Pomelo, MS krank und nicht kaputtbar

Eigene Erfahrungen und Statistiken

Pomelo, MS krank und nicht kaputtbar

Beitragvon Pomelo » Freitag 9. Juli 2004, 15:28

Hallo :P

hier nun mein Bericht wie es mir bisher ging...wird sicher immer wiedermal aktualisiert...

Angefangen habe ich mit Atkins Phase 1 Ende April...Buch gekauft uns los ging`s...

Mein Anfangsgewicht war 81kg bei einer Grösse von 1,72m...

....die ersten beiden Wochen purzelten die Pfunde nur so...da waren es fast schon 5kg...mir ging`s gut und so beschloss ich weiter zu machen...dann gings leider etwas langsamer und ein Urlaub von einer Woche hat mich wieder um 2 kg nach hinter geschmissen..ich weiss zwar nicht warum, sprich ich hatte in dieser Wocher auch LC gegessen aber was solls...

Mittlerweile gehts immer runter und auch wieder rauf, obwohl ich mein Essen nicht viel ändere...aber die Tendenz ist eher fallend..

...ich mache LC jetzt primär nicht mehr wegen der Gewichtsabnahme, sondern weil es mir sonst so super geht...meine Schlafstörungen brauche ich wirklich nicht mehr und meine Bauchkrämpfe auch nicht...

Bei meiner Krankheit (MS) hat sich durch die Ernährungsform nichts geändert...hätte ich auch nicht erwartet....doch ich bin fitter, das kann aber auch daran liegen das ich denke das bei dieser Diät nicht so viel Muskelgewebe abegbaut wird...manchmal fühle ich mich richtig stark...

...sonst fällt mir nix mehr ein...wenn ihr noch was wissen wollt, einfach fragen

ach doch...bis jetzt bin ich von 81kg auf 72kkg

So long

Pomelo
Pomelo
 

Beitragvon Poet » Freitag 9. Juli 2004, 16:02

Du nimmst ab...
Du fühlst dich stark...
Du schläfst besser...

Herzlichen Glückwunsch :tops:

Danke-für-die-Rubrik-Grüße
DerPoet :zuwink:
Nimms leicht! Schlank durch...
* Neugierig? Mehr gibt es hier...
* Faktor-L * No Guru...
______________________________________________
Tipp: Für Blinde ist deine Unsichtbarkeit belanglos.
Benutzeravatar
Poet
Ehemalige
 
Beiträge: 10203
Registriert: Montag 4. August 2003, 21:15
Wohnort: Freistaat-Lausitz

Beitragvon Pomelo » Sonntag 11. Juli 2004, 12:38

Poet"]Du nimmst ab...
Du fühlst dich stark...
Du schläfst besser...


Hallo Poet,

ja stimmt....und es kümmert mich gar nicht das momentan nix am Gewicht geht...

...ich bemerke das ich langsam einen Ekel für KH, besonders Kartoffeln und so entwickele....vielleicht ist das aber auch nur reiner Selbstschutz...

So long

Pomelo
Pomelo
 

Beitragvon Engel » Sonntag 11. Juli 2004, 14:34

:appl: :winke: :partyhaha:

Mach weiter so...und natürlich weiter berichten.

LG Engel
Engel
 

Beitragvon johnny » Sonntag 11. Juli 2004, 18:45

Finde ich einfach wundervoll :P
Liebe Grüsse - Johnny
Bild
Benutzeravatar
johnny
Bin hier zu Hause
 
Beiträge: 4659
Registriert: Dienstag 5. August 2003, 23:06
Wohnort: Wien

Beitragvon zappaguitar » Donnerstag 15. Juli 2004, 13:28

hallo pomelo, :zuwink:
ich bewundere deinen mut, etwas entgegen den empfehlungen der schulmedizin zu probieren. :tops:
ich hoffe von ganzem herzen, dass du ein beispiel und der beweis dafür wirst, dass LC bei MS doch was bringt.
alles gute
zappaguitar
zappaguitar
 

Körperfettwaage ?!??

Beitragvon Pomelo » Freitag 16. Juli 2004, 13:16

Hallo Ihr,

ich habe grade meine neue Köperfett/Wasser-Waage bekommen...ich habe Sie natürlich gleich eingestellt und getestet...

:-(

...bei 1,72m und 72kg ist der Bodyindex gut, aaaaaaaaaaber :

Körperfett vie zu viel : 37%

Wasseranteil zu wenig : 44%

...ich bin fürchterlich frustriert...hab mich ja vor 9 kg nicht messen können, dachte mir schon das meine Werte nicht gut sind, aber sooooo schlecht :shock:

So long

Pomelo
Pomelo
 

Re: Körperfettwaage ?!??

Beitragvon Poet » Freitag 16. Juli 2004, 13:24

Pomelo hat geschrieben:Körperfett vie zu viel : 37%


Nimms nicht so tragisch :trost:
Die Waage lügt!!! :Oooooch:

Bei mir zeigt sie innerhalb von 24 Stunden Werte von 21,8% bis 28,6% Körperfettanteil...
...auch mit frischer Batterie!
Das sind satte 31% Zuschlag 8)

Und so geht das schon seit mehr als einem Jahr :pfeif:

Infogrüße
DerPoet :zuwink:
Nimms leicht! Schlank durch...
* Neugierig? Mehr gibt es hier...
* Faktor-L * No Guru...
______________________________________________
Tipp: Für Blinde ist deine Unsichtbarkeit belanglos.
Benutzeravatar
Poet
Ehemalige
 
Beiträge: 10203
Registriert: Montag 4. August 2003, 21:15
Wohnort: Freistaat-Lausitz

Beitragvon johnny » Freitag 16. Juli 2004, 14:29

Ich habe die Körperfettwaage schon vor längerer Zeit entsorgt. Wie Poet schreibt, die Unterschiede waren zu gross. Auch dann, wenn ich mich im 10-Minuten-Abstand gemessen/gewogen habe.
Liebe Grüsse - Johnny
Bild
Benutzeravatar
johnny
Bin hier zu Hause
 
Beiträge: 4659
Registriert: Dienstag 5. August 2003, 23:06
Wohnort: Wien

11kg sind wech...

Beitragvon Pomelo » Dienstag 27. Juli 2004, 11:10

Hallo Leute,

wollte euch nur berichten das 11kg wech sind...jetzt ist die 70kg - Grenze dran...ich freue mich schon auf die 6 als erste Zahl auf der Waage...

...mein Gesundheitszustand ist stabil...mir geht´s saugut...

So long

Pomelo
Pomelo
 

Beitragvon Gaby » Dienstag 27. Juli 2004, 11:12

Ist ja super - dann ist LC also ein voller Erfolg. Hast du inzwischen auch eine Veränderung deiner MS festgestellt?
Gaby
 

Re: 11kg sind wech...

Beitragvon Poet » Dienstag 27. Juli 2004, 13:59

Pomelo hat geschrieben:
...mein Gesundheitszustand ist stabil...mir geht´s saugut...



Klasse :tops: :tops: :tops:
Nimms leicht! Schlank durch...
* Neugierig? Mehr gibt es hier...
* Faktor-L * No Guru...
______________________________________________
Tipp: Für Blinde ist deine Unsichtbarkeit belanglos.
Benutzeravatar
Poet
Ehemalige
 
Beiträge: 10203
Registriert: Montag 4. August 2003, 21:15
Wohnort: Freistaat-Lausitz

Beitragvon Luftibus » Mittwoch 8. September 2004, 14:20

Hey Pomelo!

Gratuliere Dir zu deinem Mut und Erfolg! :appl:

Ich lebe auch schon ne Weile LC, mir geht's einfach prima dabei.

Das Problem ist folgendes: Ich habe im Büro einen guten Arbeitskollegen, der auch MS hat. Er kennt meine Ernährungsform. Ich kann mich aber nicht dazu durchringen, ihm vorzuschlagen, diese Ernährung, auch im Hinblick seiner Krankheit, mal zu testen. Eigentlich glaube ich daran, dass es ihm helfen könnte, aber was wenn nicht? Oder was, wenn diese Ernährung bei ihm einen schlimmen Schub auslöst? Was wenn er sauer wird und sich mit MS nicht ernst genommen fühlt? Ich bin echt unsicher damit!

Vielleicht kannst Du mir ja nen Tipp geben! Wäre Dir sehr dankbar!

Liebe Grüsse Luftibus :zuwink:
Luftibus
 

Beitragvon Pomelo » Samstag 9. Oktober 2004, 13:29

Hallo Luftibus,

sorry das ich jetzt erst antworte...hatte die letzte Zeit wahnsinnig was zu tuen, war zwischendrin 5 Wochen in Australien...habe dadurch wieder 5kg zugenommen, aber naja....

bin jetzt wieder runter und kämpfe wieder mit der 70kg-Marke...mit deinem Arbeitskollegen wird`s sicher nicht einfach...erzähl doch einfach mal von mir...du kannst auch gerne meine e-mail-addy weitergeben...ich denke das muss jeder selber wissen was er tut..ich kann für mich nur sagen, ich werde bei Atkins bleiben...das mit dem Urlaub war mir eine Lehre....die letzte Woche konnte ich gar nicht mehr richtig schlafen und Krämpfe hatte ich auch...aber die Gier nach Pommes,Eis und so was war einfacj stärker...erst daheim habe ich es wieder geschafft nach Atkins zu leben...

So long

Pomelo
Pomelo
 

Beitragvon Sille » Samstag 9. Oktober 2004, 17:46

Was wenn er sauer wird und sich mit MS nicht ernst genommen fühlt? Ich bin echt unsicher damit!

@luftibus :also ich würde mich wahrscheinlich nicht ernstgenommen fühlen , wenn jemand meine eigene entscheidungskraft indirekt in frage stellen würde – in dem er mich in bloss keine situation bringt , wo ich sie vielleicht einsetzen müsste .

gib ihm doch die infos ,und lass ihn selbst drüber nachdenken. sieh es doch mal andersrum : was ,wenn du ihn mit diesen bedenken, vielleicht um eine seiner wichtigsten erfahrung bringst ?


@pomelo : ich hab deinen bericht gerade mit spannung gelesen und hoffe du führst ihn weiter

gruss von einer auch nicht "kaputtbaren" - allerdings ohne "ms" -jeder hat halt seine eigenen "buchstaben"zu tragen..
Sille
 

Nächste

Zurück zu Erfahrungsberichte

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste