Nadine`s Pfunde sollen purzeln, Start: heute!!!

Tagebücher

Nadine`s Pfunde sollen purzeln, Start: heute!!!

Beitragvon Poweruffz » Samstag 21. Juli 2012, 13:26

Hallo Ihr Lieben,

möchte dieses Thema / diesen Thread dazu nutzen zu dokumentieren wie alles läuft und naja auch um zu schauen, ob ich was falsch mache, ich freue mich über jeden Kommetar und auch jeden Kontakt.
Ich dachte ich nehmen es als so eine Art Tagebuch, abe rnicht falsch verstehen, Ihr sowie Eure Meinung ist mir sehr wichtig, daher bitte fleißig kommentieren. Beginnt noch jemand vielleicht heute, würde mich gerne anschließen?!

So mein erster Eintrag, Trommelwirbel:
Meine Globulis sind gestern endlich angekommen :partyhaha:
Ab heute geht es los, habe heute morgen (ich spreche in Einzahl aber mein Mann ist auch dabei), 6x C30 genommen und heute Mittag das selbe, da ja jetzt die Ladetage sind, habe ich mich über ein leckeres Nuttelbrötchen hergemacht und mein geliebtes Red Bull getrunken. Ich werde heute im laufe des Tages natürlich noch einiges zu mir nehmen, dass wird bestimmt toll :laola:

Für die nächste Woche habe ich einen Essensplan erstellt mit vielen tollen P2 Gerichten aus dem Forum, ich möchte mich auf diesem Wege auch gleich bei allen bedanken, die sich so viel Mühe geben und diese dort einstellen, finde ich wirklich klasse, dass hilft ungemein weiter :thx: und macht einiges leichter :kotau:

Der Plan lautet wie folgt:

Montag: Mittag: 1 x Apfel Abend: Putengyros mit Tzatziki
Dienstag: Mittag: 1x Mango Abend: gebackene italienische Fleichschbällchen
Mittwoch: Mittag: 1 x Apfel Abend: Kohlrabi-Töpfchen
Donnerstag: Mittag: 1 x Mango Abend: Bratkartoffeln (aus Radieschen) + Hackbällchen
Freitag: Mittag: 1 x Apfel Abend: Zwiebelgemüse
Samstag: Mittag: 1 x Mango Abend: Gulasch
Sonntag: Mittag: 1 x Obst nach Wahl Abend: Pfannkuchen (aus Haferkleie) mit Apfelkompott

Natürlich sind die o.a. Gerichte alle P2 gerecht, also hier aus dem Forum.

Meint Ihr das es so in Ordnung ist?
Der Freitag wird am schlimmsten, da an diesem Tag meine kleine Geburtstag hat und all die leckeren Dinge gebacken werden müssen und oh herje ich glaube an dem tag werde ich wohl lieber auswandern :hide:
Ach ja getrunken wird nur noch Wasser, ich fange jetzt mal mit Medium an, den still wäre jetzt echt nur grausam für mich, aber früher oder später will ich dazu wechseln, mal schaun, ob ich dass schaffe, da hat mein Mann es leichter, er trinkt generell nur stilles Wasser.
So dann auf in den Kampf, muss ja noch einiges Laden (das wird ein toller Tag heute, essen, essen und nochmal essen :tops: )

Schönen Samstag Euch Allen!!!! :flower: :flower: :kuss:
Poweruffz
 

Re: Nadine`s Pfunde sollen purzeln, Start: heute!!!

Beitragvon spindizzy » Samstag 21. Juli 2012, 14:17

:welcome: Wünsche dir viel Erfolg.

LG, spindizzy
Bild

Ladetage 2. und 3. Mai 2013 89kg
spindizzy
Einsteiger
 
Beiträge: 27
Registriert: Montag 9. Juli 2012, 21:43
Wohnort: OWL

Re: Nadine`s Pfunde sollen purzeln, Start: heute!!!

Beitragvon casiotanzen » Samstag 21. Juli 2012, 14:22

:welcome: und auch ich wünsche Dir viel Erfolg.

Ich trau mich nur an die fettfreien Rezepte hier und Haferkleie hab ich auch noch nicht zu mir genommen. Aber ich bin auch noch ziemlich neu, glaube aber gelesen zu haben, dass man sich die ersten drei Wochen an Matzes Buch halten soll.

Also fröhliches Schmelzen :zuwink:
casiotanzen
 

Re: Nadine`s Pfunde sollen purzeln, Start: heute!!!

Beitragvon Poweruffz » Samstag 21. Juli 2012, 14:33

Hallo ihr zwei,

habe gerade erfahren, dass mein essplan nicht wirklich so das richtige ist, zum Glück habe ich es noch erfahren bevor ich Einkaufen war, so nun folg mein neuer Plan :mjam:
Also

Montag: Mittag: 1x Apfel Abend: 150 g Putenschnitzel + Kohlrabi gedünstet + 1 x Birne
Dienstag: Mittag: 1x Mango Abend: g Hühnerbrust + gedünstete Tomaten + 1 x Apfel
Mittwoch: Mittag: 1 x Apfel Abend: Lauch/Porree gedünstet + 150g Hühnerbrust+ Apfel
Donnerstag: Mittag: 1 x Birne Abend: Blumenkohl gedünstet + Rindfleisch + Apfel
Freitag: Mittag: 1 x Apfel Abend: gedünstete Kohlrabi + Putenbrust 150 g+ 1x Apfel
Samstag: Mittag: 1 x Birne Abend: Rinderminutensteak + Gurke + 1 x Orange
Sonntag: Mittag: 1 x Apfel Abend: Spinat + 2x gekochte Eier+ 1 x Birne

Das wird härter als der vorherige Plan, egal das Ziel ist wichtig!!!!

(danke an Moni für den Hinweis)

So dann gehe ich jetzt mal Einkaufen!!!
Ich hoffe nur so sehr, dass ich das durchhalte!!!

P.S. Haferkleie habe ich auch noch nie probiert, werde es aber nach den 3 Wochen dann mal probieren, bei den Rezepten schwärmen die meisten so davon, wer nicht wagt der nicht gewinnt.

Wünsche Euch auch viel Erfolg weiterhin und ich würde mich riesig freuen, bald wieder von Euch zu hören!!!

:kuss: :kuss: :kuss: :kuss: :kuss:
Poweruffz
 

Re: Nadine`s Pfunde sollen purzeln, Start: heute!!!

Beitragvon bijoumonique » Samstag 21. Juli 2012, 14:53

Huhu,

na klar komm ich dich auch hier besuchen. Ich bin sicher, du wirst das schaffen. Ich kenne hier nur ganz wenige, die abgebrochen haben, aber das lag dann nicht an DAK sondern an Umständen und Problemen, die denjenigen aus der Bahn geworfen haben. Ich wünsche dir viel Spass beim schmelzen!!!!!! :zuwink:
Liebe Grüße Moni

Ich bin endlich auf dem richtigen Weg, genau wie alle anderen hier!!!

Bild

1. Woche: - 3,7 kg
2. Woche: - 1,9 kg
3. Woche: + 0,5 kg
4. Woche: - 0,7 kg
5. Woche: - 0,6 kg
6. Woche: -0,3 kg
Benutzeravatar
bijoumonique
Topper
 
Beiträge: 1428
Registriert: Montag 9. Januar 2012, 20:31
Wohnort: Wesseling (Köln)

Re: Nadine`s Pfunde sollen purzeln, Start: heute!!!

Beitragvon spindizzy » Samstag 21. Juli 2012, 14:56

Hast du nur einmal täglich Eiweiß eingeplant? Vielleicht lese ich deinen Plan auch falsch.

LG, spindizzy
Bild

Ladetage 2. und 3. Mai 2013 89kg
spindizzy
Einsteiger
 
Beiträge: 27
Registriert: Montag 9. Juli 2012, 21:43
Wohnort: OWL

Re: Nadine`s Pfunde sollen purzeln, Start: heute!!!

Beitragvon Kräutermariechen » Samstag 21. Juli 2012, 15:23

Hallo Nadine, :kuss:

auch von mir ein herzliches Willkommen und viel Erfolg dir und deinem Mann mit DAK.
Bin auch ein "Frischling", aber mein Plan ist etwas anders. Ich trau mich nicht so niedrigkalorisch wie Matze es empfielt zu essen. Bin da ziehmlich beratungsresistent :hide: , weil ich meinen Stoffwechsel nicht total runterfahren will.

Willst du wirklich am Mittag nur ein Stück Obst essen? Ich würde das so auf keinen Fall durchziehen. 2 Mahlzeiten am Tag solltest du schon essen. Und zwar solltest du davon satt werden. Auch nach DAK-Prinzip.
Habt ihr so wie Matze es empfiehlt vorher die Diät mit einem Arzt besprochen?

Lasst es euch heute und morgen aber erstmal gut schmecken. :mjam:
Alles andere wird sich finden.

Fröhliches DAK-eln :kuss:
Marie
Wage zu wissen!
Ladetage 18 und 19 Juli
Start in eine leichtere Zukunft: 20 Juli
Grösse: 1,62 cm
Bild

27.11.2012 Zwischenstabi mit 74,3 Kilo
6 und 7 April 2013 Ladetage zur zweiten Runde.
am 17 Mai mit 69,2 Kilo in die Stabi
Benutzeravatar
Kräutermariechen
Topper
 
Beiträge: 1181
Registriert: Montag 16. April 2012, 19:10
Wohnort: im Norden, zwischen den Meeren

Re: Nadine`s Pfunde sollen purzeln, Start: heute!!!

Beitragvon homecountry » Sonntag 22. Juli 2012, 00:14

Das hab ich mich auch grad gefragt...
Mittags nnur ein Apfel wäre mir zu wenig :schwitz:
Du kannst mittags und abends 100-120g Fleisch und eine große Protion Gemüse essen und bleibst trotzdem im Kalorienrahmen :tops:
Dann lässt sich das Ganze auch besser durchhalten :zuwink:
homecountry
 

Re: Nadine`s Pfunde sollen purzeln, Start: heute!!!

Beitragvon Pünktchen » Sonntag 22. Juli 2012, 11:14

Hallo Nadine,

kann mich den anderem nur anschließen.... Du solltest dich an die zwei Mahlzeiten pro Tag halten, dann sollte es besser funktionieren.

Wünsche dir ein erfolgreiches schmelzen :zuwink:
Pünktchen
 

Re: Nadine`s Pfunde sollen purzeln, Start: heute!!!

Beitragvon Poweruffz » Dienstag 24. Juli 2012, 08:49

Hallo Ihr Lieben,

die Ladetage (Samstag und Sonntag) sind nun vorbei, die waren echt toll.

Gestern war der erste Tag mit wenig Essen :sad:
Ich habe mittags einen Apfel gegessen und abends 120 g Pute in Mineralwasser angebraten mit gedünsteten Kohlrabisiften.

Das Gemüse war ein echter graus für mich, habe es aber reingezwungen um den Hunger etwas zu stillen. Das Fleisch war echt super, das hätte ich nicht gedacht!

Getrunken habe ich Mineralwasse (das war noch härter).

Kopfschmerzen o.ä. hatte ich garnicht. Da der Tag insgesamt sehr stressig war, hatte ich auch nicht wirklich viel Zeit um an Essen zu denken, könnte nicht jeder Tag so sein?! :hide:

Das schlimmste war, meinen Kids beim Essen zu zu sehen, mein Sohnemann hat sich Lasagne gewünscht und oh ja, ich hätte sie nur zu gerne auch gegessen :mjam:
Aber ich habe durchgehalten :tops:

Wiegen werde ich mich erst heute abend, obwohl ich überlege, es evtl. auf morgens zu verlegen, da wiegt man doch soweit ich weiß weniger?!

Bezüglich dem Essen Mittags, mehr als ein Apfel geht nicht, ist aber nicht schlimm für mich, da ich eigentlich nie Mittags esse.

Der Apfel reicht mir völlig aus, vielleicht geht das ganze dann ja etwas schneller :hide:

Jetz habe ich aber doch noch eine Frage, wie macht ihr das, wenn ihr bei der Arbeit seit, was esst ihr da, mir fällt nämlich nichts ein, aber vielleicht habt ihr hilfreiche Tips, dann würde ich auch auf mein Essen 2 x am Tag kommen :pfeif:

Ich freue mich über Eure Antworten schon jetzt :partyhaha:

:laola:
Poweruffz
 

Re: Nadine`s Pfunde sollen purzeln, Start: heute!!!

Beitragvon casiotanzen » Dienstag 24. Juli 2012, 09:06

Hallo Nadine,

ja wiegen würd ich mich auch Morgens, wie's auch Matze empfiehlt und zwar nach dem morgendlichen Toilettengang.

Und fürs Büro gibts ja einiges,dass Du Dir mitnehmen kannst. Ich mag gerne Tomaten in Scheiben und dazu Zwiebelstückchen oder Scheiben und Thunfisch im eignen Saft. Ein bischen mit Salz, Pfeffer und Essig würzen und gut is.

Oder Hähnchenbrust, die kann man auch gut kalt essen mit Gurkenscheiben oder so.... wobei ich vieles kalt esse :hide:
mageres Schnitzel in Streifen schneiden und braten, dann dazu einen Salat geht auch gut fürs Büro. :mjam:
casiotanzen
 

Re: Nadine`s Pfunde sollen purzeln, Start: heute!!!

Beitragvon Poweruffz » Dienstag 24. Juli 2012, 09:16

casiotanzen hat geschrieben:Hallo Nadine,

ja wiegen würd ich mich auch Morgens, wie's auch Matze empfiehlt und zwar nach dem morgendlichen Toilettengang.

Und fürs Büro gibts ja einiges,dass Du Dir mitnehmen kannst. Ich mag gerne Tomaten in Scheiben und dazu Zwiebelstückchen oder Scheiben und Thunfisch im eignen Saft. Ein bischen mit Salz, Pfeffer und Essig würzen und gut is.

Oder Hähnchenbrust, die kann man auch gut kalt essen mit Gurkenscheiben oder so.... wobei ich vieles kalt esse :hide:
mageres Schnitzel in Streifen schneiden und braten, dann dazu einen Salat geht auch gut fürs Büro. :mjam:


Hallöchen,

das mit dem Wiegen habeich wohl irgenwie überlesen :Oooooch: , aber wird sofort morgen umgesetzt.

Wegen dem Essen fürs Büro, wenn Du so einen Salat fürs Büro machst, wie machst Du dann ein Dressing? Oder kommt überhaupt kein Dressing drauf? Die restlichen Tips sind supi, werde sie gleich ab morgen umsetzen, schade nur, dass ich das heute nicht mehr kann. Habe gerade nämlich tierisch hunger und ein Kollege isst ganz in meiner Nähe gerade ein Leberwurstbrot :schwitz:

Oh je,mein Magen fängt schon an zu krummeln, durchh :hammer: alten, durchhalten

Das ist echt hart, so gegen 10.00 Uhr werde ich meinen Apfel essen :sad: , dass mus dann bis heute abend reichen, aber Dank Dir, wird morgen alles besser :laola:

Liebe Grüße :winke:
Poweruffz
 

Re: Nadine`s Pfunde sollen purzeln, Start: heute!!!

Beitragvon oneironaut » Dienstag 24. Juli 2012, 11:26

Hi Nadine,
hab dich jetzt gefunden. wenns dir mittags zuviel wird, kannst du ja auch alles andere weglassen, Gemüse, Obst, grissino und so brauchst du alles nicht zwingend zu essen.

Bloß die 100g Protein schon. (Fleisch, Fisch, Quark, hüttenkäse, Tofu- was auch immer)
Nur damit dein Körper nicht auf die Idee kommt, Muskulatur abzubauen..
Aber das bissl Fleisch schaffste mittags bestimmt, da bin ich mir sicher. :tops:

Liebe Grüsse, Tim
oneironaut
 

Re: Nadine`s Pfunde sollen purzeln, Start: heute!!!

Beitragvon Poweruffz » Dienstag 24. Juli 2012, 11:36

oneironaut hat geschrieben:Hi Nadine,
hab dich jetzt gefunden. wenns dir mittags zuviel wird, kannst du ja auch alles andere weglassen, Gemüse, Obst, grissino und so brauchst du alles nicht zwingend zu essen.

Bloß die 100g Protein schon. (Fleisch, Fisch, Quark, hüttenkäse, Tofu- was auch immer)
Nur damit dein Körper nicht auf die Idee kommt, Muskulatur abzubauen..
Aber das bissl Fleisch schaffste mittags bestimmt, da bin ich mir sicher. :tops:

Liebe Grüsse, Tim


Hallo, schön das Du mich gefunden hast :kuss: , habe mir schona uf den Plan für morgen geschrieben, dass ich mir ein Stück Hähnchen mitnehme und evtl. einen Salat mache. Wenn Du Dir einen Salat machst, was nimmst Du denn als Dressing?

Ach ja habe noch immer Hunger :sad:
Poweruffz
 

Re: Nadine`s Pfunde sollen purzeln, Start: heute!!!

Beitragvon Melike » Dienstag 24. Juli 2012, 11:52

du kannst dir Tomate, Gurke, Kohlrabi mit nehmen , Forellenfilet. Ich persönlich habe auch bald Schinken und gekochtes Rippchen gegessen. Kalter Braten , den es ja zum Teil auch fertig gibt, geht auch. Gemüse ist wichtig und darf nicht weggelassen werden, Obst kannst du reduzieren und in besonderen Fällen auch mal weglassen, ebenso Brot und Grissini.
In Matzes Buch wird doch wirklich alles gut beschrieben.
Meine Salatsoße: Streuwürze (Gemüsebrühe) mit Zwiebel, Wasser, Senf , Essig, Salatkräuter, Sukrin oder ähnlichem mit dem Pürierstab mixen in eine Flasche abfüllen und bei Bedarf über den Salat.
Zwei Mahlzeiten sind wichtig und viel , viel trinken.
Nach drei Wochen hast du verstanden um was es geht, siehst erste Ergebnisse und Reaktionen deines Körpers.
Gruß Melike
Bild
Melike
Topper
 
Beiträge: 1509
Registriert: Samstag 18. Februar 2012, 13:31

Nächste

Zurück zu hcg * Erfahrungen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 13 Gäste