Ich habe es in der Hand

Tagebücher

Re: Ich habe es in der Hand

Beitragvon Tyra » Montag 11. September 2017, 11:09

Gute Entscheidung :thumright:
Mein Weg zum Wunschgewicht
Bild
HCG Start: 02.01.2016
1. Monat: - 8 Kg | 3. Monat: - 4,3 Kg | 5. Monat: -3 Kg | 7. Monat: - 2.7 Kg | 9. Monat : - 2.7
2. Monat: - 4,2 Kg | 4. Monat : -4,3 Kg | 6. Monat: - 3,1 Kg | 8. Monat : - 3.5 Kg
Benutzeravatar
Tyra
Bin hier zu Hause
 
Beiträge: 3228
Registriert: Dienstag 12. Januar 2016, 15:53

Re: Ich habe es in der Hand

Beitragvon Graupe » Montag 11. September 2017, 18:09

Du hast alles richtig gemacht :partyhaha: :partyhaha: , lass die Diva Diva sein, die Familie geht auf jeden Fall vor :laola:

Viele Grüße
Graupe :zuwink:
Bild
Graupe
Einsteiger
 
Beiträge: 28
Registriert: Donnerstag 31. August 2017, 15:51
Wohnort: Verden

Re: Ich habe es in der Hand

Beitragvon Schlumpflippe » Dienstag 12. September 2017, 06:16

Hallo Ihr Lieben,

Vielen Dank für euren Zuspruch. :knuddeldich2: :lieb:

Ich habe gestern noch eine Stunde mit der Lehrerin telefoniert und ich bin jetzt optimistischer :partyhaha: :kotau:

Gestern war ganz gut. Ich lag ungefähr bei 1200 Kalorien und habe mit unfreiwilligen Spaziergang und Fitti 3500 Kalorien verbrannt.( 16800 Schritte). Heute will ich wieder genau aufschreiben und mehr trinken.

Ich muss heute lange arbeiten und im Anschluss zu Schulvorstandssitzung. :schwitz: Puh, bin ich froh wenn diese ganzen Sitzungen erstmal vorbei sind.

Ich wünsche Uns einen schönen Schmelzag :sunny:

Liebe Grüße Schlumpfi
Bild

Neustart am 11.07.2017
1. Monat - 7,2 kg
2 Wochen Pause wg. Krankheit
Benutzeravatar
Schlumpflippe
Topper
 
Beiträge: 1508
Registriert: Montag 1. September 2014, 21:48

Re: Ich habe es in der Hand

Beitragvon Möwe15 » Mittwoch 13. September 2017, 10:10

Hey Schlumpfie!
Wie geht´s dir? Hast du den Tag gestern gut überstanden?
Klappt es mit dem Trinken? Wenn es kälter wird kann ich auch nicht mehr so gut trinken, muss mich mehr an Tee halten...
Wünsche dir einen guten Tag!
Alles Gute,
Möwe

Bild

"Man muß nur an den nächsten Schritt denken, an den nächsten Atemzug, an den nächsten Besenstrich. Und immer wieder nur an den nächsten."
Michael Ende
Benutzeravatar
Möwe15
Foren-Profi
 
Beiträge: 211
Registriert: Dienstag 25. Juli 2017, 16:52

Re: Ich habe es in der Hand

Beitragvon Schlumpflippe » Mittwoch 13. September 2017, 20:49

Hallo Ihr Lieben,

Die letzten Tage waren ganz gut. Heute war ich wieder beim Zumba. Oh das tut so gut :laola:
Allerdings merke ich dieses grässliche Wetter sowohl in meiner Schrittzajlbund Kalorienverbrauch sowie bei meiner Trinkmenge :sad: Na ha, da müssen wir durch.

Meinem Sohn geht es auch sehr gut. Bisher läuft es super und er wirkt auch sehr entspannt :partyhaha: Hoffentlich bleibt das so :kotau: :kotau: :kotau: Aber sofort so, er ist mein Herznlatt :lieb: :lieb: :lieb:

Liebe Grüße Schlumpfi
Bild

Neustart am 11.07.2017
1. Monat - 7,2 kg
2 Wochen Pause wg. Krankheit
Benutzeravatar
Schlumpflippe
Topper
 
Beiträge: 1508
Registriert: Montag 1. September 2014, 21:48

Re: Ich habe es in der Hand

Beitragvon Graupe » Donnerstag 14. September 2017, 09:11

Hallo Schlumpfi,

da hast du recht, Zumba macht richtig Spaß. :laola: Leider ist es bei uns in der Halle soooo voll, dass man sich gegenseitig auf die Füße tritt. Das nervte mich dann doch ganz schön. :rofl: Ich mache nun meinen Sport zuhause, eigentlich jeden Tag 30 - 40 Min Crosstrainer und 30 - 40 Min Fahrrad-Ergometer. Das macht aber nicht so einen Spaß wie Zumba. Ich schaue dabei immer irgendetwas dusseliges im Fernsehen und dann geht's :flower:
Das mit deinem Sohn freut mich - aber er weiß ja auch, dass er ne ganz tolle Mutter hat.

Liebe Grüße
Graupe :zuwink:
Bild
Graupe
Einsteiger
 
Beiträge: 28
Registriert: Donnerstag 31. August 2017, 15:51
Wohnort: Verden

Re: Ich habe es in der Hand

Beitragvon süßebine 1 » Donnerstag 14. September 2017, 09:51

Morgen Schlumpfi, ich hoffe Zimbabwe war gut und di hast noch Muskelkater :rofl: , wenn ich am Tag nach dem sport diese Katze leicht spüre freu ich mich immer und der sport bringt mir noch einen tag länger ein lächeln im Gesicht. Hör mir mit dem Schiedwetter auf, da hab ich keine Lust raus zu gehen wenn nicht sein muss. Ja da kann man nur mehr Tee trinken weil kalt ist einem ja schon , also mir jedenfalls. Was macht dein Gewicht? ?
Bild
süßebine 1
Topper
 
Beiträge: 1299
Registriert: Montag 19. Oktober 2015, 10:36

Re: Ich habe es in der Hand

Beitragvon Schlumpflippe » Donnerstag 14. September 2017, 11:24

Hallo Ihr Lieben,

@ graupe: oh da bekomm ich glatt Pipi ins Auge (tolle Mama) . Ja aber ich bin guter Hoffnung , er wirkt sehr entspannt. Und es ist wie bei fast jeder Krise. Wir haben ein Problem, wir haben das Problem erkannt, wir habe darüber intensiv nachgedacht und uns Hilfe geholt, wir haben Maßnahmen ergriffen und wir gehen stärker raus wie rein. :partyhaha: :partyhaha: :partyhaha:

@ süßebiene: Hm ich bekomme irgendwie gar kein Muskelkater mehr. Meine Ärztin meint, das liegt an meiner guten Mineralien- und Eiweißversorgung :kotau: :partyhaha: . Was das Gewicht macht weiß ich nicht, ich gehe ja erst am Montag auf die Waage. Aber ab nächste Woche gehe ich wieder täglich. Sie fehlt mir halt doch, die Bodenzicke :rofl: .

Liebe Grüße

Schlumpfi
Bild

Neustart am 11.07.2017
1. Monat - 7,2 kg
2 Wochen Pause wg. Krankheit
Benutzeravatar
Schlumpflippe
Topper
 
Beiträge: 1508
Registriert: Montag 1. September 2014, 21:48

Re: Ich habe es in der Hand

Beitragvon Graupe » Freitag 15. September 2017, 11:42

Hallo Schlumpfi,

genau das meine ich und ich weiß, wovon ich rede. Ich arbeite seit über 23 Jahren in einer Schule (Förderschule mit dem Schwerpnkt Lernen und Sprache). Dort gibt es Eltern die sich um die Kinder, ihre Probleme und Belange sorgen und kümmern und es gibt auch welche, die all dies nicht tun. Bei den Eltern, die was tun, sich Hilfe holen usw. kommt eigentlich alles wieder in die Spur und jeder kommt "erwachsener" aus der Sache raus. Deshalb finde ich es toll, dass ihr das gemeinsam meistert :laola: :laola:

Also, von mir ein fröhliches "weiter so" und ein schönes Wochenende :kuss:

Liebe Grüße
Graupe :zuwink:
Bild
Graupe
Einsteiger
 
Beiträge: 28
Registriert: Donnerstag 31. August 2017, 15:51
Wohnort: Verden

Re: Ich habe es in der Hand

Beitragvon moviestar » Freitag 15. September 2017, 13:10

Schlumpfi, ich lass dir mal n lieben Gruß hier und wünsche dir ein schönes WE!
Halte die Ohren steif, es wird sich alles finden!!! :kuss: :kuss:
Montag hast du bestimmt ein schönes Ergebnis!!! :thumright:
Bild
moviestar
Topper
 
Beiträge: 1429
Registriert: Montag 9. Januar 2017, 10:47

Re: Ich habe es in der Hand

Beitragvon Tyra » Samstag 16. September 2017, 07:18

Hallo Schlumpfie :kuss:
Ich bekomme auch keinen Muskelkater mehr. Der Ansatz Deiner Ärztin gefällt mir. :thumright: dann scheine ich auch gut versorgt zu sein.
Ich wünsche Dir einen erfolgreichen Schmelztag und ein schönes Wochenende! :flower:
Mein Weg zum Wunschgewicht
Bild
HCG Start: 02.01.2016
1. Monat: - 8 Kg | 3. Monat: - 4,3 Kg | 5. Monat: -3 Kg | 7. Monat: - 2.7 Kg | 9. Monat : - 2.7
2. Monat: - 4,2 Kg | 4. Monat : -4,3 Kg | 6. Monat: - 3,1 Kg | 8. Monat : - 3.5 Kg
Benutzeravatar
Tyra
Bin hier zu Hause
 
Beiträge: 3228
Registriert: Dienstag 12. Januar 2016, 15:53

Re: Ich habe es in der Hand

Beitragvon Schlumpflippe » Sonntag 17. September 2017, 10:10

Hallo Ihr Lieben,

Ein Fazit der letzten Woche :sad: : Ich fühle mich irgendwie planlos. Da es keine feste Kalorienzahl gibt, habe ich wieder so Pi mal Daumen angefangen und garantiert zu viel gegessen :motz: . Das hier im Forum im Moment so wenig los ist, hat leider auch nicht geholfen :sad: . Ich habe sogar schon darüber nachgedacht mit Ww anzufangen, weil man da in einer Commnunity ist und einen strikten Plan :pfeif: . Aber ich denke, das ist auch nicht das richtige. Ich werde heute in mich gehen und mir einen festen Plan erarbeiten. Eigentlich hatte ich dann ja schon :oops: :rofl:

Tja mit Alexander hatten wir leider am Donnerstag einen Rückfall. Aber es war ja auch nicht davon auszugehen, das jetzt alkes einwandfrei läuft. Wir haben aber sehr offen darüber geredrt und er wilk es auch unbedingt ändern. :kotau: :kotau: :kotau:

So jetzt geniesse ich mal die seltene Sonne und mach einen langen Spaziergang mit Bailey :sunny: :sunny: :sunny:

Liebe Grüße Schlumpfi
Bild

Neustart am 11.07.2017
1. Monat - 7,2 kg
2 Wochen Pause wg. Krankheit
Benutzeravatar
Schlumpflippe
Topper
 
Beiträge: 1508
Registriert: Montag 1. September 2014, 21:48

Re: Ich habe es in der Hand

Beitragvon Halbmond » Sonntag 17. September 2017, 12:58

Liebe Schlumpfi,

fühl Dich einfach mal ganz doll gedrückt :kuss: :kuss: :kuss: . Ich kann gut nachvollziehen, wie sehr es einen mitnimmt, wenn einem die Kiddies Kummer machen und wie viel Energie man braucht, um selbst für alles, was so wichtig ist, in der Spur zu bleiben :kuss: :kuss: :kuss:

Du WEISST, wie es geht! Du hast vom 11.7. - 11.8. ganze 7,2 Kilo abgenommen! SO könnte es weitergehen. Besser, als mit WW oder irgendetwas anderem. Lies Dein Tagebuch nochmal durch in der Zeit vom 11.7. - 31.7. Lies es durch - lass Dich motivieren und starte neu durch. Du schaffst das! Du weißt, wie es geht. Und es klappt besser als mit allem anderen.

Ich drück Dir die Daumen und auch wenn es hier aktuell recht ruhig ist (ich schreibe ja auch kaum....), denken wir doch alle aneinander. Also packs an, es gibt keinen einzigen Grund, das nicht zu tun!

Alles alles Liebe,

Ilse
Mein Weg


Bild

Start DAK 10.01.2015: 105,0 kg
10.7.15: 80,7
NEUSTART 21.1.2017: 106 kg
1. Monat: -7,1 kg (98,9)
2. M: -2,3 kg (96,6)
3. M: -2,0 kg (94,6)
4. M: -4,3 kg (90,3)
5. M: -3,0 kg (87,3)
6. M: +0,3 kg (87,6)
7. M: +0,9 kg (88,5)
8. M:
Benutzeravatar
Halbmond
Topper
 
Beiträge: 1774
Registriert: Donnerstag 8. Januar 2015, 16:08
Wohnort: westlich von München

Re: Ich habe es in der Hand

Beitragvon Möwe15 » Sonntag 17. September 2017, 14:41

Hey Schlumpfie!
Ich drück dich mal ganz fest! :knuddeldich2:
Was ist denn, wenn du wieder mit den Globulis startest?! Die hattest du doch weg gelassen, oder? Ein Plan ist doch schnell gemacht, Gemüse und Fleisch, 500-700 kcal/ Tag.
Ich hab derzeit auch einen Durchhänger... wir werden das schaffen!!!
:kuss:
Alles Gute,
Möwe

Bild

"Man muß nur an den nächsten Schritt denken, an den nächsten Atemzug, an den nächsten Besenstrich. Und immer wieder nur an den nächsten."
Michael Ende
Benutzeravatar
Möwe15
Foren-Profi
 
Beiträge: 211
Registriert: Dienstag 25. Juli 2017, 16:52

Re: Ich habe es in der Hand

Beitragvon Schlumpflippe » Montag 18. September 2017, 09:20

Hallo Ihr Lieben,

Die Diva hat wie erwartet ein Kilo drauf gelegt :sad: :Oooooch: .

Ja ihr habt recht, es gibt keinen Grund nicht abzunehmen :partyhaha: :partyhaha: . Ich werde bei den zwei Mahlzeiten am Tag bleiben, zwischen 700 -1000 Kalorien am Tag zu mir nehmen ( an starken Sporttagen auch mal etwas mehr), Kohlenhydrate meiden und viel Sport treiben. UND DAS WICHTIGSTE: ALLES AUFSCHREIGEN!!! Ich werde das schaffen.

Für heute ist mein Plan mal wieder komplett über den Haufen geworfen worden :rofl:. Ich wollte heute morgen ins Fitti und noch ganz viel erledigen. Jetzt ist mein Mittlerer krank :sick: :trost: . Also bin ich eben eine Stunde mit Bailey Laufen gegangen und gehe heute Abend ins Fitti. Am Mittwoch muss ich dann einige Sachen für das Schulfest erledigen. Also es läuft, man muss nur flexibel bleiben.

So jetzt muss ich an die Hausarbeit :oops: :thumright: .

Liebe Grüße Schlumpfi
Bild

Neustart am 11.07.2017
1. Monat - 7,2 kg
2 Wochen Pause wg. Krankheit
Benutzeravatar
Schlumpflippe
Topper
 
Beiträge: 1508
Registriert: Montag 1. September 2014, 21:48

VorherigeNächste

Zurück zu hcg * Erfahrungen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 18 Gäste