2016 wird Lissy's Jahr

Tagebücher

Re: 2016 wird Lissy's Jahr

Beitragvon Lissy » Freitag 3. November 2017, 07:17

Guten Morgen

Zum Glück ist Freitag, nach einer schlaflosen Nacht bin ich noch fertiger. :pfeif:
Eigentlich funktioniere ich nur, privaten und beruflichen Stress haben mir die Energie rausgezogen. Tja, Baustellen habe ich einige :pfeif: Mein Mutter ist jetzt auch noch ins Krankenhaus eingeliefert worden, mein Schwester hat mich heute morgen informiert. Morgen muss ich für die Schwiegereltern einkaufen und dann im Nebenjob arbeiten und lernen. Im Dezember ist Prüfung.
Mir fehlt die Energie zum Sport, eigentlich fehlt alles was mich betrifft.

Von daher muss ich jetzt die Notbremse ziehen und wieder auf mich achten. Wird kein Zuckerschlecken. :pfeif:
Restart 19.02.2018
112,0 kg
1. Monat = -3,6 kg
Lissy
Bin hier zu Hause
 
Beiträge: 2096
Registriert: Freitag 1. Januar 2016, 14:55

Re: 2016 wird Lissy's Jahr

Beitragvon Flausi » Freitag 3. November 2017, 08:04

Ach Lissy, ich hab mich grad an meine eigene Trennung erinnert. Klar ist erst mao jeder an demnPunkt wonman den anderen anprangert. Man gehtvzu seiner Familie und erzählt wie gemein der andere doch ist und was der alles falsch gemacht hat. Irgendwann sollte der Punkt kommen, schon wegen der Kinder, wo man das Geschehene in den Hintergrund stellt und die Kinder in den Vordergrund. Bei uns hat das fast 5 Jahre gedauert, aber heute kommenbwir gut aus. Ich weiss es ist nervenauftreiben und als Mutter und Oma leidet mab mit, sieht nur was der andere falsch macht. Da ich immer ans Gute im Menschen glaube, denke ich, die Frau leidet auch, versucht sich an den Wochenenden etwas zu flüchten und Raum zu schaffen für Entscheidungen. Sei vor allem für die Kiddies da, aber vergiss Dich selber nicht. Dein Sohn muss mehr oder weniger selber klar kommen was die Entscheidungen mit seiner Frau betreffen, denn er hatte sich ja auch entschieden mit ihr zu leben und Kinder zu bekommen. Zeigvihm dass Du für ihn da bist zum Zuhören, aber lass ihn selber entscheiden und hanyeln. Das ist fpr Dich auch einfacher :kuss:
Liebe Grüsse aus dem Käseland
Tanja

Bild
Benutzeravatar
Flausi
Bin hier zu Hause
 
Beiträge: 4210
Registriert: Montag 2. Januar 2012, 19:07
Wohnort: Wildnis.....

Re: 2016 wird Lissy's Jahr

Beitragvon Lissy » Freitag 3. November 2017, 19:08

Hallo Flausi,

Nein mein Sohn hat die Fehler bei sich gesucht und hat Sie trotzallem in Schutz genommen. Auch vor Ihren Eltern, kein schlechtes Wort :hide: Sie gehen auch jetzt ganz vernünftig miteinander um, aber Sie muss sich langsam entscheiden was Sie will und das will Sie nicht. Weil wenn es mit dem anderen nicht klappt hat Sie ja keinen mehr. :pfeif:
Nur wenn Sie die Entscheidung nicht treffen will, wird es mein Sohn machen. Das einzigste wo ich mich eingemischt habe, war für einen Beratungstermin beim Rechtsanwalt.
Restart 19.02.2018
112,0 kg
1. Monat = -3,6 kg
Lissy
Bin hier zu Hause
 
Beiträge: 2096
Registriert: Freitag 1. Januar 2016, 14:55

Re: 2016 wird Lissy's Jahr

Beitragvon Mamadick » Freitag 3. November 2017, 19:21

Ich wünsche dir trotz allem ein ruhiges Wochenende und dass du vielleicht ein bisschen zum Abschalten kommst. :kuss:
Liebe Grüße Anja


Bild
Benutzeravatar
Mamadick
Topper
 
Beiträge: 1944
Registriert: Sonntag 28. Juli 2013, 15:59
Wohnort: Sachsen

Re: 2016 wird Lissy's Jahr

Beitragvon Wollknäuel » Samstag 4. November 2017, 13:15

Ach Lissy,
das hört sich alles nicht so wirklich schön an. Ich schicke dir ein paar Sonnenstrahlen in dein Häuschen hier :sunny: :sunny: :sunny: und drück dich mal ganz fest.
Den ganzen Mist der mit Trennung und so zusammenhängt kenne ich -leider- nur zu gut, daher weiß ich - es dauert und es ist SOOO wichtig das du auf dich achtest.
Alles Liebe :kuss:
Bild

Bild
Benutzeravatar
Wollknäuel
Star
 
Beiträge: 464
Registriert: Dienstag 14. August 2012, 21:25

Re: 2016 wird Lissy's Jahr

Beitragvon Flausi » Montag 6. November 2017, 07:50

Naja so wie Du es schreibst, ist es doch vergleichsweise eine harmonische Trennung. Abet dass sie dieses Hin und Her durch zieht, ist unfair. Ubd wer sagt, dass sie das allenfalls nicht wieder macht. Dann dochvlieber rin Ende mit Schrecken. Ich wünsche Deinem Sohn die Kraftvä und den Mut, eine Entscheidung zu treffen und dazu zu stehen
Liebe Grüsse aus dem Käseland
Tanja

Bild
Benutzeravatar
Flausi
Bin hier zu Hause
 
Beiträge: 4210
Registriert: Montag 2. Januar 2012, 19:07
Wohnort: Wildnis.....

Re: 2016 wird Lissy's Jahr

Beitragvon Lissy » Montag 6. November 2017, 21:47

Hallo Flausi

Harmonie würde ich nicht sagen, gestern ist es eskaliert. Sie kam nach Hause und mehr möchte ich nicht sagen :cry: nur mein Sohn hat es fast unverletzt geschafft :cry: :cry: :cry:
Er hat jetzt den schlußstrich gezogen, er und die Kids können nicht mehr. Das beste ist, dass ich auch schuld habe :cry: :cry: :cry: ich habe mich geweigert alle 14 Tage die 3 Kids für ein Wochenende zunehmen. :cry: :cry: :cry:
Weil Ihr steht das zu, weil sie sich ja die Woche um die Kids kümmert :hide:

Ich habe gerade den Glauben verloren :cry: :cry: :cry:
Restart 19.02.2018
112,0 kg
1. Monat = -3,6 kg
Lissy
Bin hier zu Hause
 
Beiträge: 2096
Registriert: Freitag 1. Januar 2016, 14:55

Re: 2016 wird Lissy's Jahr

Beitragvon Lissy » Dienstag 7. November 2017, 07:00

Guten Morgen

Nach einer weiteren schlaflosen Nacht mit Bauchschmerzen bin ich zwar müde, aber jetzt muss ich den arsch hochkriegen. Winterspeck ist bei Bären schön :rofl:
Mein Kind hat sich jetzt auch wieder im Fitnessstudio angemeldet :thumright: und ich will auch wieder gehen.
Dafür muss aber jetzt erstmal etwas Speck weg :pfeif: Denke an Dezember :thumright:

Mein Sohn und ich planen gerade einen kindergeburtstag in einem indoorspielplatz :thumright: damit mein Enkel seine versprochene Feier hat. Die Kinder sind meinem Sohn das wichstigste und das es Ihnen gut geht. :kuss:

Hoffe das mein Eiweißpulver diese Woche ankommt, damit ich mein Frühstück habe. :mjam:

Ich wünsche allen einen schönen Tag
Restart 19.02.2018
112,0 kg
1. Monat = -3,6 kg
Lissy
Bin hier zu Hause
 
Beiträge: 2096
Registriert: Freitag 1. Januar 2016, 14:55

Re: 2016 wird Lissy's Jahr

Beitragvon Zentis » Dienstag 7. November 2017, 10:58

Hallo Lissy,

also ich kenne ja die Belastung mit drei Kindern und kann verstehenn, dass deine Schwiegertochter vielleicht übelastet ist, ABER nicht du bist für die Betreuung verantwortlich. Natürlich freut man sich wenn mal ein Kind zu den Großeltern geht, aber niemals würde ich erwarten das meine Eltern oder Schwiegereltern alle drei Kinder zusammen nehmen und das auch noch regelmäßig.
Natürlich ist es wenn sie klein sind noch besonders stressig, aber das ist bestimmt nicht der Grund sich in die Arme eines anderen Mannes zu flüchten. Außerdem wird es ja auch schnell wieder entspannter. Meine sind jetzt 9,7 und 3 und ich merke , dass man schon wieder mehr Zeit hat. Die beiden Großen können auch mal ne Stunde alleine bleiben, so dass man nicht alle z.B. beim Einkaufen dabei hat. Die Großen übernehmen bereits kleiner Aufgaben im Haushalt oder in der Gartenarbeit und ich freue mich immer wie bolle.

Sorry, ich wollte mich gar nicht einmischen. Das liegt nur daran, dass ich die Überforderung im Moment so gut nachvollziehen kann.

Du hast dir aber sicherlich nichts vorzuwerfen. Ich wünsche euch einen schönen Kindergeburtstag und Dir viel Kraft :flower: :flower: :flower:

Liebe Grüße

Zentis
Bild

Neustart am 11.07.2017
1. Monat - 7,2 kg
2 Wochen Pause wg. Krankheit
Benutzeravatar
Zentis
Topper
 
Beiträge: 1558
Registriert: Montag 1. September 2014, 21:48

Re: 2016 wird Lissy's Jahr

Beitragvon süßebine 1 » Dienstag 7. November 2017, 19:18

Hi Lissy, :kuss:
also ich kann und möchte mich auch nicht rein hängen. Aber ich finde es schon treist, das du mit daran schuld sein sollst weil du dich weigerst alle 2 Wochen wie ein Elternteil die Kids zu nehmen. Es sind ja wohl nicht deine Kids und du hast sie ja die ganze zeit schon oft gehabt.
So ich habe aber gehört, das man den Speck auch im Fitty mit sport weg bekommt :rofl: also musst du nicht bis zum eisigen Dezember warten in der Hoffnung das der Speck wegfriert :rofl: Vielleicht ist es auch eine gute Abwechselung wenn du jetzt schob gehst denkst du vielleicht mal in der trainigszeit an gar nicht. Mich lenkt das immer gut ab.
Viel Spaß beim Kindergeburtstag
Bild
süßebine 1
Bin hier zu Hause
 
Beiträge: 2371
Registriert: Montag 19. Oktober 2015, 10:36

Re: 2016 wird Lissy's Jahr

Beitragvon Mamadick » Mittwoch 8. November 2017, 16:14

Immer nach vorn sehen Lissy. :kuss: Ich muss mir auch immer wieder ins Gedächtnis rufen, dass es nur besser werden kann. :thumright: Ich drück dich und wünsche dir ein bisschen Ruhe und Frieden. :flower:
Liebe Grüße Anja


Bild
Benutzeravatar
Mamadick
Topper
 
Beiträge: 1944
Registriert: Sonntag 28. Juli 2013, 15:59
Wohnort: Sachsen

Re: 2016 wird Lissy's Jahr

Beitragvon Flausi » Freitag 10. November 2017, 19:00

Sorry wenn ich direkt bin, aber die gute Dame hat sich selber entschieden, 3 Kinder zu haben. Ich glaube nicht, dass Sie Dich vorher gefragt ha5vob das ok ist und Du die Kinder alle 14 Tage zu Dir nimmst?? Da krieg ich echt den Kiefer nicht mehr hoch.... :motz: Bleiben denn die Kiddies jetzt beim Papa? Ich denke Madame wird sich wohl alleine mit den 3en überfordert fühlen..... Sorry, das musste eben raus...

Aber zu Dir, schau gut auf Dich, lass Dich ins Studio mit nehmen und tu Dir was Gutes :kuss:
Liebe Grüsse aus dem Käseland
Tanja

Bild
Benutzeravatar
Flausi
Bin hier zu Hause
 
Beiträge: 4210
Registriert: Montag 2. Januar 2012, 19:07
Wohnort: Wildnis.....

Re: 2016 wird Lissy's Jahr

Beitragvon Lissy » Samstag 11. November 2017, 21:10

Flausi hat geschrieben:Sorry wenn ich direkt bin, aber die gute Dame hat sich selber entschieden, 3 Kinder zu haben. Ich glaube nicht, dass Sie Dich vorher gefragt ha5vob das ok ist und Du die Kinder alle 14 Tage zu Dir nimmst?? Da krieg ich echt den Kiefer nicht mehr hoch.... :motz: Bleiben denn die Kiddies jetzt beim Papa? Ich denke Madame wird sich wohl alleine mit den 3en überfordert fühlen..... Sorry, das musste eben raus...

Aber zu Dir, schau gut auf Dich, lass Dich ins Studio mit nehmen und tu Dir was Gutes :kuss:



:kuss: :kuss: :kuss:
Restart 19.02.2018
112,0 kg
1. Monat = -3,6 kg
Lissy
Bin hier zu Hause
 
Beiträge: 2096
Registriert: Freitag 1. Januar 2016, 14:55

Re: 2016 wird Lissy's Jahr

Beitragvon Lissy » Samstag 11. November 2017, 21:16

Guten Abend

Ich kämpfe gerade gegen meinen Körper, mir ist nur noch schlecht und habe Magenschmerzen. Es ist momentan einfach zu viel.
Daher werde ich erst versuchen am Montag zu starten :oops:
Restart 19.02.2018
112,0 kg
1. Monat = -3,6 kg
Lissy
Bin hier zu Hause
 
Beiträge: 2096
Registriert: Freitag 1. Januar 2016, 14:55

Re: 2016 wird Lissy's Jahr

Beitragvon süßebine 1 » Sonntag 12. November 2017, 00:08

Liebe Lissy,der Start läuft dir nicht weg. Werde erstmal wieder so weit fit und gesund , das du wieder eins wirst mit deinem Körper. Nur dann funktioniert auch der Rest und die Abnahme. Kämpfe Bitte nicht gegen deinem Körper an. Der muss schon genug ertragen, das weißt du auch und deine Seele macht auch einiges durch. Magenschmerzen bedeuten auch dir ist was auf dem Magen geschlagen. Diese Sprichwörter haben schon Wahrhaftigkeit. Komm etwas bei dir an und schalt nen Gang zurück, mach was wo dich ablenkt nur für dich und liebe deinen Körper. Man kann gerne gegen seinen Schweinehund kämpfen sollte aber das Haus (eig.Körper) in dem man sein Leben lang lebt gut pflegen.
Bild
süßebine 1
Bin hier zu Hause
 
Beiträge: 2371
Registriert: Montag 19. Oktober 2015, 10:36

VorherigeNächste

Zurück zu hcg * Erfahrungen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 25 Gäste

cron