süssebine freut sich auf´s leichtwerden

Tagebücher

Re: süssebine freut sich auf´s leichtwerden

Beitragvon süßebine 1 » Montag 29. Oktober 2018, 13:20

Ja danke ihr beiden :kuss:
So also mein Gewicht sag euch heute lieber nicht. Ich hab gestern nur Eiweißkuchen gefrühstückt und eine halbe Laugenstange nach dem Marathon. Das einzige Ritual was wir bei behalten haben und worauf ich mich riesig gefreut habe, war danach das Menü beim gelben M. Wir hatten noch eine Tk pizza im Gefrierfach die hatte noch dran glauben müssen. Ich wollte die nicht mehr sehen :rofl: und ein Päckchen Nüsse. Die Bratwürste werden heute gemacht. Ansonsten bin ich aber wieder konform. Nur ich weis ja was das bei mir anstellt. Genauso wie die paar nudeln auf der Nudelparty. Ich sag euch ich bin unheimlich schnell satt. Wir hatten alle so einen Pott mit Nudel gehabt. Früher hätte ich das Teil raze putze leer gemacht, ohne mit der Wimpern zu zucken. Dieses mal war es anders. Erstens weis ich das Nudeln bei mir sofort 500g Wasser einlagern und das will ich nicht mehr , also hat der Kopf gut mitgemacht und 2 ich war schon nach ein paar bissen satt und hab mit meinem Mann die Teller getauscht. Der arme :rofl: Also wusste ich das ich mehr suf die Waage bringe wie normal und werde es erst mal schnell wieder los. Tja ne neue Favoriten Jacke hab ich auch und diese mir aber auch nochmal in 52 bestellt, damit ich weiß ob die an den Armen gleich ausfällt. Ich muss gestehen ich hsbe in slle 48 Jacken gepasst aber an den Armen hab ich nicht wirklich platz für einen dickeren Pulli gehabt :laola: Aber ein geiles Gefühl sage ich euch ist das schon. Meine alte Jacke in 54 hatte ich gestern an, ist durch das sie such an den Armen weiter wurde auch da nicht mehr optimal , weil der Wind jetzt auch da hin kommt durch fehlebnde Tunnelzüge .So ich mach msl weiter an der schmelzfront. Die Jacke von Kik bring ich zurück und werde mir da noch paar passende Oberteile für holen. Die Hosen dort mag ich nicht sonst hätte ich mir welche in kleiner mitgenommen :laola:
Bild
süßebine 1
Bin hier zu Hause
 
Beiträge: 2315
Registriert: Montag 19. Oktober 2015, 11:36

Re: süssebine freut sich auf´s leichtwerden

Beitragvon Elly » Dienstag 30. Oktober 2018, 09:22

Urlaub? :rofl: :rofl: :rofl: wenn mir jemand den bezahlen würde, dann sehr gerne :rofl: wie geht's dir? :flower:
Das Leben besteht aus vielen kleinen Münzen, und wer sie aufzuheben weiß, hat ein Vermögen!


Bild
Benutzeravatar
Elly
Foren-Profi
 
Beiträge: 208
Registriert: Mittwoch 25. Mai 2016, 22:15
Wohnort: Stuttgart

Re: süssebine freut sich auf´s leichtwerden

Beitragvon süßebine 1 » Donnerstag 1. November 2018, 13:20

Hallo , ich habe meinen Wiegeplan wie alle 21 Tage aktualisiert. Und ich hatte einen 16 Tägigen Setpoint :hide: immer um die 105 ... Bis zum Marathon Wochenende letzte Woche, da hab ich dann am Montag , wie ihr ja wisst , mehr gewogen. Seit heute bin ich wieder im 5 er Bereich mit 105.6. Ich habe das erste mal seit einer Woche wieder Daily mit Eiweiß gefrühstückt und das Eiweiß geht nicg nicht an mich ran. Also trinke ich das Dayli mit bbbca oder wie das heißt oder mit Tee. Ich hab jeden morgen körnigen Frischkäse mit Apfel gefrühstückt. Heute abend gehts wieder in Rehasport . Den neuen Kurs hab ich noch nicht besucht und mit joggen noch nicht angefangen.
Ich sag euch ich hab Winterkleidung aussortiert, muss mir einiges an Oberteilen neu kaufen. In den alten hab ich ausgesehen, die jaben geschlabbert futchtbar und dadurch teilweise auch aufgetragen :rofl: Aber es macht echt Spaß sich neue Kleidung zu kaufen :partyhaha: Und ich habe wieder bei Ta..o schöne passende Oberteilen gefunden :kotau: Und der supergau ist : Ich kann Stiefel tragen die über die Waden gehen und bekomme sie endlich auch mal zu. Hab einen Stiefel angehabt den ich letzes Jahr schon kaufen wollte, aber hätte ihn eine Nr größer nehmen müssen um den Reißer zu zu bekommen, dafür war der Rest zu groß. Diese Jahr haben sie gepasst ohne Probleme beim zu machen . Hab sie aber wg der Füße nicht genommen. Aber aich die hochen Landrover, die bis fast in die Kniekehle gehen sind zu gefangen und ich habe auch sn der zusätzlichen Schnürung nix verändern müssen. Da hatte letzes Jahr die halbe Socke heraus geschaut :rofl:

Was ich allen Setpointern incl mir mit auf dem Weg geben möchte ist, auch wenn die Waage laaaannngge nicht vom Gewicht weicht, es tut sich trotzdem was.
In diesem Sinne wünsche ich uns allen eine gute Schmelze
Bild
süßebine 1
Bin hier zu Hause
 
Beiträge: 2315
Registriert: Montag 19. Oktober 2015, 11:36

Re: süssebine freut sich auf´s leichtwerden

Beitragvon Elly » Donnerstag 1. November 2018, 15:11

Und siehe da haben wieder was gemeinsam Stiefel-Problem^^+Oberarm also ich denke viele haben da Probleme solang sie nicht nur an der Hüfte Zuviel haben :hide: Es freut mich für dich das es weiter geht :partyhaha: Kauf doch beim nächsten mal größe kleiner?Sicher auch ein ansporn dann da rein zu passen:)Ich versuche mir weniger grad zu kaufen weil damit ich das Geld einfach net verschwende. Aber ne neue Jeans sollte vll noch sein meine sieht bissl zu groß aus:)In diesem Sinne:WEITER SO!!!! :laola: :flower:
Das Leben besteht aus vielen kleinen Münzen, und wer sie aufzuheben weiß, hat ein Vermögen!


Bild
Benutzeravatar
Elly
Foren-Profi
 
Beiträge: 208
Registriert: Mittwoch 25. Mai 2016, 22:15
Wohnort: Stuttgart

Re: süssebine freut sich auf´s leichtwerden

Beitragvon süßebine 1 » Donnerstag 1. November 2018, 16:48

Elly, ich musste mir alles kleiner kaufen :rofl: und natürlich Figurbetont :laola: meine alten Kleidungsstücke waren früher auch mal Figurbetont bis auf 3 Teile und wirklich alle sind so schlabbrig geworden.Würde ich die noch tragen ,wäre das total unvorteilhaft für mich und meine neue Figur. Also alter Mist raus und neues rein. Damit es auch weiter Spaß macht. Ich kauf mir auch mal was kleiner, aber eher selten. Ich kauf auch nicht so viel ,weil es ja noch weniger an Fülle wird. Ja Hosen muss ich auch noch kaufen :rofl: Aber ich muss es weiter so entspannt angehen. :sunny:
Bild
süßebine 1
Bin hier zu Hause
 
Beiträge: 2315
Registriert: Montag 19. Oktober 2015, 11:36

Re: süssebine freut sich auf´s leichtwerden

Beitragvon Elly » Donnerstag 1. November 2018, 19:05

Ja gut Bienchen wenn man fast 17kg abnimmt da ist wohl echt die Kleidung viel zu groß danach. Und wenn diese nicht mehr sitzt sieht es echt net so toll aus. Im Sommer ist ja so ne Abnahme toll. Da ziehst einfach ein Kleid an was vom Schnitt her breit getragen werden kann :rofl: Ich kam leider net auf die Idee dieses mal im Sommer anzufangen :rofl:
Das Leben besteht aus vielen kleinen Münzen, und wer sie aufzuheben weiß, hat ein Vermögen!


Bild
Benutzeravatar
Elly
Foren-Profi
 
Beiträge: 208
Registriert: Mittwoch 25. Mai 2016, 22:15
Wohnort: Stuttgart

Re: süssebine freut sich auf´s leichtwerden

Beitragvon süßebine 1 » Freitag 2. November 2018, 11:32

Die Diva war heute wieder lieb zu mir, hat mir -800g geschenkt :laola: :laola: und somit liege ich 100 g über meinem aktuellen Ticker :kotau: :kotau:

Ich hab gestern einige grüneTomaten abgemacht und werde sie in Kisten mit nem Apfel dazwischen im Keller lagern. Mal sehen ob es was wird.
Tom kommt die nächstenTage wieder vorbei und ich have seit 3 Tagen Gelüste auf schön gewürzte Hähnchenschenkel. Die wird es dann am Sonntag wieder geben. Ich hab diese Gelüste jeden Monat und gebe ihnen genauso nach , wie dem Parmesankäse. Ich hab gestern zu meinem Mann gesagt, seit ich diesen April mit Dak angefangen habe, habe ich keine Gelüste auf Süsses oder fettiges wie Currywurst und Pommes oder Nudeln. Aber seit April hab ich jeden Monat Gelüste auf Parmesan und Hähnchenschenkel :rofl: die sind zwar nicht konform, aber bescheren mir teotzdem ne abnahme und kein großes Kopfkino . So ich wünsche euch einen schönen Schmelztag.
Bild
süßebine 1
Bin hier zu Hause
 
Beiträge: 2315
Registriert: Montag 19. Oktober 2015, 11:36

Re: süssebine freut sich auf´s leichtwerden

Beitragvon Marie :o) » Freitag 2. November 2018, 11:47

Das klingt gut bei dir!
17 kg weniger ist ein Haufen Zeug.
Ich kann mir im Moment ein Minus gar nicht mehr vorstellen...
Den Tom habe ich heute auch wieder im Verdacht, dass es bald los geht. Das wird bei mir aber mittlerweile Überraschung,
da unregelmäßiger.
Bild
Start: 12.07.18 / 1. Monat: -6,9kg / 2. Monat: -3,6kg / 3. Monat: -2,8kg / 4. Monat: -1,1kg /Woche 17:-500g /Woche 18: -2,1kg
Benutzeravatar
Marie :o)
Star
 
Beiträge: 324
Registriert: Donnerstag 12. Juli 2018, 09:43

Re: süssebine freut sich auf´s leichtwerden

Beitragvon Flausi » Samstag 3. November 2018, 04:30

Huhu Biene. Nur kurz, muss zur Arbeit :pfeif: Ich erinnere mich aus meiner DAK Zeit, dass mal etwas Fett dazwischen die Abnahme wieder ankurbelt. Von daher machst Du mit deinem Huhn und Köse nix falsch :thumright:
Liebe Grüsse *undwegbin*
Liebe Grüsse aus dem Käseland
Tanja

Bild
Benutzeravatar
Flausi
Bin hier zu Hause
 
Beiträge: 4204
Registriert: Montag 2. Januar 2012, 20:07
Wohnort: Wildnis.....

Re: süssebine freut sich auf´s leichtwerden

Beitragvon süßebine 1 » Montag 5. November 2018, 12:31

Halli hallo,
ich hänge immer noch auf der 105 herum :hide: aber ich weis das Tom die Tage hier aufschlägt. Habe heute mal 100 weniger, trotz das wir gestern Hähnchenschenkel machen mussten. Heute gibts die Reste von gestern. Ich sag euch diese Masche von Tom bringt mich immer zum grinsen. Irgendwann muss ich wohl bei so viel Hähnchenschenkel beim fliegen die Kg loswerden. :rofl: Mal erlich was ein glück, interessieren mich die Schenkel sonst nicht. Aber gut da muss ich durch. Waren gestern im Fitty und ich hab Muskelkater von den Geräten :rofl:
Heute morgen mussten wir unsere beiden Stubentieger zum Zierarzt bringen. Sie bekommen die Zähne genacht und unsere kleine war die halbe Nacht wach und hat geschmust . Die is so feinfühlig und intelligent uns Bub is da etwas gechillter.
Heute abend werden wir die beiden wieder heim holen.
Ich mache nachher zur Heilpraktikerin , das erste mal seit 2 Jahren und mit allen Blutergebnissen. Hat der Hautarzt eine Allopezie festgestellt und mit so n Schaum empfohlen. Von den Nebenwirkungen möchte ich jetzt garnicht reden. Das ich wirkich ein Har Problemen hab ist mir und meinem Frisör auch schon aufgefallen .Aber irgendwie kam ixh mir nicht wirklich 100%gut beraten vor. Sie meinte erst es könne genetisch bedingt sein oder es könne ein Mangel an Eisen oder SD falsch eingestellt sein. Jetzt kam heraus ist leichter Eisenmangel aber noch in der Norm aha merkwürdig und alles ok und es wäre genetisch. Hatte mit der Lampe meine Haare gesichtet aber kein Haarfolikel angesehen. Da werde ich mir heute bei meiner Hp denke ich bessere Hilfe holen können. Ich bin dann auch schon auf dem Sprung :zuwink:
Bild
süßebine 1
Bin hier zu Hause
 
Beiträge: 2315
Registriert: Montag 19. Oktober 2015, 11:36

Re: süssebine freut sich auf´s leichtwerden

Beitragvon Elly » Montag 5. November 2018, 21:35

jaaa die lieben Ärzte wer kennt das nicht :rofl: Hoff deine Hp ist da bessere Beraterin :schwitz:

paar :flower: da lass
Das Leben besteht aus vielen kleinen Münzen, und wer sie aufzuheben weiß, hat ein Vermögen!


Bild
Benutzeravatar
Elly
Foren-Profi
 
Beiträge: 208
Registriert: Mittwoch 25. Mai 2016, 22:15
Wohnort: Stuttgart

Re: süssebine freut sich auf´s leichtwerden

Beitragvon Pet er » Montag 5. November 2018, 22:51

Hallo Bine, :kuss:
Deine SD braucht viel Eisen für die Umwandlung. Dein HP hat leider Recht. Vielleicht deshalb geht die Abnahme langsamer. Trotzdem hast Du schon schön abgenommen ! :partyhaha:

Ganz liebe Grüße :flower: :flower: :flower:
Peter :zuwink: :zuwink: :zuwink:
    Bild Wer nicht kämpft hat schon verloren. In der Ruhe liegt die Kraft. Bild
    Bild
17 Kg mit LowCarb
    und ab 99 Kg mit HCG mit 68 Kg weiter gemacht mit Globuli.
    Zweite Anlauf von 95 auf 83 Kg
    Dritte Kur mit 92 Kg
    Benutzeravatar
    Pet er
    Bin hier zu Hause
     
    Beiträge: 2989
    Registriert: Donnerstag 25. Dezember 2014, 20:26

    Re: süssebine freut sich auf´s leichtwerden

    Beitragvon süßebine 1 » Dienstag 6. November 2018, 17:41

    Hallo @All,
    also Peter ja du hast recht und Elly du auch :zuwink:
    Ich war ja erst gestern Nachmittag bei meiner Hp mit all den Blutwerten. Ihr ist auch sofort meine Abnahme aufgefallen und sie meinte nur , das das mit dem verebten Haarausfall immer so ne eine gern genommene Diagnose wäre. Ich muss jetzt Zink und Eisen erhöhen, da der Eisenwert wie auch die Ärztin zu mir sagte wirkich im unteren Normbereich ist. Und meine Hp weiß ja von meiner Dauerdiät Karriere und meinte das auch das ein Grund für den Haarausfall und das wenige Eisen sein kann. Ich hab jetzt auch noch homöopathiesche Tropfen bekommen die mein Körperbei der Entgiftung und auch so meinen Körperund Psyche unterstützen. Sie fragte nach dem Nems die ich nehme und fand die versorhung gut auch mit den Hcg Globuli wo sie ja vor 2 Jahren nicht so begeistert war. So ändern sich die Ansichten. Ich muss ihr dann in 4 Wochen und in 4 Monaten Feedback geben wie es mir mit dem neuen Präparaten geht. Und ich kann sie immer anrufen wenn was ist. Leider muss ich bei dem Eisen gemauso wie bei dem Zinkpräperat eine zeitliche Karrens zu Sd Tabletten und Essen einhalten, da diese nicht von Lp sein werden
    .
    So jetzt hätte ich es fast vergessen, die Diva schenkte mir heute :laola: -900 g :laola: und ich bin 3 mal auf das Ding gestiegen. Ich trau ihr nicht so ganz und Tom kommt auch noch.
    Ich war mir is eben nicht mal sicher ob ich den Ticker verstellen soll, bei dem auf und ab. . Aber ich mach es doch. Hatte gestern 105 und den alten Ticker von 104.7 jetzt endlich geknackt :kotau:
    Heute abend gehts wieder in Rehasport. Ich wünsche euch allen eine Gute Schmelze und eine brave Diva :rofl:
    Bild
    süßebine 1
    Bin hier zu Hause
     
    Beiträge: 2315
    Registriert: Montag 19. Oktober 2015, 11:36

    Re: süssebine freut sich auf´s leichtwerden

    Beitragvon Halbmond » Dienstag 6. November 2018, 20:30

    :laola: :laola: :laola:

    DU HAST DEN TICKER GEKNACKT :partyhaha: :partyhaha: :partyhaha:

    :laola: :laola: :laola:

    UND WIIIIIIIEEEEE! Du ihn geknackt hast :partyhaha: :partyhaha: :partyhaha:

    Das freut mich, liebes Bienchen, weiter so und der UHU wird Dein schönstes Weihnachtsgeschenk :partyhaha: :partyhaha: :partyhaha:
    Mein Weg


    Bild

    Start DAK 10.01.2015: 105,0 kg - 10.7.15: 80,7
    Start DAK 21.01.2017: 106,0 kg - 20.6.17: 87,6
    NEUSTART 20.01.2018: 103 kg
    1. M:-6,4 kg
    2. M:-0,3 kg
    3. M:-1,5 kg
    4. M:-0,4 kg
    5.-8. M: Stabi: -0,3 kg
    9. M:-1,4
    10. M:
    Benutzeravatar
    Halbmond
    Topper
     
    Beiträge: 1972
    Registriert: Donnerstag 8. Januar 2015, 17:08
    Wohnort: westlich von München

    Re: süssebine freut sich auf´s leichtwerden

    Beitragvon Marie :o) » Mittwoch 7. November 2018, 15:01

    süßebine 1 hat geschrieben:Hatte gestern 105 und den alten Ticker von 104.7 jetzt endlich geknackt :kotau: :rofl:

    YEEEEEAAAAAAAAAAHHHHHHHHHHHHH :laola: :laola:
    JAWOLL :partyhaha:
    (Auch wenn noch Tom kommt, egal - danach gehts weiter)
    Bild
    Start: 12.07.18 / 1. Monat: -6,9kg / 2. Monat: -3,6kg / 3. Monat: -2,8kg / 4. Monat: -1,1kg /Woche 17:-500g /Woche 18: -2,1kg
    Benutzeravatar
    Marie :o)
    Star
     
    Beiträge: 324
    Registriert: Donnerstag 12. Juli 2018, 09:43

    VorherigeNächste

    Zurück zu hcg * Erfahrungen

    Wer ist online?

    Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 26 Gäste