2016 wird Lissy's Jahr

Tagebücher

Re: 2016 wird Lissy's Jahr

Beitragvon süßebine 1 » Mittwoch 9. Mai 2018, 14:40

Hi als ich mit 5 kg weniger aus der Reha zurück kam, war ich such übersäuert. War nicht schön, aber es hat sich nach Wochen wieder geregelt. Ja das mit dem Gewicht ist :kotz: bei mir jedenfalls . Wenn ich das hier so lese geht es dir nicht besser. Ich las dir ein paar basische Schmelz :flower: :flower: da.
Bild
süßebine 1
Topper
 
Beiträge: 1755
Registriert: Montag 19. Oktober 2015, 11:36

Re: 2016 wird Lissy's Jahr

Beitragvon frosch3 » Donnerstag 10. Mai 2018, 13:40

Hallo Lissy,

hoffe bei dir wirkt das Mittel für die Übersäuerung und es geht endlich abwärts.

Wünsche dir einen großartige Schmelze und einen schönen Feiertag

:zuwink:
Michaela
Bild

Start DAK 14.03.2018 92,5 kg
1. Monat 7,7 kg
2. Monat 7,1 kg
3. Monat
frosch3
Einsteiger
 
Beiträge: 49
Registriert: Mittwoch 11. Juni 2014, 18:11
Wohnort: Niederbayern

Re: 2016 wird Lissy's Jahr

Beitragvon Danielswife2010 » Donnerstag 10. Mai 2018, 13:55

Hi Lissy,
Du wirst den Punkt des Einstiegs wieder finden.... da bin ich mir sicher.
Lass dich lieb drücken. :kuss:
Bild
Start 16.11.2017 102,5kg
06.12.17 97,5kg
08.01.18 92,5kg
10.02.18 87,5kg
23.03.18 82,5kg
30.04.18. U80
77,5kg
75,0kg
72,5kg
U70
68kg
Danielswife2010
Foren-Profi
 
Beiträge: 145
Registriert: Freitag 1. Dezember 2017, 18:01

Re: 2016 wird Lissy's Jahr

Beitragvon Lissy » Mittwoch 16. Mai 2018, 07:16

Guten Morgen

Das kann langsam echt nicht mehr sein, es steht einfach auf der Waage. Jetzt nehme ich schon seit etwas über einer Woche die Tabletten für die Übersäuerung, aber es tut sich nichts. Kalorienmäßig bin ich zwischen 500 und 700 kcal.
Könnte es jetzt Tom schieben, der ist jetzt seit Wochen da und ich habe Wassereinlagerungen aber irgendwann muss das doch auch mal weniger werden. :cry: :cry:
Ich werde es jetzt die nächsten paar Wochen noch probieren und wenn sich gar nichts tut muss ich mir was anderes überlegen.

Mein Projekt Küche läuft jetzt schon seit einer Woche, wir haben die komplette Küche ausgebaut, haben die Fliesen raus gestemmt und gestern habe ich meine Wände verputzt.
Heute nach Feierabend werde ich meine Wände noch mal schleifen und vielleicht noch mal spachteln und dann hoffe ich das ich streichen kann. Am Wochenende wollen wir auf jeden Fall die Fliesen legen, so dass wir bis Montag alles fertig haben. Am Dienstag soll unsere Küche kommen 205 Kartons :pfeif:
Ich freu mich schon wenn ich den ganzen Staub aus dem Haus wieder Los bin.

Also heißt das jetzt positiv denken, die Küche wird fertig und ich nehme ab :thumright: :thumright:
Restart 19.02.2018
112,0 kg
1. Monat = -3,6 kg
Lissy
Bin hier zu Hause
 
Beiträge: 2095
Registriert: Freitag 1. Januar 2016, 15:55

Re: 2016 wird Lissy's Jahr

Beitragvon Halbmond » Mittwoch 16. Mai 2018, 08:18

Lissy hat geschrieben:Also heißt das jetzt positiv denken, die Küche wird fertig und ich nehme ab


:thumright: :thumright: JA, liebe Lissy, genau SO wird es sein :thumright: :thumright:

Auch bei mir hängt das Gewicht, es ist echt zum Mäusemelken. Erst stand ich wochenlang auf der 96/97 und jetzt auf der 94/93, obwohl ich streng dakelkonform bin. Aber irgendwann MUSS es runtergehen, liebe Lissy, es geht gar nicht anders, insofern bleib dran. Ich für meinen Teil habe gemerkt, dass ich das Abnehmen mit nichts so leicht schaffe wie mit dem dakeln, mag es aktuell auch noch so zäh sein. Ich weiß, irgendwann beugt sich die Diva. Weißt Du, liebe Lissy, es ist auch nicht ganz einfach bei uns. Wir sind weiblich :partyhaha: , keine 20 mehr :pfeif: , nehmen oder haben viele Medikamente genommen :schwitz: , ich für meinen Teil schlafe viel zu wenig (heute nacht nur knapp 2 Stunden, bin auf meiner nächsten Tagung in der Oberpfalz, die ich gleich eröffne), trinke noch viel weniger als ich schlafe :cry: und ausreichend Streß haben wir auch. Insofern sind das sicherlich ein paar Eckpfeiler, die der Diva die Macht geben, sich so zu verhalten, wie sie es aktuell bei uns beiden tut. Also Kopf hoch und jeden Tag dran denken: die Küche wird fertig und wir nehmen ab :partyhaha: :partyhaha: :partyhaha:

Alles Liebe,

Ilse
Mein Weg


Bild

Start DAK 10.01.2015: 105,0 kg - 10.7.15: 80,7
Start DAK 21.01.2017: 106,0 kg - 20.6.17: 87,6
NEUSTART 20.01.2018: 103 kg
1. Monat: -6,4 kg
2. Monat: -0,3 kg
3. Monat: -1,5 kg
4. Monat: -0,4 kg
Benutzeravatar
Halbmond
Topper
 
Beiträge: 1920
Registriert: Donnerstag 8. Januar 2015, 17:08
Wohnort: westlich von München

Re: 2016 wird Lissy's Jahr

Beitragvon süßebine 1 » Mittwoch 16. Mai 2018, 11:09

Hi Lissy , 205 Kartons, ich hoffe ihr last die Küche aufbauen oder macht ihr das selbst???
Ja so n langer Stillstand ist echt alles andere als schön. Mir ist da beim lesen gerade Matze eingefallen , er hat hinten im Buch seine Tabelle mit den abnehmen gehabt und ich meine da ging auch mal ewig nix. Meine es wären 2 Monate gewesen. Ilse hat recht, irgendwann geht's weiter. Hast du schon mal versucht mit Fett und dementsprechend mehr Kalorien so für ein zwei Tage,wie es Peter schon machte? Da ist es dann auch immer geflutscht. Aber vielleicht liegt es auch wie so oft an den Hormonen, wenn Tom wieder zu Dauerbesuch ist. Vielleicht ignorierst du einfach den Stillstand und denkst die juchu hab nichts zugenommen oder so.. denk dran negativ Druck durch nicht abnehmen ist auch negativer Stress. ...
So Ilse dir las ich hier auch mal ein paar Grüße da . Vielleicht sehe ich euch ja mal wieder bei mir im Kämmerchen. Würde mich freuen :zuwink:
Bild
süßebine 1
Topper
 
Beiträge: 1755
Registriert: Montag 19. Oktober 2015, 11:36

Re: 2016 wird Lissy's Jahr

Beitragvon frosch3 » Mittwoch 16. Mai 2018, 21:19

Hallo Lissy,

Für das Projekt Küche wünsche ich dir viel Kraft und dann kannst du in einer tollen neuen Küche die Kilo bekochen oder besser einschmelzen :rofl:

So ein langer Stillstand ist sehr frustrierend, das glaub ich dir. Bitte bleib dran und lass dich von der Diva nicht ärgern. Irgendwann muss sie ja nachgeben.

Liebe Grüße
Michaela
Bild

Start DAK 14.03.2018 92,5 kg
1. Monat 7,7 kg
2. Monat 7,1 kg
3. Monat
frosch3
Einsteiger
 
Beiträge: 49
Registriert: Mittwoch 11. Juni 2014, 18:11
Wohnort: Niederbayern

Vorherige

Zurück zu hcg * Erfahrungen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 6 Gäste