Meine Erfahrungen

Eigene Erfahrungen und Statistiken

Meine Erfahrungen

Beitragvon Micha-Ela » Dienstag 14. Juli 2015, 08:44

Möchte meine Erfahrungen auch hier festhalten .

Gewicht 119,6
1. Ladetag 119,1
2. Ladetag 119,5

Erster Tag : 2 mal 3 Globuli
Frühstück: 1 Tomate , 250 Gramm Magerquark, 5 schwarze Oliven
Mittagessen : 350 grüne Bohnen , eine Rinderfrikadelle ( die war soooo ekelhaft )
Abendessen : 2 Tomaten , 2 gekochte Eier , 1 Scheibe fettarmer Käse und 200 ml Eiweiß Shake

Ich hatte den ganzen Tag über Hunger und Magenknurren , aber keinerlei Gelüste ! Normalerweise hätte ich schon zu Süßigkeiten gegriffen oder Brot , könnte das gut weg lassen .
Zwischendrin immer geschwitzt , ob die Globuli die Schilddrüse anregen ? Es war aber nicht schlimm .

Gewicht heute Morgen : 118,5 Also - 1 kg

Ob das Wasser ist oder nicht, es freut mich und ich bleibe motiviert dran . Ich habe sicher mehr Kalorien gegessen , als ich wollte , aber der Hunger war sehr groß ! Mit 500 kcal am Tag schaffe ich es nicht !
Mal sehen , ob ich heraus finde , wie ich mein Foto ins Avatar bekomme und einen Gewichts Ticker einfüge . Habe keinen PC , nutze iPad .
Bin heute mit einer Freundin verabredet , eigentlich immer ein Todesurteil am Anfang einer Gewichtsabnahme , aber dieses mal nicht , denn ich weiß was ich essen werde , Gemüse und Fleisch . :mjam:
Wir werden türkisch essen , Buffet , da kann ich was mageres raussuchen . Beim Kaffee werde ich den Kuchen weg lassen , kein Problem . Mit den Globuli macht mir das nichts aus und das ist toll ! :partyhaha:
Micha-Ela
Einsteiger
 
Beiträge: 40
Registriert: Samstag 11. Juli 2015, 13:45

Re: Meine Erfahrungen

Beitragvon Hope64 » Dienstag 14. Juli 2015, 10:30

:welcome: Michaela,

das klingt doch nach einem Plan. Ich muss auch noch sehr aufpassen, was erlaubt ist und was nicht.
Wobei ich von Anfang an Milchprodukte mit einbauen werden. Hier im Forum habe ich von vielen gelesen, das es trotzdem klappen kann.

Das mit dem Hunger ist ja blöd. Vielleicht brauch dein Körper einfach ein oder zwei Tage länger, bis er sich auf das HCG einstellen kann. Ich leide eher unter Appetit und Gewohnheitshunger. Mal sehen wie sich das entwickelt.

Ich wünsche Dir viele Spaß und Erfolg!
Hope64
 

Re: Meine Erfahrungen

Beitragvon Cairni » Dienstag 14. Juli 2015, 13:13

Auch von mir ein Hallöchen, :zuwink:

ich bin ja so wie du am Anfang der Diät und habe noch viiiiel vor mir.

Wow und 1 kg in einem Tag ist doch wirklich erfreulich - das ist sicherlich motivierend.

Wegen Hunger: ich würde noch 1-2 Tage warten und dann eventuell doch die Globuli höher dosieren (also 5 statt 3). Habe jetzt schon ein paar mal gelesen, dass das vielen doch geholfen hat gegen den Hunger. Da ist halt jeder verschieden und man muss das austesten.

Viel Spaß mit deiner Freundin und einen tollen Tag wünsche ich dir!

LG Cairni

P.S. Ich habe mich beim Forum auch nicht gleich ausgekannt, obwohl ich sogar PC habe :pfeif:
Bild
Benutzeravatar
Cairni
Star
 
Beiträge: 318
Registriert: Donnerstag 9. Juli 2015, 18:04

Re: Meine Erfahrungen

Beitragvon schwuppes » Dienstag 14. Juli 2015, 18:41

Hallo Micha-Ela,

Herzliche :welcome: hier bei uns.
Technische Dinge wie Foto einbauen oder Gewichtsverlauf von z.B. http://www.diaet-ticker.de kannst du unter hcg tipps nachlesen. Auf dem Ipad dürfte es aber etwas schwiriger werden. Bilder dürfen z.B. nur sehr klein sein.

Am Anfang hatte ich auch hunger, dauert etwas bis sich der Körper umstellt. Auch wusste ich aus meinem ersten Versuch, das die 500 kcal bei mir zu wenig waren, schon nach ein paar Tagen lief alles auf Sparflamme.
Ich bin dann mit rund 700 kcal gestartet, mal etwas mehr, mal etwas weniger. Das läuft bis jetzt ganz gut.
Milchprodukte muss jeder selbst ausprobieren, genauso wie Kleie später.

Was das dosieren angeht - ausprobieren - mehr Globuli bedeutet nicht unbedingt weniger Hunger. Hier ist weniger manchmal mehr. Ich bin von 2*5 nun bei 2*3 und das reicht.
Start: 13.04.2015
30.04.15: -5,4 kg; 31.05.15: - 4,5kg; 30.06.15: -2,1kg; 31.07.15: - 2,3 kg; 30.08.15: - 2,0 kg; 30.09.2015: +- 0 kg; 31.10.2015: -2,0 kg .....76,6kg
Neustart 01.03.17 mit 89 kg: 31.03:-5kg; 30.04:+1,5kg

Bild
Benutzeravatar
schwuppes
Top-Star
 
Beiträge: 603
Registriert: Montag 15. September 2014, 14:23

Re: Meine Erfahrungen

Beitragvon Micha-Ela » Dienstag 14. Juli 2015, 19:45

Hallo Hope 64 ,
Ich sehe gerade, dass du auch neu hier bist , ich wünsche dir auch viel Erfolg !
Der Appetit und den gewohnheitshunger kenne ich nur zu gut ! Ich habe auch so diverse Gelegenheiten bei denen ich zum Essen gegriffen habe, ohne körperlichen Hunger zu haben .
Aber ich muss sagen , mit den Globuli ist das erledigt ! Ich hoffe es bleibt so !

Heute war mein Tag besser , ohne diesen furchtbaren Hunger ! Ich verspürte nur den normalen Hunger , wenn ich lange nichts gegessen hatte . Ganz normal , ein riesengroßer Unterschied zu gestern !

Wie läuft es bei dir ? :flower:
Micha-Ela
Einsteiger
 
Beiträge: 40
Registriert: Samstag 11. Juli 2015, 13:45

Re: Meine Erfahrungen

Beitragvon Micha-Ela » Dienstag 14. Juli 2015, 20:00

Hi Cairni,


Danke, ja der Tag mit meiner Freundin war ok, etwas getrübt, da wir heute erfuhren , dass ein Bekannter von uns im Alter von 50 J. Verstorben ist , er war sehr krank und hatte sich aufgegeben . Er litt an einer autoimmunhepatitis , war immer wieder im Krankenhaus , litt an den Medikamenten bzw Nebenwirkungen . Er hatte viele Symptome und gab letztendlich auf , setzte die Medikamente ab, bekam ein Rezidiv , hepatische enzephalitis , Koma und verstarb . Das war schon sehr traurig für uns .
Niemand kann jedoch nachvollziehen, wie er sich fühlte , ohne seinen Leidensweg gegangen zu sein .

Essenstechnisch war unser Tag nicht so einfach , da das türkische Restaurant das Buffet auf abends verschoben hatte , wegen Ramadan. :kotau:
Wir gingen woanders hin, bekamen die Speisekarten , wurden dann 30 Minuten vergessen und man konnte uns nicht das bringen was wir wollten , total unflexibel! Ich wollte ohne Pommes , dafür Gemüse , war nicht möglich ! Umstellen der Gerichte ginge nicht ! Wenn das die anderen Gäste sehen würden, wollten die das auch ! ( weit und breit keine anderen Göste zu sehen )
Dass ich nicht lache ! :Oooooch: Ich sagte dem Kellner klipp und klar , dann gehen wir woanders hin und das machten wir auch ! :motz:

Ich hatte heute : Frühstück : 1 Eiweiß Shake
Mittags : Gyrosfleisch , 1 Esslöffel tzaziki , Salat
Abends : 1 Eiweiß Shake
Kaffee ohne Kuchen !
Und das alles ohne Hunger , aber es sind ja auch mehr Kalorien !


LG
Micha-Ela
Einsteiger
 
Beiträge: 40
Registriert: Samstag 11. Juli 2015, 13:45

Re: Meine Erfahrungen

Beitragvon Micha-Ela » Dienstag 14. Juli 2015, 20:05

Hallo Schwuppes ,
:thx: für die Tipps ! Du bist ja auch gut am abnehmen ! Wow !

Ja ich bleibe erst mal bei 2 mal 3 Globuli und schaue mal , wie es wird ! Ja 500 kcal ist echt wenig , wenn ich überlege , was ich vorher gefuttert hatte , oh , dann müsste ich schon deswegen abnehmen , nur der Stoffwechsel muss am Laufen gehalten werden , der darf nicht einschlafen !

Dir auch weiter viel Erfolg !
LG
Micha-Ela
Einsteiger
 
Beiträge: 40
Registriert: Samstag 11. Juli 2015, 13:45

Re: Meine Erfahrungen

Beitragvon Cairni » Dienstag 14. Juli 2015, 21:22

Hallo Michaela,

oh, das tut mir jetzt leid wegen Eurem Bekannten.. :cry: Sowas zu hören ist immer traurig...Aber wie du geschrieben hast: es war halt sein Weg, den er am Ende so gehen wollte und für ihn war es vielleicht wirklich auch richtig, wie er ihn gegangen ist. Trotzdem macht einem so etwas immer nachdenklich und man fragt sich: was hätte ich getan? Kann dich gut verstehen! :knuddeldich2:

Siehst, das gefällt mir jetzt, dass du dich da beim Restaurant durchgesetzt hast und gegangen bist :mjam: . Ich glaube, dazu wäre ich mal wieder zu feig gewesen! Gratulation.

Und freut mich, dass der Hunger besser wurde. Ist klar, dass du dann bei der Dosierung bleibst und ich hoffe, es wird noch viiiiel besser!!! :zuwink:

LG Kathi
Bild
Benutzeravatar
Cairni
Star
 
Beiträge: 318
Registriert: Donnerstag 9. Juli 2015, 18:04

Re: Meine Erfahrungen

Beitragvon Micha-Ela » Mittwoch 15. Juli 2015, 12:57

Hi Katie,
Früher war ich mal so, wie ich heute bin , also fähig meine Meinung zu vertreten . Dann kamen lange Jahre ohne Selbstbewusstsein , wo ich das auch nicht mehr konnte. Ich war richtig am Boden .
Inzwischen bin ich wieder die alte . :sunny:

Heute zeigt die Waage ein Minus von 400 Gramm , das heißt : 118,1 kg Die 9 habe ich schon mal gekickt .
Ich bin zufrieden und verspüre keinen Hunger und keine Gelüste , nur normalen Hunger ! :partyhaha:
Micha-Ela
Einsteiger
 
Beiträge: 40
Registriert: Samstag 11. Juli 2015, 13:45

Re: Meine Erfahrungen

Beitragvon Cairni » Mittwoch 15. Juli 2015, 13:04

:laola: Gratulation - freut mich total, dass es so gut bei dir läuft!!!

:zuwink: Kathi
Bild
Benutzeravatar
Cairni
Star
 
Beiträge: 318
Registriert: Donnerstag 9. Juli 2015, 18:04

Re: Meine Erfahrungen

Beitragvon Micha-Ela » Donnerstag 16. Juli 2015, 18:14

Ja danke ,

Heute ist Stillstand ! Aber , weiter geht's ! :sunny:
Micha-Ela
Einsteiger
 
Beiträge: 40
Registriert: Samstag 11. Juli 2015, 13:45

Re: Meine Erfahrungen

Beitragvon Cairni » Donnerstag 16. Juli 2015, 18:33

Und ob es weiter geht - und wir unterstützen uns alle dabei !!! :laola:

LG Kathi
Bild
Benutzeravatar
Cairni
Star
 
Beiträge: 318
Registriert: Donnerstag 9. Juli 2015, 18:04

Re: Meine Erfahrungen

Beitragvon Martina53 » Donnerstag 16. Juli 2015, 21:03

:partyhaha: sieht doch schon mal sehr gut aus, weiter so!
Stillstand ab und an ist vollkommen normal....

Liebe Grüße :zuwink:
Martina
13 kg mit low carb , danach Start mit DAK am 18.5.2014 mit 158 kg
Uhu am 26.4.15 - Gesamtabnahme 70 kg
x. Neustart am 13.7.16 mit 115kg
766.Neustart mit zuviel kg 25.4.18
Ziel : Open end
Benutzeravatar
Martina53
Topper
 
Beiträge: 1518
Registriert: Sonntag 1. Juni 2014, 11:03

Re: Meine Erfahrungen

Beitragvon Hope64 » Donnerstag 16. Juli 2015, 21:23

Hallo Michaela,

Also echt Respekt wegen Sache mit dem Restaurant. Ob ich so stark gewesen wäre, weiß ich nicht! Toll!


Auch super, das dein Hunger weg ist. Geht mir genauso . Ab und zu ist mir sogar übel.

Ich wünsche dir weiterhin viel Erfolg!
Hope64
 

Re: Meine Erfahrungen

Beitragvon Micha-Ela » Freitag 17. Juli 2015, 22:03

:thx:
Ihr seid alle Klasse !
Schon wieder Stillstand heute , ich weiß auch woran es liegt , träge Verdauung ! Müsste mir eine Dose Sauerkraut besorgen und morgens was roh essen , oder so was . Kam aber nich nicht dazu .
Aber ich esse weiter nach Plan und es wird schon wieder was runter gehen , zwangsläufig muss es ja , das ist ja das schöne !

LG Michaela :flower:
Micha-Ela
Einsteiger
 
Beiträge: 40
Registriert: Samstag 11. Juli 2015, 13:45

Nächste

Zurück zu Erfahrungsberichte

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste

cron