :rofl:
    @Same und @All ,immer wenn jch von Günni oder Günther schreibe, ist das der Schweinehund von meinem Mann und mir :rofl:
    Leider versucht er es eben täglich mich ein zu lullen. :rofl:
    Eine kleine Anekdote dazu, was am Di abend mein Günni gemachthat . Ich hab meine Klamotten aussortieret und wir hatte geplant um 19.30 in Rehasport zu gehen. In der dunklen Jahreszeit hab ich seit ein paar Jahren damit zu kämpfen, das ich mit Einbruch der Dunkelheit müde werde und wie ein Huhn suf der Stange schlafen könnte, gepaart mit Bequemlichkeit (und da iss er wieder der Günni) ab 21 Uhr bin ich dann wieder wach bis Ultimo auf der Couch.
    Also so war es auch Di gewesen und ich guckte auf die Uhr , als mein Man um 19 Uhr boch nicht daheim war, gings richtih los, " ach vielleicht schafft er es nicht mehr pünktlich, du bist eh müdeund hast Kopfweh und Fussweh und diiiiieee Couch is bei ddm kalten Wetter eh besser und du warst so ..... endlose Einfälle sag ich da blos. Aber auf die couch hab ich mich ab 19.05 richtig gefreut und 5 min später stand mein Mann in der Tür und ich wusste es klappt noch mit dem Fitty, aber begrüsste ihn grinsend und ganz spontan mit "Hallo du Günther verascher :rofl: Wie missten echt den ganzen abend darüber lachen und dasFitty war such gut.

    So also jetzt mal zum Gewicht, ich muss gestehen ich hänge fest sn der 5 er Zahl. Ein hoch und runter . Am Di hatte ich das erste mal nach den Kh Wochen keine Lust zu kochen , aber auf Tk Pizza und was soll ich sagen, ich hab hon und her überlegt und die dann gekauft. :Oooooch: so das wäre mir vother nicht in den Sinn gekommen. Und sm So ist Marathon, da gehen wir meist danach ins gelbe M und abends wird was von Griechen geholt.Da hast du keine lust mehr zu kochen. Hab dann überlegt vor zu kochen. Dann ist mir klar geworden, das mein Mann dann Kh braucht Also wird es nach langem. Überlegen Bratwurst mit Kartoffel und Erbsen und Karotten bei uns geben. Oder doch gebratener Kürbis mit Frikadellen und Salat :sad: Ich weis es echt noch nicht .
    Bild
    süßebine 1
    Bin hier zu Hause
     
    Beiträge: 2315
    Registriert: Montag 19. Oktober 2015, 11:36

    Re: süssebine freut sich auf´s leichtwerden

    Beitragvon Marie :o) » Donnerstag 25. Oktober 2018, 23:19

    Immerhin ward ihr noch im Fitty, da hat Günni verloren :five:
    Aber der ist schon ein raffiniertes Stück..
    Ich hänge auch fest.
    LG
    Bild
    Start: 12.07.18 / 1. Monat: -6,9kg / 2. Monat: -3,6kg / 3. Monat: -2,8kg / 4. Monat: -1,1kg /Woche 17:-500g /Woche 18: -2,1kg
    Benutzeravatar
    Marie :o)
    Star
     
    Beiträge: 324
    Registriert: Donnerstag 12. Juli 2018, 09:43

    Re: süssebine freut sich auf´s leichtwerden

    Beitragvon Flausi » Freitag 26. Oktober 2018, 03:00

    Na siehste, dein Günni lässt sich wenigstens verarschen, meiner frisst einfach..... :rofl: Ich würde inzwischen wohl auch bald die 5 sehen, wenn ich auf die Wasge stehen würde. Tu ich aber ned.... :hide: Mach weiter so, irgebdwann hüpft die 5 weg....
    Liebe Grüsse aus dem Käseland
    Tanja

    Bild
    Benutzeravatar
    Flausi
    Bin hier zu Hause
     
    Beiträge: 4204
    Registriert: Montag 2. Januar 2012, 20:07
    Wohnort: Wildnis.....

    Re: süssebine freut sich auf´s leichtwerden

    Beitragvon süßebine 1 » Freitag 26. Oktober 2018, 10:46

    So also mal ganz leise, heute hat sich die 4 mal wieder gezeigt. Die Diva meinte 104.5 und hat mich damit vorhin begrüßt. Aber ich stell den Ticker noch nicht um, erst wenn es ein paar Tage die 4 oder die 3 zeigt. Dem Braten trau ich noch nicht so ganz.
    Ich mach seit heute für ein paar Tage Dayli- Eiweißbrei Pause. Mit den Ausnahmen von den Kurzurlauben hab ich es jeden Tag mit Früchten gefrühstückt. Seit ein paar Tagen wurde mir schlecht nach dem Frühstück und gestern beim Frühstück. Hab mich da wohl mal satt gegessen dran. Hatte ich schon mal. Mal schauen das ich es im kalten Tee trinken kann. Ansonst mach ich da ne woche Pause mit.

    @Flausi und Marie, ja Günni wird immer einfallsreicher bei mir und teilweise richtig subtil. :rofl: dem azf die Schliche zu kommen ist nicht einfach. Manchmal bringt mich da sogar erst mein Mann drsuf. Ich musste neue Jacken bestellen, ich kann die neugekaufte nicht tragen. Die hat so ein harten einsatz am Kinnder auch mit dem tragen durch innen liegende Klettverschlusse nicht weicher wurde. Da bekommst du nen Haltungsschaden oder man muss einen langen Hals haben. Jetzt sind gerade die Jackeb von B.. P.. eingetroffen , bin mal gespannz. Hab nur 48 und 50 bestellt.
    Ich hoffe ich schaffe es noch heute mal bei euch vorbei zu schauen
    Bild
    süßebine 1
    Bin hier zu Hause
     
    Beiträge: 2315
    Registriert: Montag 19. Oktober 2015, 11:36

    Re: süssebine freut sich auf´s leichtwerden

    Beitragvon süßebine 1 » Samstag 27. Oktober 2018, 13:26

    So ich las mal kurze Grüße an euch alle da :zuwink:
    Die Diva zeigte mir heute 104.7 und somit trotz 200g mehr immernoch die 4 :kotau: aber ich bin mal gespannt wie sich das bis Dienstag weiter entwickelt. Ich wünsche mir natürlich das es weiter geht. Und ich hab so den Impuls und verstell auch meinen Ticker. Immerhi liege ich jetzt 2 Tage unter dem jetzigen Ticker und das is auch so ein ansporn . Mit dem Gewicht war ich glaube ich vor 11/12 Jahren das letzte und einzige mal auf dem Frankfurtmarathon. Davor war ich Uhu und sonst, die bekannte Gewichtsklasse :partyhaha: So dann meld ich mich wahrscheinlich erst am Montag wieder und wünsche allen ein schönes Wochenende. :sunny:
    Bild
    süßebine 1
    Bin hier zu Hause
     
    Beiträge: 2315
    Registriert: Montag 19. Oktober 2015, 11:36

    Re: süssebine freut sich auf´s leichtwerden

    Beitragvon Halbmond » Samstag 27. Oktober 2018, 17:29

    und das wirst Du auch bald wieder sein, ein UHU, liebes Bienchen :partyhaha: .

    Toi toi toi und Dir auch ein schönes Wochenende,

    Ilse
    Mein Weg


    Bild

    Start DAK 10.01.2015: 105,0 kg - 10.7.15: 80,7
    Start DAK 21.01.2017: 106,0 kg - 20.6.17: 87,6
    NEUSTART 20.01.2018: 103 kg
    1. M:-6,4 kg
    2. M:-0,3 kg
    3. M:-1,5 kg
    4. M:-0,4 kg
    5.-8. M: Stabi: -0,3 kg
    9. M:-1,4
    10. M:
    Benutzeravatar
    Halbmond
    Topper
     
    Beiträge: 1972
    Registriert: Donnerstag 8. Januar 2015, 17:08
    Wohnort: westlich von München

    Re: süssebine freut sich auf´s leichtwerden

    Beitragvon Pet er » Sonntag 28. Oktober 2018, 11:57

    Hallo Bine, :kuss:
    Dein Ticker sieht gut aus ! :thumright: Die Richtung stimmt und irgendwann bist Du sogar UHU wenn Du so schön dran bleibst ! :laola: :laola: :laola: :laola: :laola: :laola:

    Ganz liebe Grüße :flower: :flower: :flower:
    Peter :zuwink: :zuwink: :zuwink:
      Bild Wer nicht kämpft hat schon verloren. In der Ruhe liegt die Kraft. Bild
      Bild
    17 Kg mit LowCarb
      und ab 99 Kg mit HCG mit 68 Kg weiter gemacht mit Globuli.
      Zweite Anlauf von 95 auf 83 Kg
      Dritte Kur mit 92 Kg
      Benutzeravatar
      Pet er
      Bin hier zu Hause
       
      Beiträge: 2989
      Registriert: Donnerstag 25. Dezember 2014, 20:26

      VorherigeNächste

      Zurück zu hcg * Erfahrungen

      Wer ist online?

      Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 26 Gäste