Schnuffel ist auch dabei :-)

Tagebücher

Schnuffel ist auch dabei :-)

Beitragvon schnuffel » Dienstag 17. Juli 2012, 12:20

Ich habe zwar im Vorstellungsbereich schon einen eigenen Thread, aber meine Erfahrungen, Fragen etc. sind denke ich hier besser aufgehoben. Wenn das keine gute Idee war oder falsch: Sorry :frag:

Über Tipps, Kommentare, Hilfestellungen, Verbesserungsvorschläge und Korrekturen freue ich mich. Also nur zu mit euren Antworten. :kuss:

Meinen ersten Tag hab ich gestern einigermassen gut überstanden. Ich hatte Kopfweh, ich hab gefroren und ich hatte den ganzen Tag Hunger. Obwohl ich viel getrunken habe, bin ich das Magenknurren nicht losgeworden.
Ich kopier einfach mal meinen Tagesplan von gestern auch hier her - der Vollständigkeit halber.

5.45 --> 5 Globulis C30
9.30 --> 5 Globulis C30
10.00 --> 100g Erdbeeren
12.00 --> 100g Blattsalate, 50g Gurke, 70g Tomate (mit Essig) + 100g Putenschnitzel, 120g Apfel
14.00 --> 5 Globulis C30
18.00 --> 540g Tomate, 50g Sellerie, 30g Zwiebel + 100g Tatar, 1 Knäckebrot
20.00 --> 5 Globulis C30

Macht ziemlich genau 500kcal. Getrunken habe ich ca. 4 Liter Wasser, 2 Tassen Kaffee und 4 Tassen Tee.
Zuletzt geändert von schnuffel am Dienstag 17. Juli 2012, 12:28, insgesamt 1-mal geändert.
Schnuffels Weg

Auch aus Steinen, die einem in den Weg gelegt werden, kann man Schönes bauen.

Bild

Ladetage: 14. und 15.7.2012
Start DAK 16.7.2012
schnuffel
Star
 
Beiträge: 459
Registriert: Donnerstag 12. Juli 2012, 10:22

Re: Schnuffel ist auch dabei :-)

Beitragvon schnuffel » Dienstag 17. Juli 2012, 12:25

Heute, an Tag 2, hatte ich schon 1.2 Kilo weniger auf der Waage und das freut mich natürlich ungemein. :laola:

Heute habe ich auch die Dosierung der Globulis geändert auf 3x 5 C30.
Und ich bin so froh, denn heute geht es mir im Vergleich zu gestern, blendend. Ich habe kaum mehr Kopfschmerzen und KEINEN HUNGER. :laola: So lässt sich das alles viel leichter aushalten :-).
Ich hab mir zwar noch eine Notfall-Paprika mitgenommen ins Büro, die ich aber vermutlich gar nicht brauchen werde. Denn ich hab nur den halben Apfel geschafft, mit meinem Salat hab ich auch gekämpft (und dann letztendlich das Putenschnitzel rausgepickt, weil ich nicht mehr konnte) und Erdbeeren hab ich auch noch. Ich glaub heute wirds schwer, auf 500kcal zu kommen.
Trinken muss ich heute auch noch viel. An manchen Tagen tu ich mich da echt schwer :nene:

An was ich mich auch noch gewöhnen muss, ist, dass ich 20 Minuten nichts trinke vor und nach den Globulis. Das vergesse ich manchmal und trinke gedankenverloren, obwohl ich eigentlich die Globulis nehmen wollte.
Schnuffels Weg

Auch aus Steinen, die einem in den Weg gelegt werden, kann man Schönes bauen.

Bild

Ladetage: 14. und 15.7.2012
Start DAK 16.7.2012
schnuffel
Star
 
Beiträge: 459
Registriert: Donnerstag 12. Juli 2012, 10:22

Re: Schnuffel ist auch dabei :-)

Beitragvon schnuffel » Dienstag 17. Juli 2012, 12:39

Ach ja, heute gab es im Büro Frühstück: Belegte Brötchen, Butterbrezeln und ein grosser Obstkorb und Sekt.
Da kam gestern ganz kurzfristig die Einladung dazu. Ich hab den ganzen Abend überlegt, wie ich da drumrum komme. Denn im Moment fühle ich mich noch nicht stark genug, nur so danebenzusitzen. Ich hab keine Angst, dass ich schwach werde, sondern viel mehr, dass ich Gelüste und das Gefühl kriege, ich muss verzichten etc. Kann es schlecht ausdrücken, aber ich wollte mich nicht wieder von meinem eigenen Schweinehund runterziehen lassen. Und ich will nicht sämtlichen Kollegen auf die Nase binden, was ich hier grad mache, zumal auch von nicht allen (vermutlich den Wenigsten) Verständnis für diese Art von Ernährung entgegengebracht wird. Und grad kann und will ich nicht diskutieren oder mich rechtfertigen. Viele, vor allem die, die nie Figurprobleme hatten, denken eben, mit ein bisschen Sport und weniger/ausgewogen essen ist es getan und ganz leicht abzunehmen.

Nun ja, ich hab's überstanden. Ich bin später hin (musste noch gaaaaaanz dringend wichtige Sachen erledigen) und hab mich dann mit einem schwarzen Kaffee begnügt, mir nen Apfel ausm Obstkorb genommen (aber dann doch nicht gegessen, da kein Hunger) und eine Scheibe Putenbrust geklaut. Die hab ich dann gegessen. Es fiel mir nicht schwer, da ich keinen Hunger hatte und es fiel auch nicht auf, da alle anderen schon fertig waren mit essen.

Puh, die erste Hürde habe ich überstanden.
Die nächste steht nächstes WE bevor... Aber da werde ich euch dann sicherlich noch um Rat fragen. :kuss:
Schnuffels Weg

Auch aus Steinen, die einem in den Weg gelegt werden, kann man Schönes bauen.

Bild

Ladetage: 14. und 15.7.2012
Start DAK 16.7.2012
schnuffel
Star
 
Beiträge: 459
Registriert: Donnerstag 12. Juli 2012, 10:22

Re: Schnuffel ist auch dabei :-)

Beitragvon Sternchen » Dienstag 17. Juli 2012, 12:54

Herzlich :welcome: bei uns :zuwink:

Du hast schon toll angefangen und machst das super!

Versuch aber bitte unbedingt auf mindestens 500 Kalorien zu kommen, drunter ist eher nicht förderlich für die Schmelze.
Auch das Trinken nicht vergessen... persönlich finde ich das mit das wichtigste.
Deine Fettpölsterchen wollen schliesslich gefüllt und ausgeschwemmt werden :tops:

Nun wünsche ich dir viel Spass hier und wenn der Schuh drückt, findest Du immer liebe Menschen, die sich motivieren :kuss:
Benutzeravatar
Sternchen
Topper
 
Beiträge: 1566
Registriert: Sonntag 1. Juli 2012, 09:18
Wohnort: Hessen

Re: Schnuffel ist auch dabei :-)

Beitragvon schnuffel » Dienstag 17. Juli 2012, 19:03

Vielen lieben Dank Schneggi.
Ich bin heute auf 570 kcal gekommen. Hatte dann nachmittags doch etwas Hunger und habe Obst gegessen.
Zum Abendessen gab es wieder das gleiche wie gestern (hat mir so gut geschmeckt) - gefüllte Fleischtomaten.
Auch das Trinken ging ganz gut: 3,5 Liter Wasser, 3 Tassen Kaffee schwarz und 2 Tassen Tee

Für morgen mittag wollte ich mir Spargelsalat (ausm Glas) mit Apfel machen. Darf ich dann dennoch etwas Obst essen (wenn es von der Kcal-Zahl her passt) oder ist das dann zuviel?

Spargel ausm Glas geht ja, oder?
Schnuffels Weg

Auch aus Steinen, die einem in den Weg gelegt werden, kann man Schönes bauen.

Bild

Ladetage: 14. und 15.7.2012
Start DAK 16.7.2012
schnuffel
Star
 
Beiträge: 459
Registriert: Donnerstag 12. Juli 2012, 10:22

Re: Schnuffel ist auch dabei :-)

Beitragvon Melike » Dienstag 17. Juli 2012, 19:26

etwas mehr Eiweiß macht nichts und Gemüse darfst du auch essen bis zur Sättigung, bei Obst sei zurückhaltend und beim Brot (KH) auch.
Du machst es ganz toll, darfst ja bis 700 kal gehen.
Gruß Melike
Bild
Melike
Topper
 
Beiträge: 1509
Registriert: Samstag 18. Februar 2012, 13:31

Re: Schnuffel ist auch dabei :-)

Beitragvon schnuffel » Dienstag 17. Juli 2012, 19:33

:thx: für deine Antwort und die aufbauenden Worte, liebe Melike.
Brot esse ich im Moment ja eh nur Knäckebrot (max. 1 pro Tag), aber davon möchte ich loskommen.

Danke für den Hinweis mit dem Obst. Dann bin ich da lieber vorsichtig und snacke lieber Gemüse, falls ich nachmittags doch nochmal Hunger kriegen sollte.

LG :zuwink:
Schnuffel
Schnuffels Weg

Auch aus Steinen, die einem in den Weg gelegt werden, kann man Schönes bauen.

Bild

Ladetage: 14. und 15.7.2012
Start DAK 16.7.2012
schnuffel
Star
 
Beiträge: 459
Registriert: Donnerstag 12. Juli 2012, 10:22

Re: Schnuffel ist auch dabei :-)

Beitragvon schnuffel » Mittwoch 18. Juli 2012, 13:44

Irgendwie habe ich grad einen Durchhänger :motz: Nicht mal wirklich Hunger, sondern einfach irgendwie Gelüste. Aber ich kann noch nichtmal sagen, worauf ich Gelüste habe... :motz: Irgendwie hätte ich gern irgendwas zwischen die Zähne, dabei hab ich erst gegessen.

HILFE! Das ist gar nicht gut... Hab schon literweise Tee in mich reingeschüttet. Aber leider hab ich keine Süsse im Büro dabei. Somit kann ich keinen süssen Tee trinken.

Was kann ich denn sonst noch gegen Gelüste tun???
Schnuffels Weg

Auch aus Steinen, die einem in den Weg gelegt werden, kann man Schönes bauen.

Bild

Ladetage: 14. und 15.7.2012
Start DAK 16.7.2012
schnuffel
Star
 
Beiträge: 459
Registriert: Donnerstag 12. Juli 2012, 10:22

Re: Schnuffel ist auch dabei :-)

Beitragvon schnuffel » Mittwoch 18. Juli 2012, 19:02

Hhm, schade. Keine Tipps, wie ich den Gelüsten ein Schnippchen schlagen kann. :sad:
Egal, ich hab's überstanden und eben lecker gegessen. Ein weiteres Rezept aus Anne Hilds Buch und ich muss sagen, bis jetzt finde ich alles lecker, was ich da draus gekocht habe.

Mein L-Glutamin kam heute an - zum Glück. Vielleicht hilft mir das ja. Ansonsten denke ich, dass mein Körper wohl noch entgiftet. Abgesehen von den Gelüsten hatte ich heute auch wieder extrem Hunger, einen mords Durst und ich hab gefroren. Aber das wird sicherlich bald vorbei sein und dann werde ich hoffentlich auch Bäume ausreißen können.
Schnuffels Weg

Auch aus Steinen, die einem in den Weg gelegt werden, kann man Schönes bauen.

Bild

Ladetage: 14. und 15.7.2012
Start DAK 16.7.2012
schnuffel
Star
 
Beiträge: 459
Registriert: Donnerstag 12. Juli 2012, 10:22

Re: Schnuffel ist auch dabei :-)

Beitragvon apfelkern » Mittwoch 18. Juli 2012, 23:15

Hallo Schnuffel :welcome: und ich finde du machst das echt gut.
Vielleicht ging es mir ähnlich wie dir mit den Gelüsten. Ich hab am Anfang unheimlich viel Kaugummi gekaut :nene: obwohl das gar nicht gut sein soll (regt evtl. die Insulinproduktion an). Und hab auch mehr als sonst Kaffee getrunken und da mit der Milch ein bisschen geschummelt.
Das hat sich dann aber bald von allein geregelt. Die Umstellung braucht einfach bissel Zeit.

Weiter viel Erfolg
wünscht dir der Apfelkern
Start 62,0 kg
nach P1 61,7
1.Wo - 1,0 = 60,7
2. Wo - 1,3 = 59,4
3. Wo + 0.3 = 59,7
4. Wo - 1,4 bzw. - 1,1 kg = 58.3
5. Wo - 0,4 =57,9 Ziel erreicht
nach 4 Wochen Stabi am 10.08. mit 57,1kg in die Austestungsphase gestartet

guck mal bei mir rein: www.ketario.de/viewtopic.php?f=8&t=8055
apfelkern
Foren-Profi
 
Beiträge: 244
Registriert: Mittwoch 13. Juni 2012, 12:16

Re: Schnuffel ist auch dabei :-)

Beitragvon Neria » Mittwoch 18. Juli 2012, 23:28

Hallo Schnuffel, herzlich :welcome: hier im Forum. :zuwink:

Es gibt einige Foris, die auf Äpfel Hunger kriegen. Ich gehöre auch dazu. Tomatensuppe mit Apfel macht mich total hungrig. Das gibt keine Sättigung, sondern Nachhunger.

Ich schnippele mir deshalb z.B. einen Pfirsich in Stücke und gebe 2-3 EL Joghurt drüber. Dann reagiere ich nicht so mit Hunger nach dem Obst. Ist auch ein leckerer Nachmittagshappen.

Lieber ein bisschen mehr Fleisch ca. 150 g und "reizfreies" Gemüse. Dann hält die Sättigung auch besser.

Probier mal für Dich aus. :tops:
LG Neria Bild das kleine Nachtgespenst Bild

Bild

1. Ladetag 15.05.12
1. M. -5,8 kg
2. M. -3,4 kg
3. M. - 2 kg



Mein Weg:
Nerias Weg zum Wunschgewicht
Benutzeravatar
Neria
Topper
 
Beiträge: 1887
Registriert: Sonntag 6. Mai 2012, 14:25

Re: Schnuffel ist auch dabei :-)

Beitragvon oneironaut » Mittwoch 18. Juli 2012, 23:34

Hi Schnuffel,
wollte Dir schon seit längerer Zeit schreiben.
Finde es echt Super, wie Du das machst.
Auch, dass du jetzt die globulis etwas reduziert hast. Du merkst ja, oftmals hat man dann durchaus auch noch weniger Hunger.
So wars bei mir mit den Tropfen auch: anfangs 3x tägl. 6, dann reduziert auf 3x5 und jetzt hat sich's bei 3x tägl. 4 Tropfen eingependelt.
Gut, dass dein Glutamin heute gekommen ist. Nimm davon jedes mal ne Messerspitze unter die Zunge und oftmals sind die Gelüste in wenigen Minuten weg. Das Zeug wirkt ziemlich gut.

Liebe Grüsse, Ti :zuwink:
oneironaut
 

Re: Schnuffel ist auch dabei :-)

Beitragvon schnuffel » Donnerstag 19. Juli 2012, 11:34

apfelkern hat geschrieben:Hallo Schnuffel :welcome: und ich finde du machst das echt gut.
Vielleicht ging es mir ähnlich wie dir mit den Gelüsten. Ich hab am Anfang unheimlich viel Kaugummi gekaut :nene: obwohl das gar nicht gut sein soll (regt evtl. die Insulinproduktion an). Und hab auch mehr als sonst Kaffee getrunken und da mit der Milch ein bisschen geschummelt.
Das hat sich dann aber bald von allein geregelt. Die Umstellung braucht einfach bissel Zeit.

Weiter viel Erfolg
wünscht dir der Apfelkern


Vielen Dank fuer deine lieben Worte. Ich bin eigentlich auch jemand, der viel Kaugummi kaut. Und ich krieg davon auch keinen Hunger. Bislang :rofl: Vielleicht probiere ich das einfach mal aus. Vielen Dank fuer den Tipp.
Ich denke auch, dass mein Koerper einfach ein bisschen Zeit fuer die Umstellung braucht. Wichtig ist nur, dass ich nicht nachgebe!
Schnuffels Weg

Auch aus Steinen, die einem in den Weg gelegt werden, kann man Schönes bauen.

Bild

Ladetage: 14. und 15.7.2012
Start DAK 16.7.2012
schnuffel
Star
 
Beiträge: 459
Registriert: Donnerstag 12. Juli 2012, 10:22

Re: Schnuffel ist auch dabei :-)

Beitragvon schnuffel » Donnerstag 19. Juli 2012, 11:36

Neria hat geschrieben:Hallo Schnuffel, herzlich :welcome: hier im Forum. :zuwink:

Es gibt einige Foris, die auf Äpfel Hunger kriegen. Ich gehöre auch dazu. Tomatensuppe mit Apfel macht mich total hungrig. Das gibt keine Sättigung, sondern Nachhunger.

Ich schnippele mir deshalb z.B. einen Pfirsich in Stücke und gebe 2-3 EL Joghurt drüber. Dann reagiere ich nicht so mit Hunger nach dem Obst. Ist auch ein leckerer Nachmittagshappen.

Lieber ein bisschen mehr Fleisch ca. 150 g und "reizfreies" Gemüse. Dann hält die Sättigung auch besser.

Probier mal für Dich aus. :tops:


Hallo liebe Neria. Vielen Dank fuer deine Willkommensgruesse.
Das mit dem Apfel und dem Hunger kann gut sein. Heute habe ich etwas Birne und Pfirsich gegessen und es war viiieeel besser mit dem Hunger. Haette ich nicht gedacht, dass mich Aepfel evtl. noch hungriger machen. Ich werde auf jeden Fall drauf achten, wie das weitergeht.

Vielen Dank fuer deine tipps.
Schnuffels Weg

Auch aus Steinen, die einem in den Weg gelegt werden, kann man Schönes bauen.

Bild

Ladetage: 14. und 15.7.2012
Start DAK 16.7.2012
schnuffel
Star
 
Beiträge: 459
Registriert: Donnerstag 12. Juli 2012, 10:22

Re: Schnuffel ist auch dabei :-)

Beitragvon schnuffel » Donnerstag 19. Juli 2012, 11:39

oneironaut hat geschrieben:Hi Schnuffel,
wollte Dir schon seit längerer Zeit schreiben.
Finde es echt Super, wie Du das machst.
Auch, dass du jetzt die globulis etwas reduziert hast. Du merkst ja, oftmals hat man dann durchaus auch noch weniger Hunger.
So wars bei mir mit den Tropfen auch: anfangs 3x tägl. 6, dann reduziert auf 3x5 und jetzt hat sich's bei 3x tägl. 4 Tropfen eingependelt.
Gut, dass dein Glutamin heute gekommen ist. Nimm davon jedes mal ne Messerspitze unter die Zunge und oftmals sind die Gelüste in wenigen Minuten weg. Das Zeug wirkt ziemlich gut.

Liebe Grüsse, Ti :zuwink:


Hallo Tim. Auch dir vielen Dank fuer deine aufmunternden Worte. Das hilft doch ungemein, wenn man das liest. Dann vergehen die Gedanken "oh man, waere jetzt ein Broetchen lecker" doch ganz schnell wieder :rofl: Na ja, solange man nur die Gedanken hat und nicht nachgibt, geht es grad noch so.

Ich habe heute die Globulis nochmal reduziert. Werde heute 3x4 C30 nehmen. Einmal hab ich schon intus und bis jetzt habe ich keinen Hunger und keine Gelueste. Vielleicht hab ich bisher doch zuviel davon genommen.

Liebe Gruesse
Schnuffel
Schnuffels Weg

Auch aus Steinen, die einem in den Weg gelegt werden, kann man Schönes bauen.

Bild

Ladetage: 14. und 15.7.2012
Start DAK 16.7.2012
schnuffel
Star
 
Beiträge: 459
Registriert: Donnerstag 12. Juli 2012, 10:22

Nächste

Zurück zu hcg * Erfahrungen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 18 Gäste