Wiederholungstäter

Eigene Erfahrungen und Statistiken

Wiederholungstäter

Beitragvon Goldberry » Dienstag 6. Januar 2015, 14:04

nach über 2 Jahren wieder mal ein freundliches Hallo in die Runde und allen ein erfolgreiches Neues Jahr, :zuwink:

Warum Wiederholungstäter?
ich hatte mit hcg von Anfang Juli bis Ende Oktober 2012 gedakelt und dabei fast 20kg von 94kg auf 75kg abgenommen. Nach der Stabi-Phase hab ich ohne mein Zutun nochmal 2kg abgenommen. Da ging's mir echt gut - bis ein Vorgesetzter im Büro mich bei der Weihnachtsfeier strafend ansah und sagte: "Jetzt reicht's aber." :nene: Dann war schlagartig Stillstand und ganz langsam nahm ich wieder rd. 3 kg zu.
Ich hatte einen Monat später eine Fuß-OP, bei der ich fast nicht mehr aus der Narkose aufgewacht wäre (8 Std. statt 3 Std.). Ich glaube, diese OP hat mich vollends aus dem Gleichgewicht gebracht. Jedenfalls hatte ich danach massiv zu kämpfen, um nicht weiter zuzunehmen und fühlte mich irgendwie sehr depressiv über die Jahre. Ich hab dann zwischen Januar 2013 und Januar 2014 so zwischen 78-85kg hin- und hergeschwankt, dabei immer mal wieder Fastentage eingeworfen. Seit Sommer 2014 kam ich von den 85 nicht mehr runter und kurz vor Weihnachten war ich zeitweise bis auf 88 kg. :sad: Ich hab dann über die Feiertage echt gefressen, quasi Ladetage, weil ich endlich soweit war, wieder mit hcg anzufangen zu wollen. Witzigerweise habe ich trotz massenhaft Plätzchen, Pralinen, Alkohol, spät abends auch noch dazu, nur 0,6 kg zugenommen, obwohl ich sicher war, dass ich mindestens auf der gefürchteten 90kg Marke stand. Nun hatte ich also 88.6kg Startgewicht bei Diätanfang.

Ich möchte nicht schon wieder die Garderobe erneuern. Ich habe seit Herbst einen Hund und fühle mich mit dem vielen Übergewicht bei den langen Spaziergängen überhaupt nicht wohl. Nun ja, lange Rede kurzer Sinn, ich habe am 2.1. wieder zu dakeln angefangen. :mjam:
Mir geht's echt gut damit, wie schon 2012. Es ist sogar toll, mal wieder ein (leichtes) Hungergefühl zu haben. :rofl: Ich hab in den bislang 5 Tagen schon 3kg abgenommen und bin super motiviert, genau wie in 7/2012. :)

Also dann, noch einen schönen Restfeiertag wo's ihn gibt. Ich bleib am Ball.
Neustart! Ladetage: 31.12.2014/1.1.2015
Woche 1: -3,5kg; Woche 2: 1kg; Woche 3: 1,1 kg


Bild
Benutzeravatar
Goldberry
Foren-Profi
 
Beiträge: 118
Registriert: Sonntag 17. Juni 2012, 10:49

Re: Wiederholungstäter

Beitragvon Goldberry » Dienstag 6. Januar 2015, 14:48

Oh, ich hab gerade beim Ändern meines Profils gelesen, dass Poet und Momo nicht mehr unter uns weilen. Ich bin sprachlos. Deshalb sieht es hier irgendwie so anders aus. Ich hatte mich schon auf Poet's Willkommensgruß gefreut. Das tut mir unendlich leid.
Neustart! Ladetage: 31.12.2014/1.1.2015
Woche 1: -3,5kg; Woche 2: 1kg; Woche 3: 1,1 kg


Bild
Benutzeravatar
Goldberry
Foren-Profi
 
Beiträge: 118
Registriert: Sonntag 17. Juni 2012, 10:49

Re: Wiederholungstäter

Beitragvon Redschnecke » Dienstag 6. Januar 2015, 14:57

Hallo Goldberry,

dann werde ich Dich mal herzlich willkommen heißen.

Poet und Momo fehlen uns "Alten" sehr, aber irgendwie sind sie noch unter uns.

Dir wünsche ich maximale Erfolge!

LG Jutta
Wenn ein Arzt hinter dem Sarg seines Patienten hergeht, so folgt manchmal tatsächlich die Ursache der Wirkung. (R.Koch)
Benutzeravatar
Redschnecke
Topper
 
Beiträge: 1938
Registriert: Dienstag 5. August 2003, 16:19
Wohnort: Speckgürtel von Berlin

Re: Wiederholungstäter

Beitragvon Miezenmami » Dienstag 6. Januar 2015, 15:00

Hallo Goldberry
:welcome: back
und viel Erfolg bei der erneuten Schmelze.
Lg Mieze
Miezenmami
 

Re: Wiederholungstäter

Beitragvon Goldberry » Dienstag 6. Januar 2015, 16:08

Danke euch und euch natürlich das gleiche zurück. :thx:
Zusammen sind wir stark!
Neustart! Ladetage: 31.12.2014/1.1.2015
Woche 1: -3,5kg; Woche 2: 1kg; Woche 3: 1,1 kg


Bild
Benutzeravatar
Goldberry
Foren-Profi
 
Beiträge: 118
Registriert: Sonntag 17. Juni 2012, 10:49

Re: Wiederholungstäter

Beitragvon Danita » Dienstag 6. Januar 2015, 16:46

Hey, willkommen zurück, vllt kennen wir uns sogar aus dem Form, da wir seinerzeit zeitgleich gedakelt haben! :zuwink: Auf ein Neues, was damals fluppte, fluppt jetzt noch viel besser, Du wirst sehen :tops:
01.2011 - 01.2012 Start 112,5kg, LowCarb
-14kg

22.02.12 Start P1 98,5, P2 + HCG 99,5kg,
Ende P2 75 kg/Stabi-Ende 77kg
-22,5kg

02.01.15 Neustart P1 83,1kg, P2 85,1kg
Aktuell 76 kg
Insg. -36kg
Benutzeravatar
Danita
Bin hier zu Hause
 
Beiträge: 2602
Registriert: Freitag 24. Februar 2012, 14:11
Wohnort: Hannover

Re: Wiederholungstäter

Beitragvon Goldberry » Freitag 9. Januar 2015, 17:25

Hallo Danita,

tut mir leid, ich glaub nicht, dass wir uns je kennengelernt haben. Damals war hier noch sehr viel los. Ich erinnere mich schon an einige Leute, allen voran Tänzerin, die mich hier sehr herzlich aufnahm. :zuwink:

Danke fürs Mutmachen, Danita. Ich hab vorgestern und gestern früh jeweils zugenommen. Frag nicht, warum. Ich hab nicht gesündigt. Dafür heute früh 1kg weg. Macht 3,5kg für die erste Woche. Du hast Recht, es fluppt genauso wie beim letzten Mal. :tops:

Hab mal noch eine andere Frage. Irgendwas stimmt mit meiner signatur nicht. Ich hab meinen alten Ticker löschen müssen und fast nix mehr da stehen und bekomme trotzdem ständig Mahnung, dass nur 255 Zeichen erlaubt sind. _______________________ :sad:
Neustart! Ladetage: 31.12.2014/1.1.2015
Woche 1: -3,5kg; Woche 2: 1kg; Woche 3: 1,1 kg


Bild
Benutzeravatar
Goldberry
Foren-Profi
 
Beiträge: 118
Registriert: Sonntag 17. Juni 2012, 10:49

Re: Wiederholungstäter

Beitragvon Serena » Freitag 9. Januar 2015, 20:00

:welcome: back in diesem Fall
Ich bin das erste Mal dabei, freue mich aber trotzdem auf ein gemeinsames Dakeln :zuwink:
Bild
Benutzeravatar
Serena
Top-Star
 
Beiträge: 747
Registriert: Dienstag 9. Dezember 2014, 18:34
Wohnort: Saarland

Re: Wiederholungstäter

Beitragvon Danita » Freitag 9. Januar 2015, 20:22

Hey :partyhaha: wir haben gemeinsam gestartet und beide dasselbe Wochenergebnis, ist das nicht prima???? :laola: wir sind wieder voll drin und das fühlt sich sooo gut an!

Ja, die Tänzerin, vermisse sie, auch Renan und andere. Vllt kommen sie ja bald mal wieder vorbei bei uns!

Auf in die nächste Woche, wir packen das nochmal! Sind doch alte Hasen hier :kuss:
01.2011 - 01.2012 Start 112,5kg, LowCarb
-14kg

22.02.12 Start P1 98,5, P2 + HCG 99,5kg,
Ende P2 75 kg/Stabi-Ende 77kg
-22,5kg

02.01.15 Neustart P1 83,1kg, P2 85,1kg
Aktuell 76 kg
Insg. -36kg
Benutzeravatar
Danita
Bin hier zu Hause
 
Beiträge: 2602
Registriert: Freitag 24. Februar 2012, 14:11
Wohnort: Hannover

Re: Wiederholungstäter

Beitragvon Goldberry » Samstag 10. Januar 2015, 13:28

Hallo Serena,

:zuwink: ditto.

Wenn ich jetzt am WE mehr Zeit hab, schau ich mir eure Seiten an. Bin ja schon neugierig. :mjam:

Danita, erst mal Mega-Glückwunsch zu deinen beiden früheren Abnahmen. Das ist gewaltig und du hast es gehalten! :laola:
Schöner Zufall, dass wir beide im gleichen "Fahrwasser schwimmen". :tops: Hoffentlich geht's weiter so. Hab grad meine alte Ernährungstabelle angesehen. Da hatte ich in der 1. Woche 4.5kg weg - aber bessere Ladetage. LOL
Wenn es genauso rutscht, wären die nächsten beiden Wochen je rd. 1kg fällig. Bin gespannt. :)

Sind die alten Hasen echt alle weg nach dem Tod von Chris und Momo? :traurig: Ob das in deren Sinne war?

Ich nehme übrigens meine Restbestände aus 2012 von Homeda (Serena, siehst du das? ;) ), C30 - 3x4 -Globuli. Hab auch kaum Hunger, nur zu den Essenszeiten, die ich manchmal nicht so einhalten kann wegen Terminen. So hab ich gestern um 15h Mittag gegessen und um 16.30 schon meinen Nachmittags-Apfel. Ich war dann echt pappsatt.
Neustart! Ladetage: 31.12.2014/1.1.2015
Woche 1: -3,5kg; Woche 2: 1kg; Woche 3: 1,1 kg


Bild
Benutzeravatar
Goldberry
Foren-Profi
 
Beiträge: 118
Registriert: Sonntag 17. Juni 2012, 10:49

Re: Wiederholungstäter

Beitragvon Danita » Samstag 10. Januar 2015, 18:48

Erzähl doch mal, nimmst Du nur die C30, nichts anderes? Meine alten Biovea Tropfen sind sicher in 2 Wochen alle, dann muss ich eine gute Alternative gefunden haben. C30 killen den Hunger, habe ich schon mitbekommen aber was ist mit dem HCG, was so wichtig ist, um unsere bösen Fettdepots zu öffnen? Ist das enthalten?
01.2011 - 01.2012 Start 112,5kg, LowCarb
-14kg

22.02.12 Start P1 98,5, P2 + HCG 99,5kg,
Ende P2 75 kg/Stabi-Ende 77kg
-22,5kg

02.01.15 Neustart P1 83,1kg, P2 85,1kg
Aktuell 76 kg
Insg. -36kg
Benutzeravatar
Danita
Bin hier zu Hause
 
Beiträge: 2602
Registriert: Freitag 24. Februar 2012, 14:11
Wohnort: Hannover

Re: Wiederholungstäter

Beitragvon Big-Floh » Samstag 10. Januar 2015, 23:33

Danita hat geschrieben:Erzähl doch mal, nimmst Du nur die C30, nichts anderes? Meine alten Biovea Tropfen sind sicher in 2 Wochen alle, dann muss ich eine gute Alternative gefunden haben. C30 killen den Hunger, habe ich schon mitbekommen aber was ist mit dem HCG, was so wichtig ist, um unsere bösen Fettdepots zu öffnen? Ist das enthalten?

Hallo Danita, ich habe die HCG Gloulis von der Altstadt Apotheke in Nürnberg, von Matthias Jünemann empfohlen,
alle Nahrungsergänzungsmittel von Lifeplus.
z.b. mein Frühstück ist immer ein Drink mit allen Vitaminen und so, dann habe ich noch was zum entgiften MS,
PH Plus, das soll man immer 1-2 Stunden nach dem Essen nehmen, aber das vergesse ich häufig
und 1x morgens Proanthenols,
alles zusammen nicht günstig, für die Nahrungsergänzungsmittel habe ich 190 € bezahlt.
Was ich für die Globuli bezahlt habe weiß ich nicht mehr genau.
Aber in der Altstdt Apotheke haben sie auch HCG zum sprühen.
Wirken tut aber alles gut bei mir, mache diese Kur das erste mal, habe Montag, den 05.Januar 2014 angefangen und hatte heute morgen, am 5 Tag minus 2,9 kg.
Finde das ziemlich viel für 4 Tage. Bin zufrieden. Hoffe das ich meinen kugelrunden Bauch los werde .
Viele Grüße
Big-Floh
w
Größe 158 cm
Startgewicht 70,5 kg
Big-Floh
Einsteiger
 
Beiträge: 22
Registriert: Samstag 3. Januar 2015, 23:09
Wohnort: Uelzen

Re: Wiederholungstäter

Beitragvon Goldberry » Montag 12. Januar 2015, 21:01

Danita, ja ich nehme nur die HCG C30. Ja, sie killen tatsächlich den Hunger. Ich hab mir grad vorhin gedacht, dass ich überhaupt kein Hungergefühl und keine Gelüste habe, auch wenn mein Magen gelegentlich knurrt. Ich bin bei Tag 11 und hab nicht einen Gedanken daran, aufzuhören. Bei anderen Diäten war das nie so.

Also, die Globuli sind kein Pseudo-HCG. Der Wirkstoff ist reines Gonadotropin mit etwas Saccharose, was ich gut finde zum Verteilen im Mund, dann spürt man das ein bissl. Kannst ja mal den Wirkstoff googeln. Ich bin bei HCG rausgekommen. :hide:
Ich hatte nie die Tropfen, weil die zu meiner Zeit auch schon rar waren. Ich hab in 7/12 mit Biovea Globuli angefangen, wenn ich mich recht entsinne, war das eine Mischung aus verschiedenen C Stärken, bis hin zu C200. Im Forum sagten fast alle, dass sie genauso wirken wie die Tropfen. Dann gabs die Bioveas plötzlich nicht mehr und ich bin auf die C30 von Homeda umgestiegen. Ich kann ehrlich gesagt, keinen Unterschied zu den Bioveas feststellen. Ich nehme genauso ab damit.

Ich nehme ab und an noch Vitamine a-z und regelmäßig B12. Das wars. Ich weiß nicht, warum ich noch mehr in Nahrungsergänzungsmittel investieren sollte. Ich esse Gemüse, -Salat, Fleisch, Fisch. :mjam:

LG
Neustart! Ladetage: 31.12.2014/1.1.2015
Woche 1: -3,5kg; Woche 2: 1kg; Woche 3: 1,1 kg


Bild
Benutzeravatar
Goldberry
Foren-Profi
 
Beiträge: 118
Registriert: Sonntag 17. Juni 2012, 10:49

Re: Wiederholungstäter

Beitragvon Danita » Mittwoch 28. Januar 2015, 17:59

Hallo Goldberry, bist Du noch da? :zuwink:

Verstehe ich das richtig, wenn ich mir die C30 Globulis von Homeda kaufe, habe ich zum einen den HCG Botenstoff als auch den Appetitszügler enthalten?

Meine Tropfen sind in ca. 1 Woche alle, meinst Du, ich kann nahtlos mit den Globulis weitermachen? :trommel:
01.2011 - 01.2012 Start 112,5kg, LowCarb
-14kg

22.02.12 Start P1 98,5, P2 + HCG 99,5kg,
Ende P2 75 kg/Stabi-Ende 77kg
-22,5kg

02.01.15 Neustart P1 83,1kg, P2 85,1kg
Aktuell 76 kg
Insg. -36kg
Benutzeravatar
Danita
Bin hier zu Hause
 
Beiträge: 2602
Registriert: Freitag 24. Februar 2012, 14:11
Wohnort: Hannover

Re: Wiederholungstäter

Beitragvon Tänzerin59 » Freitag 14. August 2015, 12:35

:zuwink: :zuwink: :zuwink: hallo Goldberry :kuss:

Jetzt habe ich mir mal die Zeit genommen und die Erfahrungsberichte durchforstet und sehe, dass du dich auch wieder zurückgezogen hast.
Klar ist es gerade bei der mörderischen Hitze nicht prickelnd was zu tun, aber der Sommer geht ja auch irgendwann wieder vorbei :sunny: :schwitz: :zuwink:

Falls du doch mal wieder einen Fuß in dein Kämmerlein setzen solltest, empfehle ich dir meinen aktuellen Faden.
Basierend auf dieser Lektüre die mir auch empfohlen wurde, habe ich diesen ungewöhnlichen Schritt gewagt und einfach mal getestet, was an diesen Aussagen dran ist.
Und ich muss sagen:
Auch wenn erst knapp 2 Wochen rum sind, ging es mir noch nie besser, was die Gedanken (die man täglich ans Vorbereiten der Mahlzeiten verschwendet) angeht und natürlich fehlen auch die daraus resultierenden Rückschläge.
Ich würde, sollte es in der Zukunft irgendwann nochmal notwendig werden, immer wieder zum ketogenen Programm mit viel Kokosöl zurückkehren.
Aber vorerst heißt es: Adé weiße KH - möglichst auch keine Süßstoffe, um die KH-Sucht nicht wieder anzufachen und immer viel gesundes (möglichst Kokos-) Öl. :mjam:
Einen besseren Appetitzügler gibt es wirklich nicht! Und - Kokosöl ist ein Lebensmittel und darf täglich verzehrt werden, ohne auf schädliche Nebenwirkungen Rücksicht nehmen zu müssen!

Ich wünsche dir alles Gute und schicke ein :flower: für dein Kämmerlein :kuss: :zuwink: :zuwink: :zuwink:
Tänzerin59
 


Zurück zu Erfahrungsberichte

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste

cron