Neu dabei

Neu im Forum

Neu dabei

Beitragvon Urmeline » Sonntag 23. Juli 2017, 16:24

Hallo zusammen,

möchte mich kurz vorstellen und vielleicht kann jemand meine Fragen beantworten. Ich wohne in Solingen, bin noch 62 Jahre und so zirka seit dem 18. Lebensjahr auf Diät. Momentan geht gar nichts mehr, egal ob ich was esse oder nicht. Wahrscheinlich hab ich meinen Stoffwechsel total lahm gelegt mit den ganzen Diäten. Muss maximal 10 kg abnehmen, leide aber trotzdem als ob ich 100 abnehmen müsste. Leider sind die Medikamente für die Darmreinigung noch nicht eingetroffen. Ist die Darmreinigung eigentlich Pflicht, oder geht's auch so? Was mach ich an den beiden Ladetagen anders als an üblichen "Freßtagen"? Wozu sind die gut? Am liebsten würde ich morgen los legen, weiß aber nicht, ob das so geht und würde mich freuen, wenn ich kurzfristig eine Antwort bekommen könnte. hHCG hab ich da.

Gibt es noch jemanden hier, der gerade anfängt?

Viele Grüße
Urmeline
Urmeline
Frischling
 
Beiträge: 1
Registriert: Sonntag 9. Juli 2017, 15:15

Re: Neu dabei

Beitragvon Hermine » Sonntag 23. Juli 2017, 19:01

erst einmal ein herzliches Willkommen,
ab einem gewissen Alter verlangsamt sich unser Stoffwechsel dermaßen, dass wir unserem Körper etwas Ruhe gönnen sollten. Eine Diät nach der anderen, da geht unser Körper in Alarmstatus und es geht gar nichts mehr.
Aber 100kg oder 10kg - der Leidensdruck ist der gleiche. Lass dir Zeit, werde etwas gelassener, der Körper lässt sich zu nichts zwingen.
LG Hanne
Bild
Benutzeravatar
Hermine
Star
 
Beiträge: 464
Registriert: Montag 14. Juni 2004, 22:16
Wohnort: Braunsbach

Re: Neu dabei

Beitragvon Matze » Montag 24. Juli 2017, 09:44

Hallo Urmeline,

ja, ich kann dir das gut nachfühlen und stimme der Meinung von Hermine zu. Du musst nicht unbedingt die Darmkur machen, aber wenn du sowas noch nie gemacht hast, ist es eher anzuraten. Du kannst auch parallel mit der Diätphase starten, das ist kein Problem. Da der Stoffwechsel bestimmt sehr langsam läuft, wirst du auch viel Geduld bei der Abnahme aufbringen müssen. Das kann sehr langsam vorangehen, besonders wenn du schon sehr lange Zeit auf ein und demselben Gewicht stehst, könnte der Setpoint sehr stark sein und wehrt sich dagegen, durchbrochen zu werden. Dazu brauchst du dann nochmals viel Geduld. Ich wünsche dir trotz allem eine schnelle Abnahme und eine angenehme Kur.

Grüße

Matze
http://www.die-gruene-adipositas-kur.de
Eliminiert die EINZIGE Ursache für Übergewicht und Fettsucht. Ein für alle mal. https://www.preise-check24.de
Bild
Benutzeravatar
Matze
Moderator
 
Beiträge: 3020
Registriert: Samstag 6. September 2003, 15:37
Wohnort: Stassfurt

Re: Neu dabei

Beitragvon Loctatintoo94 » Dienstag 26. September 2017, 01:41

Das stimmt ... das Alter an sich ist da relativ beeinflussend. Eine Freundin war mal sehr sportlich, dann hat sie sehr zugenommen und wollte wieder abnehmen (mitte 30). Das war dann nicht leicht. Man braucht länger, Ziele sind aber trotzdem erreichbar! :)
Wer will, dass man ihm folgt, der muss vorausgehen.
Benutzeravatar
Loctatintoo94
Spezi
 
Beiträge: 50
Registriert: Sonntag 10. September 2017, 23:56
Wohnort: Seifen

Re: Neu dabei

Beitragvon Hermine » Samstag 7. Oktober 2017, 18:55

na, wie sieht es aus?
Wie geht es dir, hast du dein (Lebens/Diät) Programm gefunden?
noch ein schönes Wochenende
Hanne
Bild
Benutzeravatar
Hermine
Star
 
Beiträge: 464
Registriert: Montag 14. Juni 2004, 22:16
Wohnort: Braunsbach


Zurück zu Vorstellungen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 11 Gäste

cron